Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: HAL
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 7/90




Scan von bambam576


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (1)Seiten: [1] 
24.11.2015, 09:25 DasZwergmonster (3238 
Gestern Abend das erste mal gespielt.... und das .adf-File wird wohl nun auf längere Zeit wieder auf der Festplatte unangerührt bleiben. Das Spielprinzip ist gar nicht mal schlecht, ein klassischer Plattformer, wie man sie Mitte der 80er öfters fand.

Doch leider ist das Leveldesign von Toyottes mehr als nur verwirrend. Wie im Test erwähnt, ein Gewirr aus Leitern, Seilen, Plattformen, Stiegen und ein Rohrsystem. Dazu kommt noch eine "zweite Ebene" die durch Türen erreicht wird. Wer sich da nicht verläuft, ist wahrlich ein Profi. Aber es gibt sicher auch Spieler, die sich dabei noch eher motiviert fühlen, den richtigen Weg durch dieses Labyrinth zu finden... wäre da nicht auch noch die Überzahl an Gegnern, die ebenjenes Labyrinth bevölkern. Denn die Spielfigur kann sich nicht wehren... ausser auszuweichen, und das ist kein leichtes Unterfangen in den teils sehr engen Gängen und Plattformen, da die Gegner auch kein erkennbares Verhaltensmuster an den Tag legen.

Da auch die Grafik für 1989/90 bis auf wenige nette Animationen und Zwischenbildchen wenig ansehnlich ist, bleibt dem Spiel keine Möglichkeit mehr, bei mir zu punkten. Verwirrend & Frustrierend.

2 Punkte.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!