Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zygerus
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Special 3/96


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (8) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
asc Gut
BeeJay -
cochin -
Ernst Wie neu
Horseman Gut
Jedi04 -
joker07a -
Teddy9569 -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 3.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 402x567 | Grösse: 58 Kbyte | Hits: 990
Scan von Deathrider

User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
18.01.2012, 06:48 Gundark (692 
I-Glasses waren kein 3D, sondern nur zwei Minimonitore in Brillenform.
Dort konnte man dann quasi ganz für sich alleine Filme oder eben den Computerdesktop begucken.
Bei der PC Version gab es noch Headtracking (in 3D Programm folgte so der Blick der Kopfbewegung), beim Amiga gab es nur reines Video.
14.09.2008, 02:21 schuster39 (697 
Was, damals gab es auch 3D Brillen?

Unfassbar! Was es nicht alles damals schon gab.....
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!