Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Petoschka
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Player 4/97



Seiten: [1] 2 


Scan von Psycho


Seiten: [1] 2 

Copyright bei IDG Entertainment Media GmbH - GameStar.de gab mir am 11.09.2007 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Player zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (50)Seiten: «  1 [2] 3 4   »
11.04.2014, 16:53 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2184 
Das Spiel grenzt an eine Frechheit!

Ich habe es unter DosBox gepatcht (auf die neueste Version 1.35) gespielt.

Schon nach kurzer Zeit hatte ich den ersten Absturz, als ich in den 3D-Einstellungen Änderungen vornahm.
Habe bis zum 10. Spieltag den Managerposten bekleidet und habe in diesem Zeitraum nicht eine Veränderung im Spielgeschehen (Taktik, Auswechslungen etc.) nachvollziehen können. Das ganze Spiel wirkt wie ein einzig großer Bug.
Bei den Spielszenen gibt es die kuriosesten Dinger zu entdecken. Soll man darüber lachen oder heulen? Damals ging das sicherlich in Richtung Tränchenkullern, denn wer für diese Voll- (versaubeutelte) Version tief in die Tasche gegriffen hatte, war sicherlich drauf und dran, Software 2000 zu verklagen!!

Zu den Spielszenen:
* manchmal gehen die nur ein, zwei Sekunden...ein Pass in die Spitze...das wahr ´s!! "AHA"!
* ...manchmal auch länger, wobei die Spieler elendig langsam zum Ball gehen und gegnerische Spieler in Ruhe dabei zugucken
* der Kommentator scheint geistig umnachtet. Es kam bei mir vor, dass der Ball im Netz einschlug und er sagte "passend": "Der Ball ging doch weit über das Tor!"
* keinerlei Spannungsmomente (auch aufgrund der lächerlichen Darstellung) spürbar


Ich kann mir beileibe nicht vorstellen, dass die von LeoBronstein beschriebene Gold-Version so viel "besser" ist.

Die Joker-Wertung rangiert, gleich nach dem Rise of the Robots Amiga Test, auf Platz 2, der nicht-nachvollziehbaren/völlig überzogenen Wertungen des Joker-Verlages. Bin schon gespannt, wie sich Herr Schamberger (bei einem möglichen Interview) dazu äußern wird.

Ich äußere mich hingegen in Form von Punkten:
Knappe 3 Punkte für dieses Spiel, welches nicht mal Kreisliganiveau erreichen kann.
Kommentar wurde am 11.04.2014, 16:56 von jan.hondafn2 editiert.
11.01.2014, 15:47 TheMessenger (1647 
[PaffDaddy] schrieb am 10.01.2014, 22:55:
wo hat sich was verbessert?


Ist mein subjektiver Eindruck! Wenn ich mir zum Beispiel die Daedalic-Sachen anschaue oder auch die Drakensang-Spiele, dann war das wahrlich gute Qualität zum Release. Ebenso die "Risen"-Teile, was umso bemerkenswerter ist, wenn man sich das "Gothic 3"-Debakel anschaut.

Ich habe das auch nur auf die deutschen Titel bezogen. Dass heutzutage grundsätzlich viel, oft und früh nachgepatcht wird, ist wohl mittlerweile Standard. Und solche Reinfälle wie das Remake der "Schicksalsklinge" gibt es auch immer wieder. Aber ich finde eigentlich, dass sich die deutschen Häuser da derzeit besser präsentieren als es mal der Fall war.
11.01.2014, 09:40 asc (2311 
Majordomus schrieb am 09.05.2010, 09:55:
[...] Saison von Hannover96 (größter Verein aller Zeiten) [...]


... ich hoffe für Dich, dass Du in den letzten drei Jahren Erfolg hattest mit dem Drogenentzug ...
10.01.2014, 23:09 StephanK (1633 
Ich denke auch, dass es eher schlimmer geworden ist, nur das man halt heute eher machpatchen kann. Bestes Beispiel X-Rebirth, welches so verbuggt auf den Markt gekommen sein soll das es nach Monaten noch kaum spielbar sein soll.
10.01.2014, 22:55 [PaffDaddy] (1682 
wo hat sich was verbessert?
10.01.2014, 21:00 TheMessenger (1647 
Es war definitiv ein Tiefpunkt in Sachen Qualität, und leider der damalige Höhepunkt einer Entwicklung, die gerade in Deutschland um sich griff: Viele Spiele wurden unfertig und extrem verbuggt veröffentlicht und ruinierten einen Ruf, den die deutsche Software gerade zu 8- und 16-Bit-Zeiten immer hatten. Ein Jammer!

Gott sei Dank hat sich das mittlerweile wieder verbessert, und auch das Gothic-Debakel ist schon wieder einige Jahre her.
10.01.2014, 19:29 drhoemmal (147 
Hab mir danach nie wieder ein deutsches Spiel gekauft. So wie bei User "Nichan" war bei mir nicht mal ersichtlich, welche der CD-Seiten die bespielte ist. War ein Rohling drinnen, ohne Labelaufdruck. Und das Spiel ging gerade mal zum Installieren, an ein Spielen war gar nicht zu denken.
Riesen Schrott
01.08.2012, 19:45 DaBBa (2203 
Woran ich mich erinnere: Die 3D-Grafik sah, selbst für damalige Verhältnisse, sch...lecht aus und die Szenen waren allgemein nicht glaubwürdig und/oder interessant.

Das Menü war träge; auf meinem Pentium 100 dauerte es durchaus eine halbe Sekunde einen Screen zu wechseln. Da war der BMH auf dem 486er vorher fixer.

Und last but not least:
Die Spielstärken und das Alter der Spieler wurden immer noch ausgewürfelt. Das war beim Ur-Bundesliga-Manager ja noch erträglich, weil da einfach der Speicher für eine "richtige" Spieler-Datenbank fehlte. Anno 1997 wars dann aber doch etwas atmosphärestörend, wenn Sammer beim BVB auf einmal ein Ergänzungsspieler war.
16.05.2011, 13:07 nitchan (4 
85 Mark habe ich glaube ich dafür hingeblättert und das ganze Spiel war verbuggt.
Auf der CD war nicht mal eine Beschriftung, beide Seiten sahen gleich aus, so dass man auf Anhieb gar nicht wusste wie rum man die CD einlegen soll.

Nach einer gewissen Zeit und einigen Patches wurde es deutlich besser.
Hat mich dann auch seeeeeeeeeehr lange gefesselt. Bin noch unschlüssig wie ich bewerten soll. Soll ich die bugfreie Version bewerten?
Irgendwie kann ich die 85 Mark nicht vergessen, für die ich damals noch sparen musste.

Hmm, später war das Spiel definitiv gut, nur dass wie gesagt Statistiken oder sonstige Zählen nach vielen Jahren verrückt spielten.

Der letzte Absatz im Test ist aus heutiger Sicht mit einem zwinkernden Auge zu lesen.
Ist leider schon längst reality.

"Bleibt nur zu hoffen, daß das Beispiel nicht Schule macht und wir uns in Zukunft mit inoffiziellen Betaversionen zum Vollpreis herumschlagen zu müssen."
Kommentar wurde am 16.05.2011, 13:11 von nitchan editiert.
10.03.2011, 23:34 LeoBronstein (64 
Meine eigene Meinung zu BM 97. Genial!
Ich muss dazu sagen, dass ich erst die Gold-Version gespielt habe. Als die erste Version rauskam, war ich ja noch mit BMH/BMP beschäftigt. War ich damals schon "Retro-Zocker"?
Die Gold-Edition spiele ich aber mit Ausdauer und Leidenschaft. Inzwischen so an die 20-25 Saisons. Und das ohne einen einzigen Absturz. Nur die Statistiken haben mit der Zeit nicht mehr gestimmt. Spielbeeinflussende oder störende Bugs waren nicht (mehr) vorhanden. Ebenso gab es die Originaldaten der Vereine und Spieler nicht mehr. Das stört mich ehrlich gesagt kein bißchen! Bei z.B. Airline Tycoon heißen die Fluggesellschaften ja auch nicht Lufthansa oder United Airlines.

Verglichen mit Anstoss 2 oder geht meine Entscheidung eindeutig zu BM97. Ich möchte auch während der Saison nach Werbepartnern schauen und während einer Transferverhandlung mein aktuelles Vermögen eingeblendet wissen.
Ich weiß, dass das manche nicht nachvollziehen können, aber bei mir geht nix über den BM97!
09.05.2010, 10:41 gamersince1984 (343 
Hannover hat auch nur die Klasse gehalten, weil das letzte Spiel gegen Gladbach eindeutig verschoben war. Darauf muß man nicht stolz sein.
09.05.2010, 09:55 Majordomus (2178 
BM 97 hat größe Ähnlichkeiten mit der abgelaufenen Saison von Hannover96 (größter Verein aller Zeiten):
- Mit großen Erwartungen gestartet
- Ganz tief abgestürzt
- Dann doch noch einigermaßen die Kurve gekriegt.

Für die BM-Reihe bedeutete diese verkorkste "Saison" das Ende, für Hannover96 gehts mit neuem Schwung weiter in der ersten Liga

Manchmal ist das RL doch schöner als VR
22.04.2010, 13:43 lslarry00 (113 
Wie schon in meinem post vom 25.08.2009 gesagt: Die ständigen Abstürze haben jeglichen Spaß am Spiel kaputt gemacht. Zudem waren die veröffentlichten Bug-Fixes viel zu spät auf dem Markt und haben kaum noch etwas retten können, weil die meisten User schon die Lust am Spiel verloren hatten. Zudem war die Informationspolitik von Software 2000 mit miserabel noch schön beschrieben. Null Kulanz und keine konkreten Aussagen wann die Bugfixes erscheinen.
Auch wenn das Spiel vielleicht einige nette Features gehabt hatte, hat die Unspielbarkeit einfach in meinen Augen keine bessere Note als die 1 verdient.
07.01.2010, 10:54 DaBBa (2203 
Ein Jahr später kam dann noch die 98er-Neuauflage, die eine Handvoll zusätzlicher Features hatte.

Böse Zungen behaupteten, dass diese Version nur aus der Taufe gehoben wurde, um ein letztes Mal die Bundesliga-Lizenz auszuschöpfen. Die ging nämlich danach an EA, weshalb Bundesliga Manager X und spätere Neuauflagen der alten Bundesliga Manager-Teile keine Originaldaten mehr hatten.
25.08.2009, 16:13 lslarry00 (113 
Mir ging es wie Majordomus.
War auch vom Bundesliga Manager und vom BM Professional begeistert und hab mit nem Kumpel zusammengelegt um das Spiel zu holen. Nach Hause geeilt, eingeschmissen (also das Game) und... Kurz angespielt und der erste Absturz. Und immer und immer wieder die selbe Sch.... Verstehe auch bis heute nicht warum Software 2000 nicht einfach das Spiel zurückgezogen und eine neue überarbeitete Version an alle Käufer verschickt hat. Das ständige VÖ von Patches hat das letzte Vertrauen in die Firma kaputt gemacht und auch letztlich soviel ich weiß zum Ende der Softwareschmiede geführt.
Seiten: «  1 [2] 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!