Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: noxin81
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 12/90




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
31.07.2020, 21:51 Frank ciezki [Mod Videos] (3543 
Das soll wohl auch die ursprünglische Version sein, aber ich finde auf YouTube auch beim besten Willen kein Video, das ich einbinden könnnte.
31.07.2020, 21:35 Grumbler (957 
Beste Version könnte die vom Apple IIgs sein, gibt aber kein Video.
31.07.2020, 15:29 kultboy [Admin] (11131 
GOG
22.01.2019, 12:16 olli (46 
Von der technischen Umsetzung her fand ich es auf dem A500 auch sehr fein, allerdings hat mich das Game dann doch recht schnell frustriert - den Schwierigkeitsgrad empfand ich dann doch eher als sehr knackig.
28.01.2016, 17:24 Wuuf The Bika (1195 
Weiss jemand von euch, ob es den extra "Fight Screen" nur in der Mega Drive Version gab?
Ich bilde mir ein, den auch von der Amiga-Version zu kennen, beim Amiga-Longplay auf youtube laufen die Kämpfe aber in der Iso-Perspektive ab ...
16.04.2012, 19:23 90sgamer (754 
Stimmt, das Ruckeln war ziemlich nervig. Außerdem wars auch nicht sonderlich abwechslungsreich. Der Titel hatte aber trotzdem was - gab jede Menge Schlechteres zu dieser Zeit.
16.04.2012, 18:37 Retro-Nerd (12204 
Hatte ich mehrfach am Amiga und Mega Drive angespielt. Nette Spielidee, aber technisch nicht wirklich gut umgesetzt. Derbes Ruckelscrolling, zu hoher Schwierigkeitsgrad, die Steuerung war auch nicht so toll. Die Grafik fand ich jetzt auch nicht so spektakulär, gehobener Durchschnitt.
16.04.2012, 18:31 90sgamer (754 
Also im direkten Vergleich gefällt es mir auf dem MD besser als auf dem NES. Hab ich einige zeit dran verbracht, ist aber gar nicht so leicht. Die Möglichkeiten des Abnippelns hab ich noch ziemlich gut vor Augen - übel.
22.08.2011, 14:40 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Die Kampf-Sequenzen sehen auf dem NES nicht schlechter als auf dem Mega Drive aus, ich glaub es ja nicht!
22.08.2011, 14:29 Spitfire (266 
Gutes Spiel vor allem die Grafik gefiel mir und die Todesarten. Die Hintergundgrafiken waren aber irgendwie grau in grau
19.03.2011, 10:21 Rektum (1730 
Die Grafik von Cadaver ist mir zu bunt und harmlos, da kommt "The Immortal" schon viel uriger und dreckiger rüber.
In gewisser Hinsicht erinnert mich das Spiel an "Fairlight", was damals mein Lieblingsadventure dieser Couleur war.
Die Musik ist aber furchtbar, da bläst's einem ja die Ohren weg.
19.03.2011, 02:51 Bren McGuire (4805 
Die Grafik-Wertung ist meiner Meinung nach in allen Magazinen viel zu niedrig! Sicherlich, in einem direkten Vergleich zum Genre-Konkurrenten "Cadaver" schneidet "The Immortal" wohl eindeutig schlechter ab, zudem das Scrolling ja auch sehr stark ruckelt - andererseits verfügt "Cadaver" über keinerlei Scrolling! Allein schon die absolut realistischen Animationen des Zauberlehrlings aus "The Immortal" sind eine Klasse für sich und hätten demnach viel stärker in die Grafik-Wertung mit einfließen müssen - dagegen wirken die Bewegungsabläufe der Sprites aus dem Mittelalter-Epos der Bitmap Brothers geradezu plump! Insofern war es seitens des Amiga Jokers schon eine gute Idee, später zusätzlich zur reinen Grafiknote noch eine Note für die Animationen eines Spiels einzuführen...
23.12.2010, 14:34 Wuuf The Bika (1195 
Spitzen Spiel, voller Schalter, Geheimgängen und unzähligen Arten den Löffel abzugeben. Sehr gerne gespielt!
Alleine die Animation beim rein- und rausklettern der Falltüren ...
Aber auch mir war’s einen Tick zu schwer, das "leicht" im Powerplay-Test kann eigentlich nur ein Druckfehler sein. 8 Punkte!
Kommentar wurde am 23.12.2010, 15:51 von Wuuf The Bika editiert.
11.04.2010, 10:16 Commodus (5337 
Also Cadaver war abwechslungsreicher gestaltet!Immortal hatte eine schön düstere Atmosphäre, einen schönen Sound, doch leider habe ich schnell die Lust an dem Game verloren, was aber nicht am Schwierigkeitsgrad lag!hatte zu der Zeit eher Interesse an Dungeon Crawlern a la Legend of Faerghail oder Beholder! Bewertung nur Durchschnitt: 6
27.01.2009, 17:35 MrMetapher (68 
Schönes Spiel! Habe ich durchgespielt damals.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!