Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Metal Gear Solid
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 30 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.33
Sony PlayStation
Entwickler: Konami   Publisher: Konami   Genre: Action, 3D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 3/99
Testbericht
89%
95%
97%
Sony PlayStation
2 CDs
608Ralph Karels
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (19)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Serie: Metal Gear, Metal Gear Solid

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PlayStation, Musik
Kategorie: Longplay, PlayStation
User-Kommentare: (66)Seiten: «  1 2 3 [4] 5   »
10.04.2013, 10:06 Bren McGuire (4805 
SarahKreuz schrieb am 17.09.2011, 20:19:
[...]Der Deutsche Solid Snake hatte keine sonore Stime mehr - Liquid klang wie Kermit der Frosch auf Marihuana - Meryl konnte man gleich jegliches schauspielerisches Talent absprechen, nachdem sie nur zwei Sätze gesagt hatte - neenee, das war doch eher ein Schuss in den Ofen. [...]

Bin es gerade wieder am spielen (auf der PlayStation) und beim Durchstöbern der Anleitung (komplett in Farbe, mit vielen Bildschirmfotos und einer tollen aufklappbaren Illustration in der Mitte... das waren noch Zeiten!) ist mir aufgefallen, dass sogar Ex-ASM-Redakteur Hans-Joachim Amann, der ja später zu Konami wechselte, eine der beiden (!) Sprechrollen für die grob geschätzten 250 (?) Soldaten übernommen hat - schreiben konnte er damals ja ganz gut, aber sprechen? Soviel also zur "professionellen" Auswahl der "Synchronisten"...

Der absolut inkompetente Liquid Snake-Synchronsprecher war mir zuvor schon bei den "Crash Bandicoot"-Titeln unangenehm aufgefallen, lässt dessen Leistung selbst bei diesem (relativ) kindgerechten Game doch stark zu wünschen übrig! Klarer Vorteil der "Crash Bandicoot"-Trilogie: Man konnte sie jederzeit auf Englisch umstellen...
Kommentar wurde am 10.04.2013, 10:08 von Bren McGuire editiert.
02.01.2013, 14:11 Darkpunk (2041 
Mehrfach angefangen - nie durchgespielt. Tenchu aus dem selben Jahr hat mich einfach mehr angesprochen. Auch den SplinterCell-Spielen konnte ich mehr abgewinnen.Meins ist es nicht. Ich habe es aber noch hier rumliegen, leider in deutsch. Wird bei Zeiten angegangen...
01.01.2013, 21:01 desh79 (75 
"Meiner Meinung nach ist Metal Gear Solid ,nach Final Fantasy 7, das beste Spiel auf der Playstation 1 . Wer diese beiden Spiele nicht gezockt hat, der hat wirklich was verpasst"

Nando, da bin ich mit dir voll und ganz einer Meinung.
24.10.2012, 11:39 e1ma (14 
Mein persönliches Spiel der Spiele und DIE Spielreihe überhaupt. So oft beendet, immer wieder die Story und Charaktere genossen und immer noch begeistert sobald die Disc wieder ins Laufwerk wandert.

Teil 2-3, Peace Walker und auch Twin Snakes sehe ich fast auf Augenhöhe, lediglich Teil 4 hat mich schwer entäuscht.
07.09.2012, 21:52 Pat (3038 
Metal Gear gehört zweifellos zu den ganz grossen Franchises. Und MGS ist noch immer mein liebster Teil aus der Serie.

Es stimmt allerdings, dass ich Twin Snakes nicht als ganz so gelungen empfand - bis auf die aufgemotzte Grafik. Die Atmosphäre hat zum Teil nicht so gestimmt, was unter anderem an den Sprechern lag.
Da stimme ich leider zu, die klingen auf der PS1 einfach besser.

Was ich aber immer schon gehasst habe, sind diese ständigen Brüche der 4. Wand. "Snake, drücke die Select Taste, wenn der Codec klingelt." "Snake, der Code ist auf der Rückseite deiner CD-Hülle." usw.
Und Psycho Mantis empfand ich hierbei als furchtbaren Atmosphäretöter. Das ging soweit, dass ich stets mit einer leeren Memorykarte gespielt habe, damit er nicht seine blöden Kommentare über Symphony of the Night und die anderen Konami-Spiele loslässt.

Auch waren einige der Dialoge arg in die Länge gezogen ("Ich kann das!" "Nein." "Doch!" "Nein." "Doch!" "Nein." "Doch!" "Okay.").

Durchaus ein geniales Spiel aber wie eigentlich alle Spiele hat es durchaus Schwächen.
07.09.2012, 21:18 Bren McGuire (4805 
Die 2004 veröffentlichte GameCube-Neuauflage "The Twin Snakes" erntet auf YouTube ja teilweise heftige Kritiken: Da ist zum Beispiel die Rede davon, dass der Soundtrack des PlayStation-Originals um Längen besser wäre. Ferner wird dort behauptet, dass die amerikanischen Synchronsprecher (David Hayter und Co.) in der Nintendo-Fassung recht lustlos klingen würden. Letzteres kann ich jetzt nicht beurteilen, da ich leider nur im Besitz der deutschen PlayStation-Urversion bin - und dagegen klingt die GameCube-Adaption natürlich schon um Längen besser!

Ich für meinen Teil empfinde "Metal Gear Solid: The Twin Snakes" auf dem Cube als ziemlich gelungen - große Unterschiede bei der musikalischen Untermalung sind mir jetzt nicht aufgefallen, auch wenn sich der ein oder andere Track zugegebenermaßen auf der PSX irgendwie etwas knackiger anhörte. Die Grafik ist allerdings über jeden Zweifel erhaben, auch wenn Solid Snake in der aufgepeppten Nintendo-Umsetzung vom Gesicht her nicht ganz so gut 'rüberkommt wie in den beiden Nachfolgespielen der Hauptreihe (in Teil 4 sieht er ja schon "ein wenig" betagter aus). Auch die Steuerungselemente bzw. erweiterten Fähigkeiten/Elemente aus "MGS 2: Sons of Liberty"(Schleichen, Spähen um Ecken, Abfeuern von allen Waffen aus der Egoperspektive, Hangeln an Geländern, Verstecken in Spinden usw.) wurden meiner Meinung nach ziemlich gut in die überarbeitete Fassung integriert. Last but not least gibt es ja auch noch eine Kartenübersicht über die verschiedenen Bereiche des zu infiltrierenden Komplexes, welche in der Urversion, glaube ich, noch nicht verfügbar war...

Nun meine Frage: Gibt es hier auch so viele Leute, die "MGS: The Twin Snakes" schlechter finden als das ursprüngliche Original auf der PSX?
Kommentar wurde am 07.09.2012, 21:21 von Bren McGuire editiert.
30.06.2012, 19:14 Nando (5 
Meiner Meinung nach ist Metal Gear Solid ,nach Final Fantasy 7, das beste Spiel auf der Playstation 1 . Wer diese beiden Spiele nicht gezockt hat, der hat wirklich was verpasst .
Kommentar wurde am 30.06.2012, 19:14 von Nando editiert.
16.06.2012, 10:12 Deathrider (1417 
Ich hab ihn für die PS3 aber immer nocht nicht gespielt.
Ich muss es nachholen, denn MGS ist genial. Bis jetzt kenne ich nur den vierten Teil, aber der war das Highlight für Sonys Wunderkiste, obwohl das Spiel jetzt schon so lang draussen ist. Technisch klasse und ganz großes Actionkino.

Ganz besonders die Szene mit Psycho Mantis, als er aufs Korn genommen wird, oder die Szene, wo der Bildschirm geteilt wird, und man sieht wie die Kameraden kämpfen, während Snake mit letzter Kraft auf dem Boden kriecht. Grandios.
16.06.2012, 09:02 Rockford (1683 
Ich spiele die deutsche Version gerade auf der PSP. Aua.
15.06.2012, 23:42 desh79 (75 
Es gab auch eine deutsche Version? Au weia. Habe nur die englische gespielt, wahrscheinlich auch gut so. Ein absolutes Meisterwerk, meine Wertung ist eine ganz klare 10.
11.03.2012, 10:59 dead (947 
Ich bewerte 9 für die englische Version, die deutsche war einfach nur peinlich.
10.03.2012, 22:53 Kalidor (289 
Aahhhhhhhh ,was für ein Spiel (eigentlich verdient es diese Bezeichnung nicht , spielbarer Film würde es eher treffen).

Ich erachte auf der Playstation wirklich nur 3 Spiele für das absolute Königreich , der Rest bewegt sich zwischen sehr gut ,mau bis schrott.

Dieses hier gehört zu den obigen Dreien.

Die von vielen kritisierte deutsche Synchro fand ich eigentlich gar nicht schlimm,gab sie doch dem Spiel noch einen netten Einschub (unfreiwilliger) Komik

10 ,aber nur, weil es höher nicht geht.
18.09.2011, 13:34 Bren McGuire (4805 
Aufgrund meiner absoluten "Mario-Abstinenz" befand sich zu jener Zeit auch kein einziger Titel dieses erbärmlichen Rohrverlegers auf meiner Speicherkarte - und war auch danach nicht dort anzutreffen (Platzverschwendung)! Allerdings hatte ich in der GameCube-Fassung das äußerst zweifelhafte Vergnügen, auf irgendeinem Bürotisch den schnauzbärtigen Klempner sowie seiner "Brut" - den schwuchteligen Dino/Drachen/Schildkröten/was weiß ich noch alles-Verschnitt Yoshi in Form von virtuellen Maskottchen zu erblicken - und das in einem solch ernsten Spiel, in dem es um Terroristen und nukleare Bedrohung geht!

Zugute halten muss ich den Jungs von Silicon Knights, welche ja für die Cube-Umsetzung von "Metal Gear Solid" zuständig waren, dass ich auch auf ein Poster ihres genialen Survival Horror-Epos "Eternal Darkness - Sanity's Requiem" gestoßen bin... welches mich schließlich dazu veranlasste, mir dieses Meisterstück (knapp zwei Jahre nach seiner Erstveröffentlichung) zu holen... ein wirklich weiser Entschluss...
18.09.2011, 13:11 SarahKreuz (7914 
Bren McGuire schrieb am 17.09.2011, 21:14:
Auf dem Cube hatte ich hingegen viele von Nintendo produzierte Spiele - mit denen hat der gute(?) Psycho Mantis dann auch vorlieb genommen... ausgerechnet das kindlich anmutende "The Legend of Zelda: The Wind Waker" aus seinem Mund zu hören, war schon irgendwie herrlich schräg...


Und was hat er dann bei einem Mario-Spielstand gesagt ? "Ich sehe, du hast mal einen Klempner gebraucht" ?
17.09.2011, 21:14 Bren McGuire (4805 
Ach so, dachte bisher immer, dass das ein GameCube-exklusives Feature gewesen wäre?! Na ja, Konami-Spiele hatte ich damals noch keine auf der PlayStation (legte mir die Konsole erst Ende 1998 zu) und "Silent Hill" erschien ja erst im Herbst '99! Auf dem Cube hatte ich hingegen viele von Nintendo produzierte Spiele - mit denen hat der gute(?) Psycho Mantis dann auch vorlieb genommen... ausgerechnet das kindlich anmutende "The Legend of Zelda: The Wind Waker" aus seinem Mund zu hören, war schon irgendwie herrlich schräg...
Kommentar wurde am 17.09.2011, 21:16 von Bren McGuire editiert.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!