Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Firmen

In dieser Rubrik sollen alle Firmen und Entwicklerteams aufgelistet werden, die die auf Kultboy.com ausgestellten Spiele, Projekte und niemals vollendeten Werke hergestellt, veröffentlicht oder erdacht bzw. entwickelt haben. Nach und nach sollen auch einzelne Spieleentwickler, deren Firmen odere einzelne Programmierer in die Liste aufgenommen und vorgestellt werden.
Wer also Lust hat, einen Artikel über eine alte Spielefirma oder einen Spielemacher zu schreiben: Nur zu!
Auch interessant wäre ggf. besonderes Spezialwissen. Interessante Anekdoten oder genreprägende Perioden, die durch besondere Innovationen initiiert wurden.

Derzeit sind 1840 Entwickler in der Datenbank!


neueste Änderungen:

Broken Arrow Entertainment (11.12.2017, 09:32)
Pixel Painters Corporation (11.12.2017, 09:30)
Mojave (09.12.2017, 21:02)
Logicware (05.12.2017, 20:57)
Rockstar Games (05.12.2017, 20:56)
Stanley Associates (03.12.2017, 21:26)
Tachyon Studios (01.12.2017, 18:18)
Interactive Pictures (24.11.2017, 10:15)
Snow Lion Entertainment (24.11.2017, 10:11)
Friendly Software Corporation (24.11.2017, 10:09)
Atlantean Interactive Games (23.11.2017, 09:43)
RWS (19.11.2017, 20:31)
B.O.M.S. (18.11.2017, 16:17)
Pop Rocket (14.11.2017, 09:45)
Vivarium (14.11.2017, 09:43)
Warthog (14.11.2017, 09:40)
Zipper Interactive (07.11.2017, 18:59)
Colossal Pictures (27.10.2017, 21:19)
Tantalus Software (22.10.2017, 11:33)
Trigger Soft (06.10.2017, 21:02)
Tric System (06.10.2017, 21:01)
Promethean Designs (06.10.2017, 20:59)
Fireglow Games (03.10.2017, 20:54)
Dagger Interactive Technologies (26.08.2017, 20:49)
Ravensburger Interactive Media GmbH (11.08.2017, 20:12)
Metro3D (05.08.2017, 22:28)
Stardock Entertainment (03.08.2017, 22:06)
Beaucomm Interactive (27.07.2017, 21:04)
Banpresto (26.07.2017, 14:35)
Turner Interactive (22.07.2017, 21:35)


User-Kommentare: (114)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8   »
30.01.2011, 21:48 kultboy [Admin] (10717 
Wer hätte ernsthaft Interesse diesen Bereich zu übernehmen und zu verwalten? Es gibt zwar schon eine Maske für die Eingabe der Daten und so weiter, nur müsste ich diese noch um einiges für denjenigen (oder mehrere) erweitern. Kann also ein paar Wochen noch dauern. Nur würde mich mal interessieren ob jemand Interesse hat?
30.01.2011, 15:32 docster (3227 
Die Erweiterung der Seite um diese Kategorie ist eine Spitzenidee!

Kompliment, wie ihr euch in die Aufarbeitung der Entwickler - Historie reinhängt.

Für mich waren die damaligen Firmenberichte der Fachmagazine immer ganz besonders spannend - wie sieht es bei den Unternehmen aus, wie gestaltet sich der Tagesablauf von Teams und Arbeitsgruppen und so weiter und so fort.

Irgendwo müßte ich auch noch Schreiben von Sierra, Software 2000 und Ocean haben - damals bekam man wirklich noch postalische Antwort, da stimmte die Kundenbetreuung.
29.01.2011, 20:26 kultboy [Admin] (10717 
Bren McGuire schrieb am 29.01.2011, 12:22:
Im Übrigen könnte man bei bestimmten Herstellern, zu denen es auf dieser Site entsprechende Firmenportraits/Berichte/Interviews gibt (zum Beispiel "Der Sierra-Clan" aus der Power Play oder die berühmt-berüchtigte Amiga Joker Rubrik "Was macht eigentlich...?") die jeweiligen Links setzen...
Kommt noch. Ist halt leider aufwendig da man jede Menge Verweise setzen muss...
29.01.2011, 14:30 forenuser (2673 
Ich wusste das Longman und Logotron zusammengehörten, aber das Millenium auch dazugehört... Man lernt nie aus.

Aber das Zusammenlegen von einzelnen Namen kann auch wieder in "so eine Glaubensfrage" enden...

Ocean <-> Imagine
Firebird <-> Rainbird <-> Silverbird
Hewson <-> RackIt <-> 21st Century
Namco <-> Namcot

Und es gibt wohl noch etliche Firmen mehr...
29.01.2011, 12:44 Commodus (4790 
Ach! Schau an! Die Flipperkönige 21st Century waren vorher Hewson? Wurde Hewson übernommen, oder hat sich Hewson umbenannt? Man erfährt doch immer wieder neues!

EDIT: Ach stimmt ja! 21st Century´s "Deliverance" war ja der zweite Stormlord, während der erste von "Hewson" stammt! Jetzt geht mir ein Licht auf!
Kommentar wurde am 29.01.2011, 12:47 von Commodus editiert.
29.01.2011, 12:22 Bren McGuire (4805 
Bezüglich LucasArts/Lucasfilm Games finde ich, dass man diese "beiden" Firmen zusammenpacken sollte, schließlich handelt es sich dabei um ein und dasselbe Unternehmen - gleiches trifft ja auch irgendwie auf Hewson/21st Century Entertainment, Psygnosis/Psyclapse und Logotron/Millenium zu...

Im Übrigen könnte man bei bestimmten Herstellern, zu denen es auf dieser Site entsprechende Firmenportraits/Berichte/Interviews gibt (zum Beispiel "Der Sierra-Clan" aus der Power Play oder die berühmt-berüchtigte Amiga Joker Rubrik "Was macht eigentlich...?") die jeweiligen Links setzen...
Kommentar wurde am 29.01.2011, 12:28 von Bren McGuire editiert.
29.01.2011, 11:27 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Eine Lieblingsliste wie bei der Hardware wäre doch auch schon etwas, ich persönlich wäre damit schon zufrieden.
28.01.2011, 11:31 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Ich sehe schon, unser Commodus hat eine neue Lieblingsrubrik hier bei Kultboy gefunden.
Ich finde es toll, wie Kultboy selbst hier diese Rubrik realisiert hat. Auch ein an alle, die bisher so tolle Firmenbeschreibungen abgeliefert haben. Weiter so!
28.01.2011, 11:25 Commodus (4790 
kultboy schrieb am 27.01.2011, 21:02:
@Commodus
V1: So besser?
V2: Nachdem man eh alles hier jetzt sieht, dürfte ja die kleine Grafik ausreichend sein.
V3: Hab alles von Trillium nach Telearium abgeändert (Spiele, Logo). Trilium werde ich aber noch stehen lassen in der Liste, möchte noch das einbauen das wenn man auf Trillium klickt man automatisch zu Telarium kommt. Da sonst vielleicht sich wer wundert wieso Trillium nicht in der Liste steht...


Zur V1:
Suuuper! Ich würde nur noch "Werbeanzeige zu einem Spiel" in die nächste Zeile setzen, sonst sieht es bei manch langen Spielenamen ganz schön gequetscht aus!

Zur V2:
Da man ja jetzt einen Prima-Link direkt vom Spiel aus hat, reicht das kleine Logo auf der Entwickler-Hauptseite eigentlich aus. Ich denke Neueinsteiger lassen sich meist vom Spiel zu den Entwicklerberichten verlinken. Vielleicht nur eine kleine Legende (Zeichen = Bericht vorhanden drüber setzen)

Zur V3:
Exzellent! Bei Ascon & Ascaron würde ich es genauso machen! Berghutzen hat ja die Ascon-Beschreibung schon bei Ascaron mit drin.


PS: Schaaaade! Ich hätte eine Entwickler-Bewertung gut gefunden! So hätte man mal ein Ranking gehabt! Gibt es denn vielleicht eine kleine Statistik, wieviele Spieler eine bestimmte Lieblingsfirma haben? Das Lucasfilm/Arts Sieger ist, ist klar! Aber welche Firma ist am zweit- und drittbeliebtesten und welche Firma gehört mit zur Kategorie "Gurkenfabrikanten", sowie Impressions? All das wäre doch interessant gewesen?
28.01.2011, 00:23 SarahKreuz (7985 
Bewertungen bei Entwicklern? nee, halt` ich für `ne ganz schlechte Idee. Als nächstes bewerten wir hier den Kundenservice der Publisher in den 80ern/90ern ? Und werten entschieden ab, wenn eine 0190er Hotline vorhanden war? Klarer Fall von: zuviel des guten.

Lasst uns jeden einzelnen Kommentar hier bewerten ! Los doch ! Gebt diesem hier eine 6/10 mit tendenz richtung 7...mindestens

Da finde ich den Vorschlag mit "meine Lieblingsfirma" (die große Schwester von "mein Lieblingsspiel") viel besser. Die hat ja jeder - selbst wenn es nur wegen einem einzigen,lausigen Spiel aus der ganzen Produktpalette wäre.
27.01.2011, 22:47 forenuser (2673 
Bren McGuire schrieb am 27.01.2011, 22:38:
(snip)
BTW, wie sieht es übrigens mit prominenten Entwickler-Persönlichkeiten aus, die "alleine" arbeiten, also so gar keinem eigenen Entwicklerstudio angehören? Ich denke dabei beispielsweise an solch illustre Personen wie Manfred Trenz oder Mike Singleton...


Bei unabhängigen Entwicklern würde ich dazu tendieren eben diese auch als Entwickler zu führen. M. Trenz aber war doch Angestellter bei Rainbow Arts? In diesem Fall würde ich das Softwarehaus als Entwickler führen.

Ähnlich ist ja Ocean/Imagine. Die hatten eigene In-House-Entwickler und auch Titel von aussen eingekauft bzw. Projekte an externe abgegeben.
27.01.2011, 22:38 Bren McGuire (4805 
kultboy schrieb am 27.01.2011, 22:12:
Da hast Du recht! Das würde schon wieder in den Wahnsinn abdriften. Somit wäre das dann wohl wirklich Geschichte... aber die Lieblingsliste kommt. Und sagt ja auch schon viel aus.

Dann sollte alternativ aber auch noch eine Liste für die schlechtesten Softwarefirmen eingeführt werden - ich sage nur Impressions...

BTW, wie sieht es übrigens mit prominenten Entwickler-Persönlichkeiten aus, die "alleine" arbeiten, also so gar keinem eigenen Entwicklerstudio angehören? Ich denke dabei beispielsweise an solch illustre Personen wie Manfred Trenz oder Mike Singleton...
Kommentar wurde am 27.01.2011, 22:39 von Bren McGuire editiert.
27.01.2011, 22:32 forenuser (2673 
Was mir gerade auffält...

M.A.D. ist IIRC nur das "Edel"-Label von Mastertronic und ist als eigener Publisher gar nicht aufgetreten, oder?
Kommentar wurde am 27.01.2011, 22:33 von forenuser editiert.
27.01.2011, 22:12 kultboy [Admin] (10717 
Da hast Du recht! Das würde schon wieder in den Wahnsinn abdriften. Somit wäre das dann wohl wirklich Geschichte... aber die Lieblingsliste kommt. Und sagt ja auch schon viel aus.
27.01.2011, 22:01 forenuser (2673 
Also *wenn* eine Entwicklerbewertung eingeführt wird (was ich nicht brauche..) spätestens *dann* müsste aber wirklich sauber zwischen Entwickler und Publisher getrennt werden.

Warum sollte Ocean die Bewertung für "Parallax" aber nicht für "Wizball" einheimsen - oder aber eben Sensible Software für "Wizball" aber nicht "Parallax"...
Kommentar wurde am 27.01.2011, 22:01 von forenuser editiert.
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!