Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: GrumpyGamer
 Sonstiges




Kult-Systeme

Dieser Bereich ist speziell für alle Computer und Konsolen seit Beginn des Computer- und Videospielezeitalters in den 70er Jahren bis zu den aktuellen Systemen in der Gegenwart gedacht. Hier soll nach und nach eine Auflistung dieser Systeme erfolgen, die vielen von uns auch heute noch viel Spaß bereiten. Wie immer sind auch hier Kommentare, Meinungen und Diskussionen rund um die jeweiligen Systeme erwünscht und gern gesehen. Bleibt nur noch, Euch viel Spaß auf diesem kleinen Rundgang durch die Computer- und Videospielehistorie zu wünschen.

Es sind 61 Kult-Systeme online!

Ansicht wählen: Fotos - Hersteller

3DO
A3010
RiscPC (RPC)
GX4000
130XE
520ST
7800
800XL
1040ST
Jaguar
Lynx
Portfolio
VCS 2600
XE Game System
Bandai Wonderswan
ColecoVision
Amiga 500
Amiga 600
Amiga 1200
Amiga 2000
Amiga 4000
Amiga CD32
Commodore 16
Commodore 64
Commodore 64 Game System
Commodore SX-64
Commodore PET 2001 / CBM 2001
VC-20
FM-Towns Marty
GP2X Wiz
GPD XD
IBM 5150
KC85/3
Mattel Intellivision
Pandora
CD-I
G7000
Vectrex
Xbox
Xbox360
PC-Engine
PC-Engine Duo
PC-Engine GT
PC-Engine LT
TurboGrafx-16
Game Boy
GameCube
Nintendo 64
Nintendo Entertainment System
Super Nintendo
Virtual Boy
Schneider CPC (Amstrad CPC)
Dreamcast
Game Gear
Mega Drive
Master System
Saturn
Sinclair ZX81
Sinclair ZX Spectrum
Neo Geo
PlayStation


User-Kommentare: (1057)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
11.08.2019, 21:29 Nr.1 (3287 
Termie schrieb am 11.08.2019, 09:46:
stierte schon mindestens 997x auf die "Commodore"-Sparte hier und frage mich jedesmal - wenn selbst Gurken wie der A600 und C16 als Kult-Systeme gelten - wo dann der A1000 und A3000 bleiben? Und vor allem auch der C65, Prototyp hin oder her, m.M. nach einer der kultigsten Commodore´s überhaupt. ....Ôô


Der Zusatz "Kult" hängt mit dem Namen dieser Seite zusammen.

Wäre das nicht so, wäre dieser Systemüberblick viel kleiner und außerdem ist es verdammt schwer, zu entscheiden, ob ein System nun kultig ist oder nicht, wenn man mal von Brechern wie C64 oder Gameboy absieht. Hier werden auch moderen Emulationssysteme vorgestellt, was direkt mit dem Hobby zu tun, aber Kultsysteme sind auch das nicht.


...und frage mich jedesmal - wenn selbst Gurken wie der A600 und C16 als Kult-Systeme gelten - wo dann der A1000 und A3000 bleiben?


Du bist gerne aufgerufen, tätig zu werden und genau diese Systeme mit entsprechenden Berichten auszustatten! Diese Seite lebt nun mal vom Mitmachen.

Übrigens: Ich mag meinen A600, auch wenn ich zu einer Minderheit gehöre.
11.08.2019, 09:46 Termie (138 
stierte schon mindestens 997x auf die "Commodore"-Sparte hier und frage mich jedesmal - wenn selbst Gurken wie der A600 und C16 als Kult-Systeme gelten - wo dann der A1000 und A3000 bleiben? Und vor allem auch der C65, Prototyp hin oder her, m.M. nach einer der kultigsten Commodore´s überhaupt. <PEDANTMODUS>Und ich würde "VC-20" noch in "Commodore VC20" umbenennen, dann reiht der sich besser bei "Commodore 16" bzw. "64" ein.</PEDANTMODUS> Was meint ihr dazu? Ôô
26.05.2019, 16:58 forenuser (3048 
Da muss ich zustimmen...

Choplifter mit dem SMS-Pad, das hat eher was von SM.
26.05.2019, 16:55 Retro-Nerd (11201 
Du nutzt ernsthaft Original SMS Pads? Allein das Schlabberteil, was ein D-Pad sein soll.

Ich nutze die SFC30 und SFC30 Pro für SNES, NES und GameBoy(+Advance)
Das M30/Krikzz für MD, SMS, PCE, Neo Geo, Arcade, Amiga, C64 etc.
Logitech F310 für PSX, DC und N64. OK, für letztes vielleicht nur suboptimal.
Kommentar wurde am 26.05.2019, 16:59 von Retro-Nerd editiert.
26.05.2019, 16:45 Commodus (5016 
Retro-Nerd schrieb am 26.05.2019, 14:46:

Wieso brauchst du unbedingt ein SMS Pad? Da reicht ein Mega Drive Pad doch völlig aus. Meine Meinung nach Geldverschwendung.


Na für die völlige Immersion eben...

Aber da ich noch 2 Original SMS-Pads habe (die ich am Amiga & C64 immer noch nutze), brauche ich nur den Adapter.
26.05.2019, 14:46 Retro-Nerd (11201 
Mega Drive = M30 2.4G (Gibt es das auch für PC???) Finde den nur Original MD/Genesis bei Amazon.


Den gibt es auch als Blue-Tooth Variante. Aber ich nutze den 2.4G per MD USB Adapter, geht auch einwandfrei.

Wieso brauchst du unbedingt ein SMS Pad? Da reicht ein Mega Drive Pad doch völlig aus. Meine Meinung nach Geldverschwendung.
Kommentar wurde am 26.05.2019, 14:48 von Retro-Nerd editiert.
26.05.2019, 13:57 Commodus (5016 
Danke Euch!

ich habe mich jetzt entschieden für:

SNES = 8Bitdo SF30 Pro 2.4G

Mega Drive = M30 2.4G (Gibt es das auch für PC???) Finde den nur Original MD/Genesis bei Amazon

N64 = Hab noch keinen gefunden, der auch eine integrierte Rumble Funktion hat

NES = Leider hat 8Bitdo keinen Original-Design. ...bei den Innext-Pads hab ich vor Billig-DPads Angst

SMS = Gibt hier wohl gar nix am Markt?
17.05.2019, 14:26 Retro-Nerd (11201 
Ja, 8bitdo Controller sind sehr ordentlich. Die Latenz ist generell bei den kabellosen 2.4G Controllern etwa besser als bei den Bluetooth Varianten. Letztere lassen sich aber noch universeller auf mehreren Plattformen einsetzen.

Kabelgebunden sind die Retrobit Teile schon sehr gut. Die kabellose Variante des Saturn/Mega Drive Pads ist aber noch nicht auf dem Markt. Da kann man aber auch zum M30 von 8bitdo greifen. Ist eine leicht veränderte Bauform gegenüber dem Original 6 Button Controller, aber die Verarbeitung ist super, tolles D-Pad.
Kommentar wurde am 17.05.2019, 14:34 von Retro-Nerd editiert.
17.05.2019, 12:15 v3to (1156 
Ich habe zu Hause zwei Varianten der 8bitdo Controller (mit und ohne Rumble). Bin mit beiden sehr zufrieden, wobei die Pro-Variante mmn etwas besser in der Hand liegt.

Für Sega sind die neuen Controller von Retrobit sehr ordentlich. Ich habe die Saturn-Variante, welche sich an der 2. Controllerversion orientiert. Die Haptik ist wirklich gelungen.
17.05.2019, 10:30 Pat (4085 
Hab auch schon tolles über die 8BitDo gehört. Ich glaube, Retro-Nerd hat da auch schon Gutes darüber gesagt.

Ich selbst muss zugeben, dass ich gerade im Fall von NES und Master System die Original-Controller nicht wirklich vermisse und da keinen Nachbau will.
Ich nehme lieber einen modernen Controller, der liegt besser in der Hand, ich kann ihn definieren, wie ich will.
17.05.2019, 08:55 Berghutzen (3587 
Nach meiner Erfahrung kommst du mit den 8BitDo-Controllern sehr weit. Allerdings kosten die auch ganz ordentlich. Sind auch nicht 100%-detailgetreu, aber dafür sehr wertig.
Kommentar wurde am 17.05.2019, 08:56 von Berghutzen editiert.
17.05.2019, 06:31 Commodus (5016 
Ich möchte mir gern für meine Emulatoren Originalnachbildungen der damaligen Gamepads zulegen. Als da wäre:

- NES
- SNES
- Sega Master System
- Mega Drive
- N64
- PSX

...am besten kabellos per USB mit vernünftiger Latenzzeit.

Was sind denn da die besten am Markt?
06.05.2019, 13:50 Gunnar (2918 
Mal so gefragt: Es gibt hier ja bei jedem System - sofern dafür Spiele getestet wurden - die Auflistung "Top Spiele laut User-Wertung". Gibt's das auch für PC-Spiele? Wenn ja, bei welchem System? Beim IBM 5150 als Ur-PC nämlich jedenfalls nicht...
01.05.2019, 10:14 Twinworld (2178 
Twinworld schrieb am 01.05.2019, 10:10:
Heute vor 25 Jahren musste Commodore Insolvenz anmelden


Unfug bin 2 Tage zu Spät,die Insolvenz wurde am 29.04.1994 angemeldet.
01.05.2019, 10:10 Twinworld (2178 
Heute vor 25 Jahren musste Commodore Insolvenz anmelden
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!