Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RetroZombie
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Magic Disk 64 8/90


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (4) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00

Bild: JPG | Abmessung: 400x570 | Grösse: 97 Kbyte | Hits: 1445
Scan von Ranarion

User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
29.05.2013, 14:54 Berghutzen (3615 
bronstein schrieb am 28.09.2011, 19:43:
Schon kurios, mit welcher Unverschämtheit sich kleine Verlage vor 20 Jahren noch großer Namen bedienen durften, ohne dafür belangt zu werden. "Die Hard" war 1990 als Film immerhin ein ziemlich großes Ding, aber der CP-Verlag offenbar klein genug, um nicht weiter aufzufallen.


Wahrscheinlich lag es aber daran, dass die Verwechslungsgefahr nicht soo groß war. Vielleicht war "Die hard" als geläufiger Titel erst Richtung Teil 3 in aller Munde - oder noch später. Ich rede jedenfalls immer noch von "Stirb langsam" und nicht von "Die hard". Und so heißt der Film ja nunmal in good old germany.
11.03.2013, 20:56 nudge (1134 
SupraTex war Jahrelang meine Textverarbeitung. Wie viele Texte, Briefe und Faxe ich damit geschrieben habe ist ungezählt

Eine blöde Tastenkombination, mit der man an den Anfang des Textes springen konnte, hat mich immer wieder geärgert weil ich sie beim schnellen Tippen immer wieder mal erwischt habe - und runterscrollen dauerte lang dank WYSIWYG
27.12.2011, 19:16 Ranarion (46 
Supra 64 war, wie der MD-Titel schon nahelegt, ein Paket wie GEOS. Kann mich noch dunkel daran erinnern, das auch häufiger eingesetzt zu haben.
Es wurde als "Betriebssystem" bezeichnet, arbeitete mit Fenstertechnik, der Workbench als Dateimanager, Notepad und Taschenrechner. Als Programme dabei waren SupraTex (Textverarbeitung), SupraArt (Zeichenprogramm), SupraDat als Datenbank und ein Programmeditor.
Teilweise gab es in späteren Ausgaben noch Ergänzungen, wenn ich mich nicht irre.
07.12.2011, 15:12 Commodus (5305 
Marco001 schrieb am 10.10.2011, 00:12:
Das Programm Supra 64 fand ich aber gut, eine klasse GEOS-Alternative.


Höre ich zum ersten Mal! Was konnte denn Supra 64?
10.10.2011, 00:12 Marco001 (78 
Die Hard war Müll (das Spiel hier meine ich).
Das Programm Supra 64 fand ich aber gut, eine klasse GEOS-Alternative.
29.09.2011, 12:54 Atari7800 (2399 
Beim dem Cover fällt mir meine Bundeswehrzeit ein und der Satz: "Panzerschlacht in der norddeutschen Tiefebene"....oh man an was man sich alles so erinnert!
28.09.2011, 19:43 bronstein (1654 
Schon kurios, mit welcher Unverschämtheit sich kleine Verlage vor 20 Jahren noch großer Namen bedienen durften, ohne dafür belangt zu werden. "Die Hard" war 1990 als Film immerhin ein ziemlich großes Ding, aber der CP-Verlag offenbar klein genug, um nicht weiter aufzufallen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!