Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: freak
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 3/90




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
16.01.2017, 17:57 AmigaAze (291 
Leider Schwierigkeitsgrad aus der Hölle.
Heute finde ich es sogar unspielbar,schade.
24.09.2015, 13:52 Wuuf The Bika (1195 
Tolles Intro, sieht nicht unbedingt nach 1990 aus ... das Spiel werd ich demnächst mal probieren.
Bekam im Joker 73% ...
25.09.2013, 22:09 Majordomus (2178 
Toller Kurztest der PP :
"laufen, ausweichen, schießen - viel mehr Tiefsinn hat das öde Actionspiel nicht zu bieten"

Laufen, Ausweichen, Schießen: das ist doch genau das, was ich von einem Actionspiel erwarte!
16.07.2013, 15:25 docster (3318 
Bei "Stryx" schwanke ich noch zwischen zwei Wertungsnoten.

Die Grafik war zu ihrer Zeit nichts außerordentliches, aber solide, der Sound hingegen von sehr gutem Format.

Der anfängliche Spaß erfährt jedoch alsbald ob des frustrierenden Schwierigkeitsgrad eine totale Trübung.

Schade, daß sich mit einem derartigen Leveldesign der Titel um ein hohes Maß seiner Qualität beraubt sieht, zumal andere Spielelemente durchaus stimmig und reizvoll sind.
17.04.2013, 22:10 kultboy [Admin] (11164 
Höre nach langer Zeit mal wieder die Intro Musik von Stryx! Absolut geil.
24.10.2009, 19:46 kultboy [Admin] (11164 
Spiel kenne ich jetzt nicht, aber allein die Musik im Intro ist wirklich gut gemacht!
31.03.2007, 12:57 Majordomus (2178 
Stryx ist schon ein saucooles Spiel. Gerade mit dem Jetpack umherheizen hat richtig Laune gemacht. Der Plattformteil war schon vom allerfeinsten.
Nur leider ist der Schwierigkeitsgrad wieder mal absolut höllisch. Mit gelegentlichem Cheaten (bestimmter Druck einer Tastenkombination füllt Lebensenergie wieder auf) bin ich dann auch recht weit gekommen. Nur an einer Stelle kommt man selbst mit unendlicher Energie NICHT mehr weiter. Da schießen so viele Roboter auf einen, dass man Null Chance hat sich auf den Beinen zu halten und weiterzulaufen.
Da frage ich mich wirklich, ob je ein Programmierer das Spiel mal ausgeibig getestet hat.
Wirklich schade, denn von der Aufmachung her ist es echt ein Top-Titel.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!