Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: thomasbonk
 Sonstiges




Kult-Systeme


Gehe zu:

Xbox360


Hersteller:
Microsoft

Speichermedium:
HDD, CD-Rom, DVD-Rom sowie den Online-Dienst Xbox Live

Veröffentlichung:
USA: 22.11.2005
Europa: 02.12.2005
Japan: 10.12.2005

Technisches:
Prozessor:
• basiert auf IBM PowerPC
• drei symmetrische Cores, 3,2 GHz
• zwei Hardware-Threads pro Core
• insgesamt sechs Hardwarethreads
• je eine Vektoreinheit VMX-128 pro Core
• 128 VMX-128-Register pro Hardware-Thread
• 1 MByte Level-2-Cache

Grafikprozessor:
• ATI-Design
• 500 MHz
• 10 MByte embedded DRAM
• Unified Shader-Architektur
• alle Spiele müssen mindestens HDTV-Auflösung 720p und das 16:9-Format unterstützen

Arbeitsspeicher:
• 512 MByte GDDR3-RAM (700 MHz)
• organisiert als Unified Memory
• 22,4 MByte/s Bandbreite am Speicherinterface
• 256 GByte/s Bandbreite zum embedded DRAM des Grafikchips
• 21,6 GByte/s am Frontside-Bus

Sound:
• Multichannel-Surround-Sound
• 48 KHz, 16-Bit-Audio
• über 256 Audio-Kanäle

Speichermedien:
• Festplatte, 20 GByte, erweiterbar und abnehmbar
• 12-fach Dual-Layer-DVD-ROM (kompatibel mit DVD+/-RW, CD-RW, CD-R)
• Memory Units ab 64 MByte (zwei Steckplätze direkt an der Konsole)

Ein-/Ausgabe:
• Bis zu vier Drahtlos-Controller
• Drei USB-Ports (USB 2.0)
• Ethernet-Port
• Kostenlose Basic-Version von Xbox Live vorinstalliert
• ermöglicht keine Multiplayerspiele, aber Content-Download, Voice-Chat und Marktplatz
• "WiFi Ready" (optional, WLAN-Adapter via USB anschließbar)
• "Video Camera Ready" (Eyetoy-ähnliche Kamera für Videochat etc. wird separat verkauft)

Multimedia-Support:
• DVD-Video
• MP3 und WMA von CD/DVD
• JPEG von CD/DVD
• Rippen von Musik-CDs auf die Xbox360-Festplatte
• Eigene Playlists in allen Spielen
• Multimedia-Streaming von Windows-Media-Center-PCs, Windows-Media-Center-Extender eingebaut
• Direkter Anschluss von Digitalkameras und MP3-Playern (USB-Host-Funktion)

Allgemeines:
Nachdem Microsoft mit ihrer ersten Konsole, der X-Box, relativ schnell bemerkte das man dem direkten Konkurrenten, Sonys Playstation 2, trotz technischer Überlegenheit nicht das Wasser reichen konnte, entschied man sich bereits 2005 einen Nachfolger dafür zu präsentieren, die X-Box 360.

Im Gegensatz zu Sonys Playstation 3 ist die X-Box 360 nicht unbedingt ein Alleskönner, sondern eher für Videospieler ausgerichtet. Microsoft versuchte sich zwar mit einem Konkurrenten zur Blue-Ray, der HD-DVD Variante, dieses Format floppte allerdings recht schnell. Auch die Lautstärke, die beim Lesen einiger Spiele ensteht, wird häufig als Kritikpunkt angesetzt. Dort hat Microsoft durch die Möglichkeit, Spiele komplett auf Festplatte zu installieren, inzwischen allerdings für Abhilfe gesorgt. Ein weiterer Nachteil war die anfangs recht hohe Fehleranfälligkeit. Viele Konsolen mussten aufgrund von Hitzeproblemen umgetauscht werden, was sicherlich nicht dem Ruf der Konsole gehoben hat, wobei diese Problematik laut Aussagen Microsofts mit den neueren Generationen der X-Box 360 weitgehend behoben sein soll.

Größter Vorteil der Konsole ist sicherlich der im Gegensatz zum Hauptkonkurrenten recht niedrig angesetzte Preis der Konsole selbst sowie der Online- Marktplatz X-Box Live, auf dem man u. a. zahlreiche Spiele, Add-ons, Demos, Leihvideos, einige neu aufgelegte Klassiker sowie einige X-Box Klassiker findet. Auch das mitgelieferte Joypad sowie die allgemeine Spiele- Auswahl lassen wenig Grund zur Klage, so das die Konsole gerade für Leute, die hauptsächlich mit ihrer Konsole spielen möchten sehr gut geeignet ist.

Unbedingt zu empfehlen ist eine Festplatte. Wie bereits erwähnt reagierte Microsoft auf die Klagen vieler X-Box User, so dass seit 2008 die Möglichkeit gegeben ist, Spiele direkt auf Festplatte zu kopieren und diese von dort aus zu starten. Dadurch werden teils einige Ladezeiten verkürzt, ein weiterer positiver Nebeneffekt ist eine um einiges leiser wirkende X-Box 360.

Text von Stephan (teilweise von chip.de übernommen)





Bild von Clemenza


Lieblingssystem der Mitglieder: (38)
Dein Lieblingssystem?



User-Kommentare: (255)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
14.07.2021, 17:42 Petersilientroll (648 
SarahKreuz schrieb am 14.07.2021, 11:23:
Donito's Crash Course und das Puzzle-Spiel Hexic. Waren die von Anfang an kostenlos?

Donito's Crash Course erschien als Free-to-play-Titel; Hexic war sogar auf der Festplatte vom Ur-360-Modell vorinstalliert. Crackdown 1 & 2 und Too Human für lau sind aber schon eine ziemliche Hausnummer. Ich weiß gar nicht, wie mir das entgehen konnte. Danke noch mal dafür! :-*
14.07.2021, 11:23 SarahKreuz (9971 
Ja, kann gut sein, dass "Dark Void" mal ne kostenlose Dreingabe für die Gold-Mitglieder war. Ich erinnere mich nicht. Ich hatte es noch in der Download-Warteschlange. Hab mal eben nachgeschaut, welche (vermeintlichen) ehemals kommerziellen Spiele nun in der Rubrik "Kostenlose Top-Spiele" sind. Waren doch nicht so viele:

Donito's Crash Course und das Puzzle-Spiel Hexic. Waren die von Anfang an kostenlos?

Too Human kostet bei Amazon ansonsten 40 Euro (Disc), Tell Me Why war doch hundertprozentig auch ein Vollpreistitel. Harm's Way scheint ein ehemaliges Arcade-Game zu sein...dürfte also nicht allzu teuer gewesen sein, als man noch dafür blechen musste (5 bis 10 Euro vielleicht?).

Crackdown 1 und 2 sind ja bekannte Microsoft-Blockbuster. Die irritieren mich besonders, dass man sie so einfach für Umme bekommt.
12.07.2021, 22:48 Petersilientroll (648 
SarahKreuz schrieb am 12.07.2021, 18:51:
Heute mal wieder in Unkosten gestürzt.

0,00 Euro

Mein erster Gedanke war "Game Pass", allerdings steht dann im Store "installierbar" und nicht "kostenlos". Übrigens kostet Dark Void im Microsoft Store immer noch 14,99 €, wenn ich es aufrufe.
12.07.2021, 18:58 schuster39 (855 
SarahKreuz schrieb am 12.07.2021, 18:51:
Heute mal wieder in Unkosten gestürzt.

0,00 Euro

Ich hoffe, die Spiele wurden nicht modifiziert, mit ner Pawall versehen, die sich nach einem Kapitel (oder einer gewissen Spielzeit) nur mit Echtgeld freischalten lässt. Also...trotz 4 bis 6 Gigabyte im Download quasi nur Demoversionen sind.

Ich hab nicht genau nachgezählt, aber da sind ja locker zehn ehemals kommerzielle 360-Spiele im digitalen Store (Rubrik Kostenlos). Wäre schon cool, wenn Microsoft irgendwann einmal einfach gesagt hat: "Hier! Nehmt! Viel Spaß damit!"


Cool. Kostenlos nimmt man gerne mal mit. Getreu der Redewendung halt.

PS: Ich musste erst überlegen, was Sarah denn mit Pawall (hört sich an wie son bisschen nach Star Wars ) meint... (gemeint ist wohl "Paywall" )
12.07.2021, 18:51 SarahKreuz (9971 
Heute mal wieder in Unkosten gestürzt.

0,00 Euro

Ich hoffe, die Spiele wurden nicht modifiziert, mit ner Pawall versehen, die sich nach einem Kapitel (oder einer gewissen Spielzeit) nur mit Echtgeld freischalten lässt. Also...trotz 4 bis 6 Gigabyte im Download quasi nur Demoversionen sind.

Ich hab nicht genau nachgezählt, aber da sind ja locker zehn ehemals kommerzielle 360-Spiele im digitalen Store (Rubrik Kostenlos). Wäre schon cool, wenn Microsoft irgendwann einmal einfach gesagt hat: "Hier! Nehmt! Viel Spaß damit!"
10.07.2021, 13:34 Darkpunk (2753 
Trondyard schrieb: Und ich freue mich auch sehr auf einen neuen PORTAL-Durchgang. Zu HALF LIFE 2 werde ich sicher auch nochmal etwas schreiben. Knapp eine Stunde bin ich nun drin und es ist immer noch genial.

Portal ist ein Geniestreich! Nur vom genialen Nachfolger überboten. Der ist geschätzt viermal so komplex und m.E. eines der besten Spiele überhaupt.

Half-Life² ist ohnehin über jeden Zweifel erhaben!

Meine XBOX360 nutze ich immer noch sehr häufig. Eine geniale Konsole. Die PS3 hingegen fristet ihr Dasein vor allem als DVD/Blu-Ray[3D]-Player.
08.07.2021, 22:50 Trondyard (607 
Die AK bei den Nachfolgern der 360 ist schon gut, aber bei Spielen wie FALLOUT 3 und auch HALF LIFE 2 bekommt man dort nur die deutsche Version, sprich die geschnittene, serviert, selbst wenn man die ungeschnittenen Versionen besitzt. Die Spiele werden ja runtergeladen, was für eine Version sich auf der Disc befindet, spielt keine Rolle. Und speziell diese beiden Meisterwerke würde ich niemals in der beschnittenen Version spielen wollen. Da zocke ich sie lieber auf der originalen Hardware.
08.07.2021, 20:50 StephanK (1636 
Ich hab meine X360 auch öfters noch mal an, Probleme mit Updates hatte ich bisher nicht

Immer noch eine meiner Lieblingskonsolen. Im Vergleich zur One X und Series etwas laut in der Geräuschskulisse, was aber ja weniger an der Konsole selbst liegt.

Viele tolle Spiele, wobei Fallout 3 für mich herausragt. Das erste Mal aus der Vault raus mit Blick aufs Ödland, für mich eines der Highlights der letzten Jahre überhaupt. Aber natürlich auch Fable, oder das erste Forza Horizon. Und, Sensible World of Soccer!

Mittlerweile spiele ich fast nur auf der Series X, das Abwärtskompatibilitätsprogramm war für meine Entscheidung da nicht unerheblich. Aber einige Klassiker gibt es, wohl aufgrund Lizenzen, halt nur auf der X360. Gerade ein neues Top Spin oder ein neues Virtua Tennis vermisse ich schmerzlich..da kommen die aktuellen Tennisspiele bei weitem nicht dran.

Eine tolle Konsole!
08.07.2021, 18:59 Trondyard (607 
Ich musste mich ja wirklich erstmal beruhigen, in Anbetracht der Tatsache, dass meine XBOX360 nach dem Installieren eines Updates deaktiviert wurde. Das Downloaden des Updates hat ja wunderbar geklappt, auch die Installation lief flott. Dann wurde mir mitgeteilt, dass die Konsole neu gestartet wird und dann wurde es rot... die gleiche Farbe, die ich anschließend sah, grrrrrrr!
Ich habe sie auch noch zu einem Reparaturservice geschickt, der sie mir aber nach knapp 10 Tagen mit der Diagnose "nicht reparabel, Mainboardfehler" zurücksendete. Ein Blick auf meine Sammlung an Spielen aber brachte mich nun doch dazu, ein letztes Mal Geld für eine neue, "alte" XBOX360 SLIM auszugeben. Für 70 Euro habe ich mir dann eine geholt, sie hat oben und unten (oder rechts und links, je nachdem, wie sie aufgestellt ist) silberne Streifen, das hatte meine dahingeschiedene nicht. Scheint wohl ein neueres Modell zu sein, bin aber grad zu faul, nach dieser Info zu suchen.
Das Installieren des Updates war dann ein echter Nervenkitzel. Zumal ein Update nicht reichte, nach dem ersten wollte sie noch eines und dann noch eins. Aber schließlich hat sie es überlebt und ich mir auch noch einen neuen, "gebrauchten" Controller gegönnt, der alte war doch schon ziemlich durchgelutscht. Der "neue" ist aber sehr gut erhalten, habe gerade erstmal noch die Sticks ausgetauscht, die waren schon ein wenig abgenutzt. Jetzt stecken brandneue Ersatzsticks drauf, die - wie ich meine - aus einem härteren Material sind, welches sich nicht so schnell abnutzen sollte. Naja, momentan bin ich recht zufrieden mit dieser Entwicklung, auch wenn ich mir das alles natürlich gerne erspart hätte. That's life!
Und so lief schon wieder HALO 3 und ich hatte große Freude daran, mir Replays von längst vergangenen Multiplayer-Partien anzusehen, die ältesten aus dem September 2007, sogar ein, zwei Tage vor dem offiziellen Release, da der GAMESTOP damals das Spiel schon vor dem Release verhökerte. Ich weiß noch, wie mich nach der ersten Partie ein paar Amerikaner angeschrieben haben, wie ich denn schon in den Besitz des Spiels gelangen konnte.
SACRED 2 lief auch schon ein wenig und auch FALLOUT 3 habe ich schon mit einem neuen Spielstand bedacht. Ja, macht Spaß mal wieder die alten Klassiker zu zocken. FALLOUT 3 werde ich auch auf jeden Fall(out) nochmal durchspielen.
Doch worauf ich wirklich heiß war, war HALF LIFE 2. Das habe ich nun heute auch endlich erhalten, natürlich die Uncut-Version. Das Wegploppen der Leichen in der deutschen Version, die ich vor Jahren mal besaß, wollte ich mir nicht nochmal antun. Und ich freue mich auch sehr auf einen neuen PORTAL-Durchgang. Zu HALF LIFE 2 werde ich sicher auch nochmal etwas schreiben. Knapp eine Stunde bin ich nun drin und es ist immer noch genial.
06.07.2021, 11:03 cassidy [Mod] (3854 
Ah. Gut zu wissen. Wollte mal wieder Pokern bei Red Dead Redemption.
Finde ich immer sehr entspannend.
06.07.2021, 08:46 ScroogeMcDuck (100 
Hab meine 360 auch mal wieder angeschmissen, und sie läuft trotz Update absolut problemlos. Wenn es wirklich ein Problem mit dem Patch gegeben hatte, scheint es zumindest behoben zu sein.
06.07.2021, 08:30 SarahKreuz (9971 
Ist eh quatsch mit Soße. Es gab ja Ende letzten Jahres noch ein Systemupdate. Die 360 ist doch "finished"! Wieviele Konsolen-Updates braucht das alte Dingen noch? Es läuft doch alles stabil.
06.07.2021, 08:25 SarahKreuz (9971 
Ich war seitdem schon öfters online (nur so werden ja offline-angesammelte Gamerscore-Punkte von alten 360-Spielen übermittelt). Aber ich glaub, er zieht das Update nicht runter, ohne dass du in den Einstellungen explizit danach suchst. Es sei denn, es gibt bei der 360 eine Option, dass Updates automatisch heruntergeladen werden. FALLS es so eine Einstellung gibt, dann hab ich sie aber ausgestellt beim allerersten einrichten der Konsole. Auch bei der Xbox One wird mir da nix ungefragt einfach heruntergeladen, hömma. Automatische Updates mag ich gar nicht. Noch nicht mal auf dem Smartphone.
Kommentar wurde am 06.07.2021, 08:27 von SarahKreuz editiert.
06.07.2021, 06:54 cassidy [Mod] (3854 
Seit ich das hier gelesen habe, traue ich mich gar nicht mehr die a
360 anzumachen.
Kann man das wieder gefahrlos machen, oder muss ich damit rechnen, dass nix mehr geht?
05.07.2021, 23:18 schuster39 (855 
SarahKreuz schrieb am 03.07.2021, 13:25:

Apropos Xbox360: hat sich noch irgendetwas mit dem letzten System-Patch ergeben? Gab es noch mehr Fälle von wegen "totaler Hardware-Crash"? Ich bin, ehrlich gesagt, ab sofort überhaupt nicht mehr mutig genug, das alte System überhaupt nochmal in diesem Leben nem Update zu unterziehen.


Ein Grund mehr, warum ich bei meinem Smartphone oder auch an meinem Windows 7 - Rechner nie erpicht gewesen war, das "topaktuelle" Update in Sachen Betriebssystem oder Applikation ziehen zu wollen.

Kann man eigentlich noch mit einer älteren Xbox360 - Firmware den Download-Bereich aufrufen? War leider schon lange nicht mehr an meiner 360...
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!