Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: TrickMcKracken
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Mega Fun 3/97




Scan von kultmags


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (31)Seiten: «  1 [2] 3   »
22.05.2019, 12:11 Hudshsoft (840 
Fast so gut wie der erste Teil. Die Finishing Moves sind nicht ganz so einfach auszuführen, dafür ist die Grafik besser...
Kommentar wurde am 10.08.2019, 12:46 von Hudshsoft editiert.
13.02.2014, 08:09 GrafZahl (186 
Tolles Spiel,ganau das Richtige für mich!
26.10.2013, 01:07 Shoryuken (863 
Da war beim SNES wohl das Limit erreicht.

Jedes mal habe ich mich über diese kurze (Lade?)Pause bei Kampfbeginn geärgert.

Round 1 ...................... Fight!

Das Spiel ist toll, keine Frage. Nur mit dem Alphazeichenstil und Figuren bin ich nie so recht warmgeworden.
Kommentar wurde am 26.10.2013, 01:07 von Shoryuken editiert.
07.11.2012, 17:45 kultboy [Admin] (11025 
Steet Fighter Alpha 2 gibt es ab sofort bei GOG zu kaufen!
15.02.2012, 19:13 unearth360 (157 
Fu-Sheng schrieb am 15.02.2012, 17:00:
Könnte Dir nicht mehr widersprechen, aber über Geschmack läßt sich nicht streiten.


Stimmt. Finde es aber schade. Hatte früher viel Spaß an dem Genre. Allgemein ist zur Zeit in Sachen Gaming der Lack ab.
15.02.2012, 17:00 Fu-Sheng (41 
Könnte Dir nicht mehr widersprechen, aber über Geschmack läßt sich nicht streiten.
14.02.2012, 23:50 unearth360 (157 
Fand die alten Teile alle irgendwie gut. Den meisten Spaß hatte ich aber mit Street Fighter2. Hab mich jeden Nachmittag mit meinem Kumpel getroffen und gezockt bis zum Umfallen. Mit der Zeit verloren die ganzen Updates aber stark an Reiz. Das Selbe Problem bei den SNKprüglern. Nach dem tausendsten King of Fighters meide ich Beat em ups wie der Teufel das Weihwasser. Hab seit Fünf Jahren keinen Prügler mehr gekauft. Zu wenig Game Play fürs Geld.
14.02.2012, 17:41 Doc Sockenschuss (1193 
Ist zwar der SFA2-Artikel, aber alle reden von SFA3, hm?

SFA2 besitze ich für den Saturn, machte auch echt Bock damals. Aber SFA3 hatte dann doch etwas mehr Tiefgang und war auch für Jahre danach mein Favorit ... allerdings bin ich mittlerweile mehr oder weniger raus aus der Prügelszene, ich glaube nämlich langsam echt, ich werd zu alt dafür - damals (1999 rum) hab ich in der DC-Version von SFA3 viele Combos hinbekommen, aber wenn ich heute SF4 zocke, klappt irgendwie nichts so recht. Kommt das jemandem hier bekannt vor?
SFA3 für DC/SAT hatte ja neben den Standard-Spielmodi noch jede Menge Content - bei der DC-Version gab es sogar herunterladbare Matches (für den eigenen I-ISM-Charakter aus dem "World Tour"-Modus) gegen die CPU, die unglaublich schwer waren. Besagte Matches scheinen irgendwie völlig aus dem Internet verschwunden zu sein ... ich glaube fast, ich habe die sogar noch auf der Platte
14.02.2012, 12:03 Fu-Sheng (41 
Ein Kampf bei den Zero/Alpha-Spielen bietet meiner Meinung nach viel mehr Potential den (menschlichen) Gegner zu überraschen. Die Spielmechanik ist komplexer und es bietet mehr Möglichkeiten die Angriffsstrategie zu wechseln. Noch mehr Tiefe bietet da noch SNK, aber ich gebe zu, dass deren Spiele nicht gerade einsteigerfreundlich sind und viele abschreckt.
14.02.2012, 07:31 Colasoft (220 
Weniger ist oft mehr: Street Fighter II - The World Warrior gefällt mir persönlich am Besten, dicht gefolgt von Alpha 2
14.02.2012, 02:47 monty mole (1108 
Nestrak schrieb am 13.02.2012, 18:54:
eins reicht und ehrlicherweise starte ich heute auch am liebsten noch das ursprüngliche SSF II. (am Amiga :hihi


WObei die Super Street Fighter II Variante ja auch bereits der dritte Aufguß der Reihe war. Der erste war das reguläre "Street Fighter 2". Dann kam die "Street Fighter 2 - Turbo" Variante, die lediglich anwählbare Bosse, höhere Geschwindigkeit und schäbigere Farbpaletten bot. "Super Street Fighter 2" war dann allerdings ein wirklicher Fortschritt. Viele Kämpfer waren besser ausbalanciert UND es gab zusätzlich vier komplett neue Figuren.
14.02.2012, 00:00 Fu-Sheng (41 
Also da kann ich Retro-Nerd nur zustimmen. Als leidenschaftlicher Beat'em Up-Spieler ist mir das alte StreetFighterII ein bisschen zu basic. Ich habe es damals auf dem MegaDrive mit Freunden bis zum Ende ausgereizt, aber heute lege ich lieber einen anderen Prügler ein. Ich spiele StreetFighterIII-ThirdStrike auf meinem Dreamcast zwar auch sehr gerne, aber Alpha/Zero3 ist unter den StreetFighter-Titeln mein klarer Favorit. Für mich kommt zwar nichts an die Spieltiefe der KingOfFighters-Reihe ran, aber bei den Zero-Spielen (und den VS-Teilen) mache ich gerne eine Ausnahme.
13.02.2012, 18:54 Nestrak (795 
Ich glaube ich bin bei der Super Street Fighter 2 Turbo Variante ausgestiegen - mir war das auch zuviel - der Xte Aufguß von ein und demselben Spiel mit ein paar neuen Kämpfern und neuen Hintergründen. NöNö - eins reicht und ehrlicherweise starte ich heute auch am liebsten noch das ursprüngliche SSF II. (am Amiga :hihi
13.02.2012, 16:36 Retro-Nerd (11978 
Sehe ich anders. Street Fighter Alpha 3 z.B. ist mit Abstand die beste Street Fighter Version von allen. Allein dafür lohnt sich schon die Anschaffung einer Sega Saturn.
13.02.2012, 16:34 dead (947 
Habe die Originalversion bewertet, immernoch einer meine Lieblinge. Die SNES Version war okay aber nicht überragend.
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!