Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

PC Games
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 39 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.39

Erstausgabe: 10/92
Letzte Ausgabe: -
Verlag: Computec Media AG
Sprache: Deutsch
Webseite: PC Games
Tests/Vorschauen:
Personen die mitgearbeitet haben:
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (21)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 179 Hefte online!

Jahrgang 1992
10/92
11/92
12/92
Jahrgang 1993
1/93
2/93
3/93
4/93
5/93
6/93
7/93
8/93
9/93
10/93
11/93
12/93
Jahrgang 1994
1/94
2/94
3/94
4/94
5/94
6/94
7/94
8/94
9/94
10/94
11/94
12/94
Jahrgang 1995
1/95
2/95
3/95
4/95
5/95
6/95
7/95
8/95
9/95
10/95
11/95
12/95
Jahrgang 1996
1/96
2/96
3/96
4/96
5/96
6/96
7/96
8/96
9/96
10/96
11/96
12/96
Jahrgang 1997
1/97
2/97
3/97
4/97
5/97
6/97
7/97
8/97
9/97
10/97
11/97
12/97
Jahrgang 1998
1/98
2/98
3/98
4/98
5/98
6/98
7/98
8/98
9/98
10/98
11/98
12/98
Jahrgang 1999
1/99
2/99
3/99
4/99
5/99
6/99
7/99
8/99
9/99
10/99
11/99
12/99
Jahrgang 2000
1/2000
2/2000
3/2000
4/2000
5/2000
6/2000
7/2000
8/2000
9/2000
10/2000
11/2000
12/2000
Jahrgang 2001
1/2001
2/2001
3/2001
4/2001
5/2001
6/2001
7/2001
8/2001
9/2001
10/2001
11/2001
12/2001
Jahrgang 2002
1/2002
2/2002
3/2002
4/2002
5/2002
6/2002
7/2002
8/2002
9/2002
10/2002
11/2002
12/2002
Jahrgang 2003
1/2003
2/2003
3/2003
4/2003
5/2003
6/2003
7/2003
8/2003
9/2003
10/2003
11/2003
12/2003
Jahrgang 2004
1/2004
2/2004
3/2004
4/2004
5/2004
6/2004
7/2004
8/2004
9/2004
10/2004
11/2004
12/2004
Jahrgang 2005
1/2005
2/2005
3/2005
4/2005
5/2005
6/2005
7/2005
8/2005
9/2005
10/2005
11/2005
12/2005
Sonderhefte
1/93
2/93
1/94
1/95
2/96
1/97
1/97
2/97
2/98
3/98
1/99
1/2000
2/2000
1/2001
1/2002
1/2002
2/2002
1/2003
2/2003
Leseprobe
Leseprobe


User-Kommentare: (102)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
25.01.2015, 11:46 SarahKreuz (7914 
invincible warrior schrieb am 03.02.2013, 00:15:
Och, ich höre mir die Podcasts von PC Games gerne an, sind immer erfrischend kurzweilig.


Findest du? Ich fand den schon immer ziemlich "geht so".
Schlimm wird's, wenn die Jungs da so eine Art "Gong" schlagen, wenn sie glauben, einen guten Witz gerissen zu haben.
Was soll das? Peinlichkeit hoch drei.
25.01.2015, 09:05 gamersince1984 (266 
Inzwischen liegt die verkaufte Auflage bei 31.901.
13.12.2013, 08:10 Hallfiry (829 
Twinworld schrieb am 13.12.2013, 06:12:
Jahrgang ´98 und ´99 stehen bei KultCoverDisk zum Download bereit.
Hallfiry Check mal jeweils die Nr.3 dieser beiden Jahrgänge,da stimmt was nicht.


Brot kann schimmeln, was kann ich?

Naja, links sind repariert und heute Abend kommt wieder neues Zeug.
13.12.2013, 06:12 Twinworld (1891 
Jahrgang ´98 und ´99 stehen bei KultCoverDisk zum Download bereit.
Hallfiry Check mal jeweils die Nr.3 dieser beiden Jahrgänge,da stimmt was nicht.
06.06.2013, 05:31 Twinworld (1891 
Schon wieder was neues zum Schmöckern,Merci.
05.06.2013, 22:19 Hallfiry (829 
Kitchen2010 schrieb am 05.06.2013, 22:00:
Wäre interessant, insbesondere die alten Sonderhefte.


Augenblick, ich lad die mal eben hoch

Drei Stück sollten schonmal ein Anfang sein
Kommentar wurde am 05.06.2013, 23:25 von Hallfiry editiert.
05.06.2013, 22:00 Kitchen2010 (88 
In der aktuellen Ausgabe der PC Games (06/2013) ist anlässlich der 250. Ausgabe ein Jubiläums-Special. Dazu gibt es auf der Homepage hier eine Gallerie mit den meisten Covern in hoher Auflösung über einen Zeitraum von 10 Jahren von der Erst-Ausgabe 10/1992 bis 12/2002.

Im Forum gibt es auch Anfragen nach den kompletten alten Heften. Wer will kann ich seine Zustimmung dafür kundtun, vielleicht bewirkt das was und die Hefte werden tatsächlich, wie bei der PC Player, zumindest teilweise online gestellt. ;D
Wäre interessant, insbesondere die alten Sonderhefte.
Kommentar wurde am 05.06.2013, 22:01 von Kitchen2010 editiert.
03.02.2013, 00:15 invincible warrior (442 
Och, ich höre mir die Podcasts von PC Games gerne an, sind immer erfrischend kurzweilig. Außerdem erhält man da auch nochmal gebündelt die Themen der Woche. Ist ja auch kostenlos.
Gleiches gilt für die Videos auf PC Games, die Mháire Stritter ist zwar nicht perfekt für alles geeignet, aber immerhin ist sie überzeugte Nerdfrau.

Gekauft habe ich aber schon seit Jahren keine PC Games mehr. Das Heft ist einfach zu dünn und nichtig geworden. Tests interessieren mich jedenfalls null, besonders wenn die wie in der jetzigen Form präsentiert werden.
02.02.2013, 19:00 Hallfiry (829 
Aydon_ger schrieb am 02.02.2013, 18:25:
[...]die alten PC PowerPlay Videos [...] von Lenhardt und Schneider [...]

Ich hol schonmal die Peitsche...
02.02.2013, 18:25 Aydon_ger (357 
@Sarah Kreuz: ja, die doch schwankende Qualität der Videos und Podcasts hat auch mich so manches mal erzürnt. Was bei privaten Hobby-Youtube-Videos nicht kritisch ins Gewicht fallen darf, da man dort einfach einen anderen Maßstab ansetzen muss, verändert sich sobald man dafür Geld zahlen soll.

Die Ex-Gamestar Redakteure Christian Schmidt und Gunnar Lott (ja, ich weiss die waren auch noch woanders aktiv ^-^) bspw. haben mich immer schwer begeistert. Die könnten ruhig öfter Videos kommentieren. Leider hat es in der jüngsten Zeit immer stärker zugenommen, mal eben den mies bezahlten Online-Trainee (anderes Wort für "Ausgebeutet") ein dumpfes Mikro im Keller hinzustellen und das dann als "Multimedia-Extra" für die Leser zu verkaufen.

Da hatten die alten PC PowerPlay Videos (Multi-Media-Leserbriefe) von Lenhardt und Schneider mehr Herzblut
27.12.2012, 08:58 Commodus (4772 
90sgamer schrieb am 26.12.2012, 16:54:
Commodus schrieb am 21.12.2012, 14:55:
Das beste Papier hat einfach die RETURN! Stabil, dick, schön beschichtet und vor allem wasserresistent!

Sag mal, liest Du Deine Zeitschriften eigentlich nur in der Badwanne oder über der Kloschüssel?


YEP! Das Bad ist für einen Familienvater der einzige sichere & ruhige Ort, um etwas abgeschirmt wertvolle Retro-Informationen aufzunehmen.

Um nochmal zu neuen Ausgabe "50 Meisterwerke" zu kommen, muss ich sagen, das ich dieses Heft immer noch in der Mangel habe. Der Informationsgehalt ist für die Dicke des Heftes wirklich sehr hoch, da man auch probiert hat, den Einfluss des jeweiligen Meisterwerkes auf die Spielewelt zu beleuchten und ausserdem die Vorgänger bzw. Nachfolger kurz vorstellt.

Was mir weniger gefällt, die die Nachbearbeitung der Berichte. Da sie ja allesamt nicht neu verfasst wurden und über die Jahre verteilt in der jeweiligen PC Games enthalten waren, hätte man nun penibel daruf achten müssen, das ja schon Zeit ins Land gezogen ist und diverse neue Titel erschienen sind, die man in den Serien mit aufnehmen muss. Teilweise (wie bei Anno 1602) hat man zwar im Meinungskasten darauf hingewiesen das mittlerweile Anno 1404 erschienen ist, aber im Haupttext verschweigt man eben diesen, da der bericht ja verfasst wurde, wo das neueste Anno nicht erschienen ist. Da gibt es noch so einige Beispiele mehr.

Ebenso wird erwähnt, das in der neuesten PC Games-Ausgabe eine Vollversion (Desperados 2) drauf ist, die aber schon im November 2010 erschienen ist.

Im Editorial wurde gesagt, das man die Berichte in Ihrer ursprünglichen Form belässt und man nur inhaltliche Anpassungen durchführe. Aber genau das ist wohl nur zum Teil gelungen.

Wie gesagt, ich ziehe solche Sonderausgaben mit Retro-Inhalt jedem aktuellem Heft vor und dieses Sonderheft ist auch gut, aber solche Fehler trüben halt den Gesamteindruck. Ich würde sagen, das war ein Schnellschuss.
26.12.2012, 20:31 SarahKreuz (7914 
Pat schrieb am 24.12.2012, 13:24:
(...)vor allem auf der Heft-CD - ist nicht besonders professionell. Eher jämmerlich.

Die Videos der älteren Spiele sind derart unscharf, dass mir die Augen weh tun.(...)

Ja,so besonders sind die nicht. Aber da hab ich schon echt schlimmeres gesehen (und gehört) . Zum Beispiel jedes Mal, wenn die beiden Szedlak-Brüder etwas auf der Cover-DVD der "Games Aktuell" kommentiert haben. Das ging gar nicht. Und es kam dummerweise häufiger vor, da einer von beiden der Chefredakteur dieses Blattes ist.

Susanne Braun, Rüdiger Steidle oder Georg Dingsbums - die waren auch ECHT schlecht, oder zumindest klang ihre Stimmfarbe so. Dessen Wirkung darf man ja auch nicht unterschätzen. Beim selben Magazin gab es dann mit Florian Stangl, Martin Deppe und Sascha Gliss - zum Leidwesen der gerade genannten - auch noch Videomoderatoren, die das echt super gemacht haben. Da fällt einem dann natürlich die Kluft zwischen den moderierten Videos, in der PC PowerPlay, nochmal so heftig auf.

Aber das sind alte Kamellen. Den Vogel dieses Jahr z.B. hat Sanifox (the Retro-Hunter) abgeschossen, in dem Podcast hier drüben. http://telespiel-late-night.de/?p=256 Soviele "äähh`s" und "ööhhh`s" und Zwangspausen als hätte es dafür einen Preis gegeben.

Aber, hey, das ist gar nichts im Vergleich zu GamersGlobal. Die haben nicht nur den Vogel, sondern gleich einen ganzen Schwarm abgeschossen. http://www.gamersglobal.de/video/3ds-experience-night-in-muenchen

Also: schlimmer geht immer. Dagegen sind die Videos auf der PC Games Streckenweise wie die vorgestellten Spiele: Meisterwerke.
Kommentar wurde am 26.12.2012, 20:36 von SarahKreuz editiert.
26.12.2012, 16:54 90sgamer (744 
Commodus schrieb am 21.12.2012, 14:55:
Das beste Papier hat einfach die RETURN! Stabil, dick, schön beschichtet und vor allem wasserresistent!

Sag mal, liest Du Deine Zeitschriften eigentlich nur in der Badwanne oder über der Kloschüssel?
26.12.2012, 14:43 lone-tiger (326 
(Nach drei Edits stelle ich fest, das mit dem Zitieren klappt noch nicht )
Pat:
aber wie auf die alten Spiele eingegangen wird - vor allem auf der Heft-CD - ist nicht besonders professionell. Eher jämmerlich.

Von der CD war ich auch etwas enttäuscht. Manche Ideen fand ich ja ganz nett, z. B. Call of Duty als eine Art Kriegsdoku aufzuziehen, aber manche Sprecher gehörten eher hinter die Schreibmaschine und nicht hinter ein Mikrofon.
Das Heft war allerdings nett gemacht. Auch die Interviews mit den damaligen Testern fand ich eine gute Idee.

Commodus:
Wer allerdings die PC Games sammelt, wird kaum Neues vorfinden. Es sind halt alle gesammelten Artikel der "Meisterwerke-Rubrik" enthalten.

Da ich die PC Games erst ab nächsten Monat beziehe, kannte ich keinen Artikel und war dementsprechend positiv überrascht.
Commodus:
Zwar sind mir zwei kleine Fehler aufgefallen, wo man in den Interviews wohl die gleichen Textbausteine verwendet hat, aber wollen wir mal nicht meckern & nicht mosern.

Gerade am Anfing, wenn ich mich recht entsinne. Zum Glück war das nur eine Frage, die dort jeweils gleich beantwortet wurde, den Rest des Interviews kann man sich geben. Fand ich eher lustig.

Pat:
Und es sind fast ausschliesslich Spiele nach 2000 - oder die zumindest einen Nachfolger nach 2000 bekommen haben - dabei.

Fand die Mischung eigentlich ganz ausgewogen. Und die Nachfolger wurden ja nur der Vollständigkeit halber erwähnt.
Spiele aus den 80ern habe ich aber auch keine erwartet, da es ja um die Meisterwerke der PC Games ging und die gibt es eben erst seit 1992.
Kommentar wurde am 26.12.2012, 14:46 von lone-tiger editiert.
24.12.2012, 13:24 Pat (3034 
Ich habe mir dieses 50 Jahre Meisterwerke gekauft. Ich bin ja kein grosser PC Games Fan und das Heft hat das mal wieder bestätigt.

Insgesamt ist die Auswahl nicht all zu schlecht, aber wie auf die alten Spiele eingegangen wird - vor allem auf der Heft-CD - ist nicht besonders professionell. Eher jämmerlich.

Die Videos der älteren Spiele sind derart unscharf, dass mir die Augen weh tun. Zum Teil hauen die Sprecher über die veraltete Grafik runter. Es wird von "verbuggt" gesprochen, als ob das lediglich ein Problem bei alten Spiele wäre. Und es sind fast ausschliesslich Spiele nach 2000 - oder die zumindest einen Nachfolger nach 2000 bekommen haben - dabei.

Edit: Nachdem ich einige weitere Videos angesehen habe, bin ich sogar noch enttäuschter. Zum Teil wurde ja wirklich schlampig recherchiert.
Naja, eventuell hatte ich einfach was anderes erwartet. So schnell kaufe ich keien PC Games mehr.
Kommentar wurde am 24.12.2012, 17:13 von Pat editiert.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!