Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mist64
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18553 Tests/Vorschauen und 12716 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Metal Gear Solid
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 40 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.19
Sony PlayStation
Entwickler: Konami   Publisher: Konami   Genre: Action, 3D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 3/99
Testbericht
89%
95%
97%
Sony PlayStation
2 CDs
772Ralph Karels
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (21)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Serie: Metal Gear, Metal Gear Solid

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, PlayStation
Kategorie: Longplay, PlayStation
User-Kommentare: (140)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
17.09.2018, 23:54 v3to (991 
Die Diskussion finde ich richtig interessant, wobei ich persönlich mit MGS nichts anfangen kann. Bzw angespielt habe ich Snake Eater und Phantom Pain, die landeten schnell in der Ecke, weil mir das Gameplay schlichtweg keinen Spaß macht. Entsprechend gering auch das Bedürfnis, diesen Klassiker nachzuholen. Das Schicksal teilen sich bei mir die meisten Stealth-Games (Ausnahmen bestätigen die Regel), allerdings gefiel mir die Erzählweise der genannten MGS-Teile - soweit mitbekommen - wirklich gut.
17.09.2018, 22:03 Pat (3692 
Ja gut, gegen das N64 gebe ich dir natürlich auch Recht. Aber ich bin ja auch bekannter N64-Hasser.

Das Schöne an der Retro-Community ist ja, dass du ganz viele Perlen kennen lernen kannst, die du verpasst hast.
Spiele, die es lohnt, wieder auszugraben. Spiele, welche die Spielelandschaft geprägt haben. Spiele, die manchmal auch zu Unrecht vergessen worden sind. Spiele, die zu Klassikern wurden und solche, die es hätten sein müssen.

Und MGS ist auf jeden Fall ein Spiel, das man sich zumindest mal ansehen sollte, wenn man es noch nie ausprobiert hat.
17.09.2018, 19:05 Revovler Ocelot (98 
Natürlich gab es auch andere Games mit guter Erzahlweise. Nur zur 2D Zeit kann ich nichts sagen. War damals noch noch reiner Gameboy User. Meine erste eigene Heimkonsole war das gute alte N64 bis ich Ende 97 eine Playstation bekommen habe. Und daher rührt auch mein Mario Rettet die Prinzessin Vergleich, der aber selbsterständlich nicht völlig ernst gemeint war.

Nur auf dem N64 gab es etwas wie MGS nicht, was die Wucht das Story Telling betrifft. Mir haben Spiele wie Super Mario 64, Goldeneye als auch Mission Impossible schon Spaß gemacht, aber die waren in Punkto Story Telling MGS weit unterlegen.

Aber selbstverständlich war MGS nicht der alleinige Wegbereiter dieser Art von präsentierten Spiel.
17.09.2018, 18:35 Pat (3692 
Ich habe stets US-Versionen gekauft. Also kein grünes Blut oder verkorkste Synchros.

Syphon Filter fand ich übrigens auch richtig gut.

Ja, ich predige ja auch immer, das Geschmäcker verschieden sind. Deshalb finde ich ja Diskussionen auch so interessant, weshalb Spiele verehrt werden, die ich jetzt nicht für so berauschend halte.

Und andere Spiele, die ich fantastisch finde, werden belächelt.

Und ich finde, ihr habt schon recht: Metal Gear Solid war schon eines der Spiele, die das Erzählen in der In-Game-Engine Salonfähig gemacht haben.
Auch wenn andere Spiele entsprechend mitwirkten: Jedi Knight - Mysteries of the Sith, Soul Reaver, Final Fantasy, Tomb Raider und, ja, auch Syphon Filter. Das kam zwar etwas später als Metal Gear Solid, dürfte aber kaum davon beeinflusst sein.

Aber wir haben ja die Storys von MGS und Mario verglichen und abgesehen von der Inszenierung, hatten jede Menge spiele enorm komplexe Handlungen mit toll ausgearbeiteten Charakteren.
Die waren halt meist noch nicht in 3D.

Ich wollte damit nur sagen, dass auch Spiele vor MGS schon über das Rette-die-Prinzessin drüber waren - auch auf der PSX.

Ocelot: MGS V ist übrigens nicht ohne Story. Davon hat es genug und die ist auch teilweise recht tief. Kann man durchaus mal anspielen.

GTA ist auch nicht ohne Charakter. Teil 5 hat zum Beispiel wirklich fein zwischen der Action und den Übertreibungen, jede Menge Sozialkritik und Satire und, ja, sogar Philosophie parat.
Kommentar wurde am 17.09.2018, 18:39 von Pat editiert.
17.09.2018, 11:45 Revovler Ocelot (98 
Darkpunk schrieb am 17.09.2018, 11:41:
Revovler Ocelot schrieb: 9 von 10 ist doch mehr als ok. 10 von 10 ist auch etwas übertrieben. Denn wirklich perfekt ist kein Spiel. Auch nicht MGS. Mit 9 von 10 zollt man dem Klassiker den passenden Tribut.


Und wieso gibst du MGS dann eine 10?


Natürlich um den Klassiker einen Tribut zu zollen. Aber Rückblickend betrachtet ist 10 etwas übertrieben. 9 von 10 wäre da eher angemessen, aber mit dem Fan Bonus ist daraus eben eine 10 geworden.

17.09.2018, 11:42 Revovler Ocelot (98 
Darkpunk schrieb am 17.09.2018, 11:37:
Revovler Ocelot schrieb: Syphon Filter ist nicht schlecht, abgesehen vom grünen Blut und der noch schlechteren deutschen Synchro als MGS.


In meiner Fassung war das Blut rot und gesprochen wurde englisch. Habe mir gerade auf YouTube die dt. Version von SF angehört: Furchtbar. Schlechter als die deutsche Sprachfassung von MGS ist das aber nicht. Da schenken sich beide Spiele nichts.


Wusste damals leider noch nicht wie man an die UK Pal oder an die US Fassung heran kommt. Heute ist das zum Glück was anderes. Syphon Filter nochmal uncut zu erleben hätte schon was.

Und wie so oft ist das mit der Synchro natürlich Geschmackssache. Aber als Kenner beider Spiele muss ich leider sagen Syphon filter ist noch schlechter. Bei MGS gab es wenigstens ein paar Charaktere die akzeptable Sprecher hatten. Natürlich immer noch Meilenweit von der englischen Fassung entfernt aber es war ok. Bei SF wirkten hingegen alle Sprecher eher unpassend.
17.09.2018, 11:41 Darkpunk (2458 
Revovler Ocelot schrieb: 9 von 10 ist doch mehr als ok. 10 von 10 ist auch etwas übertrieben. Denn wirklich perfekt ist kein Spiel. Auch nicht MGS. Mit 9 von 10 zollt man dem Klassiker den passenden Tribut.


Und wieso gibst du MGS dann eine 10?
17.09.2018, 11:37 Darkpunk (2458 
Revovler Ocelot schrieb: Syphon Filter ist nicht schlecht, abgesehen vom grünen Blut und der noch schlechteren deutschen Synchro als MGS.


In meiner Fassung war das Blut rot und gesprochen wurde englisch. Habe mir gerade auf YouTube die dt. Version von SF angehört: Furchtbar. Schlechter als die deutsche Sprachfassung von MGS ist das aber nicht.
Kommentar wurde am 17.09.2018, 11:40 von Darkpunk editiert.
17.09.2018, 11:34 Blaubär (550 
Thanx
17.09.2018, 11:30 Ede444 (656 
10 Punkte von mir. Aber nur, weil man rauchen durfte und ich gleich beim ersten Versuch die Granate versenkt habe
17.09.2018, 11:28 Revovler Ocelot (98 
Blaubär schrieb am 17.09.2018, 11:22:
Es geht doch im Endeffekt nur darum, einen guten Klassiker in seinem Daseinbereich zu würdigen. Und wenn wir das bei MGS1 nicht hinbekommen, dann weiß ich auch nicht weiter. Aber mit gut 9 Sternen ist die Agentenwelt ja in Ordnung. Interessant: Seit ich mit ner 10 meinen Senf dazugegeben habe, ist die Bewertung Statistik von gut 9,35 auf siehe oben gesunken. Na ja, kann ich leben mit


9 von 10 ist doch mehr als ok. 10 von 10 ist auch etwas übertrieben. Denn wirklich perfekt ist kein Spiel. Auch nicht MGS. Mit 9 von 10 zollt man dem Klassiker den passenden Tribut.
17.09.2018, 11:24 Revovler Ocelot (98 
Darkpunk schrieb am 17.09.2018, 11:20:
Revovler Ocelot schrieb: Syphon Filter?


Mir persönlich hat das erste Syphon Filter tatsächlich besser gefallen als MGS. Mehrfach durchgespielt. Natürlich uncut!


Ja Syphon Filter ist nicht schlecht, abgesehen vom grünen Blut und der noch schlechteren deutschen Synchro als MGS. Kann man aber nicht mit MGS vergleichen. Ist eben eine andere Herangehensweise als bei MGS an das Agententhema. Bietet auch mehr Gameplay als MGS und ist so für die Leute mit dem MGS Laire nichts anfangen können sicher das bessere Spiel.

Der beste Syphon Filter Teil ist für mich der Zweite und das trotz des mörderischen Schwierigkeitsgrades.
17.09.2018, 11:22 Blaubär (550 
Es geht doch im Endeffekt nur darum, einen guten Klassiker in seinem Daseinbereich zu würdigen. Und wenn wir das bei MGS1 nicht hinbekommen, dann weiß ich auch nicht weiter. Aber mit gut 9 Sternen ist die Agentenwelt ja in Ordnung. Interessant: Seit ich mit ner 10 meinen Senf dazugegeben habe, ist die Bewertung Statistik von gut 9,35 auf siehe oben gesunken. Na ja, kann ich leben mit
17.09.2018, 11:20 Darkpunk (2458 
Revovler Ocelot schrieb: Syphon Filter?


Mir persönlich hat das erste Syphon Filter tatsächlich besser gefallen als MGS. Mehrfach durchgespielt. Natürlich uncut!
17.09.2018, 11:15 Revovler Ocelot (98 
Darkpunk schrieb am 17.09.2018, 11:12:
[zitat]Revovler Ocelot schrieb: Und ich hasse Grand Theft Auto. Das klassische Beispiel einer overhypten Reihe ohne Charakter.[zitat]



Das selbe kann man auch von der MGS-Reihe behaupten!


Jeder wie er will. Ich bin eben lieber als ein philosophisch angehauchter Super Agent unterwegs als ein charakterloser Schwerverbrecher in den GTA Spielen.

Aber jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!