Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LaserHertz
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Video Games 5/93




Scan von kultmags


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (185)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
08.08.2021, 19:26 Waka (163 
Absolut hammermäßiges Spiel. Ich weiß nicht mehr, wieviele Joysticks wir damit durchgedaddelt haben, es waren aber schon ein paar.

Das einzige Problem ist, dass das Spiel einen unfassbar hohen Schwierigkeitsgrad hat. Zu Beginn spielt man mit einem Team von lauter Nullpen gegen bereits hochgezüchtete Mannschaften, Geld für den Transfermarkt hat man auch keines, und die Steuerung, bzw. die CPU-Entscheidung, welches denn der nun gerade aktive Spieler ist... immer wieder schön, wenn man plötzlich den Torwart kontrolliert und man mit diesem dann erstmal aus der Flugbahn des Balles springt.

Dafür wurde man aber immerhin ab und zu mit einem "Ice Cream! Ice Cream!" + anschließendem Jubel wegen eines geschossenen Tores belohnt.

Ich meine zwar, die Entwickler haben es bestritten, aber für mich haben die Speedball-Spiele ganz klare Anleihen vom Film Rollerball [EDIT: Huch, irgendwie klappt die Verlinkung auf Wikipedia nicht]. Es gibt sogar eine Szene, die sieht fast genauso aus, wie wenn in Speedball 2 ein Spieler verletzt am Boden liegt (im Game ist das Bild lediglich horizontal gespiegelt).
Kommentar wurde am 08.08.2021, 19:27 von Waka editiert.
18.01.2021, 20:49 TrickMcKracken (522 
Is immer wieder erstaunlich zu sehen, wie viele richtig gute Amiga-Titel es gab, die wir damals leider nicht kannten ...

Mag zwar Frevel sein, aber das HD-Remake ist auf jeden Fall mal in der Warteliste.
16.08.2019, 09:47 tschabi (2616 
sp2 für den 64er ist auch auf dem c64 mini drauf....ist aber nicht so gut umgesetzt wie teil 1. auf dem Amiga ein absolutes traumspiel...besonders zu 2 unschlagbar gut
15.05.2019, 04:42 Oh Dae-su (729 
bambam576 schrieb am 12.05.2019, 01:29:
Kurze Nachfrage für das nächste An-/Durchspielen (weil es schon echt lange her ist), die eigenen Spieler sind am Ende trainiert besser als die Starspieler, die immer nur in einer/zwei Kategorien herausragend sind, oder?
Weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal gespielt habe, gruselig!

Die Starspieler sind ihr Geld absolut wert! Das Spiel ist aber auch so konzipiert, dass du dein eingesammeltes Geld für gute Spieler ausgibst.
Naja, eigentlich musst du eh jedes Match gewinnen, um gegen Super Nashwan eine Chance zu haben. Die gewinnen jedes Spiel mit beträchtlichem Vorsprung.
Also mach die schwachen Gegner so richtig fertig! Ach ja, der Punktemultiplikator: Der ist natürlich auch sehr wichtig.
12.05.2019, 01:29 bambam576 (864 
Ja, es war enttäuschend schnell vorbei- hatte mich echt erschrocken...
Wenigstens auf 10 Jahre hätte man eine Karriere echt anlegen können!
Kurze Nachfrage für das nächste An-/Durchspielen (weil es schon echt lange her ist), die eigenen Spieler sind am Ende trainiert besser als die Starspieler, die immer nur in einer/zwei Kategorien herausragend sind, oder?
Weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal gespielt habe, gruselig!
12.05.2019, 00:33 Oh Dae-su (729 
Leider war das Spiel irgendwann aus.
Ein "Endlosmodus" mit mehr erwerbbaren Spielern... Wäre das nicht irgendwie umsetzbar gewesen?
17.12.2018, 23:14 ChPuls (180 
Ja, Speedball 2 ist Kult! Ich habe auch den Team Manager durchgespielt, der extrem schwer, ja eigentlich unschaffbar ist, wenn man nicht einen Trick kennt. Wer hat den auch noch durchgespielt?
Kommentar wurde am 17.12.2018, 23:15 von ChPuls editiert.
08.07.2018, 02:52 Retro-Nerd (12369 
Jetzt auch als Speedball 2 Ultimate für den C64 als EasyFlash Version zu haben (zusammen mit Teil 1). Es gibt zusätzliche Zwischengrafiken, wie man sie von den 16bit Fassungen kennt und das allseits beliebte "Ice Cream, Ice Cream" Sample. Eine Disk Version soll es wohl später noch geben.

Link
Kommentar wurde am 08.07.2018, 02:53 von Retro-Nerd editiert.
08.02.2018, 21:10 Avulsed (313 
Ice cream...
Ice cream...
11.09.2017, 11:16 DaBBa (2329 
Herr MightandMatschig schrieb am 18.03.2017, 20:44:
Hmm. Hatten Mega Drive Spiele extra Ram in den Modulen?
Nö, aber ROM. Wie eigentlich alle Cartridges. Deshalb hatten die eigentlichen Konsolen damals relativ wenig Arbeitsspeicher, weil man die Grafiken und Sounds nicht im RAM halten musste, sondern fast alles bei Bedarf schnell von der Cartridge laden konnte.

Wobei "Super Mario World" auch nur 4 MBit (also 512 kByte) groß ist und besser aussieht. *scnr*
18.03.2017, 20:50 Retro-Nerd (12369 
Damals waren 8Mbit schon Standard. Sehe aber gerade, das man der MD Version tatsächlich nur 4Mbit gegönnt hatte. Schon arg wenig für ein 1992er Titel.
18.03.2017, 20:44 Herr MightandMatschig (518 
Retro-Nerd schrieb am 18.03.2017, 13:08:
Die Mega Drive Version war grafisch aber schon enttäuschend. Anstatt die Amiga Grafik in 32 Farben zu portitieren hat man sich an die ST Fassung gehalten. Warum auch immer.


Hmm. Hatten Mega Drive Spiele extra Ram in den Modulen? Vielleicht wollte man da sparen. Speicherchips waren damals ja noch unglaublich teuer. Verglichen mit heute zumindest.
18.03.2017, 13:08 Retro-Nerd (12369 
Die Mega Drive Version war grafisch aber schon enttäuschend. Anstatt die Amiga Grafik in 32 Farben zu portitieren hat man sich an die ST Fassung gehalten. Warum auch immer.
06.03.2017, 17:22 Herr MightandMatschig (518 
Neben der motivierenden Spielmechanik, der Bildschirm-Gewalt-die ja damals ein noch viel unglaublicheres Thema war-als heute und der fantastischen Grafik der Bitmap Brothers (der Metallic-Stil zieht sich ja durch alle ihre Werke), bleibt mir das Spiel vor allem in Erinnerung, weil ich damit tatsächlich einen Joystick geschrottet hab.

Einen eigentlich unzerstörbaren VCS 2600 Joystick. Ich hatte es tatächlich geschafft, daß der Stick abbrach!
Kommentar wurde am 06.03.2017, 17:23 von Herr MightandMatschig editiert.
24.01.2017, 19:21 snoopdeagledogg (74 
Der Nachfolger von Speedball hat mir sehr gut gefallen. Ich war schon ein Fan dieses Games seit der ersten Stunde. Die Stimmung die dabei aufkam, war richtig futuristisch und man hatte das Gefühl in einer total unbekannten Welt, brutalen Hochleistungssport zu betreiben. Mein Competition Pro, hat da ordentlich hinhalten dürfen, denn die Passtiraden waren nicht gerade langsam.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!