Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: K-Starr
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Joker 1/94




Scan von kultmags


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (94)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7   »
24.01.2010, 21:55 SarahKreuz (8625 
Laaaaaaangweilig. Und trotzdem hat man`s bis zum schluß verfolgt. Obwohl; man kann es ja an einem Abend bereits durch zocken - im Easy-modus - keine große Leistung im grunde genommen, aber das wichtigste im Spiel bekommt man mit: das drum herum.

Teil 2 habe ich vor kurzem in noch nicht mal 2 Stunden mit ein paar Freunden auf der PS1 durch gedaddelt.
24.01.2010, 21:30 Corsair (158 
Hab mir für dieses Spiel ein CD-ROM gekauft. Und zwar das Mitsumi Double-Speed,welches im Angebot war im Media Markt. Als ich da war hab ich dann noch die Triple-Box mit Rebel Assault, Day of the Tentacle CD-ROm version und Burning Steel zugelegt.

Zuhause schnell eingebaut und ich war glücklich.War auch mein erster Audio CD Spieler.

Rebel Assault JEdenfalls war Star Wars feeling pur und eine Sensation damals. Aber trotzdem war der Spielablauf natürlich sehr schwach und wurde nur durch dir optische und akkustische Presentation getragen. Obwohl einige Levels,wie der Mos Eisley Spaceport hatten damals schon eine Grafik die ich als hässlich empfand.

Ich ar der erste in meinem Freudnes und Bekanntenkreis mit nem CD-ROM und natürlich kamen jeder um es mal anzugucken. Eine Woche Später hatten drei weitere Freunde und ein verwandter das Mitsumi bei sich zuhause.
Kommentar wurde am 24.01.2010, 21:31 von Corsair editiert.
24.01.2010, 19:43 Mindshadow (288 
Wenn ich überlege, dass ich wegen diesem Spiel 149,- DM und für das CD-ROM-Laufwerk, dass ich bis dato noch nicht hatte, nochmal 350,- DM bezahlt habe, kann ich nur noch den Kopf schütteln. Trotzdem, ich bereu´s nicht!
14.01.2009, 11:39 Kelron (81 
Spielbare Grafikdemo. Als das Ding herauskam habe ich als Amiga Besitzer erst gesabbert, dann mir das Ding ernsthaft angeschaut und dann sehr schnell das Interesse verloren.
23.10.2006, 20:09 Deathrider (1490 
Cool, dann muss ich es mir auch mal wieder antun. Danke für den Tipp!
23.10.2006, 14:05 DasZwergmonster (3231 
Habs mal gerade eben nur so zum Spaß unter WinXP gestartet....

WOW! Das zeugt doch mal von Programmierkunst, sogar auf WinXP startet das Spiel problemlos (ohne Kombatibilätsdingsbums), sogar mit Sound & Musik.

Das haut mich mal echt von den Socken. Das Spiel selbst fand ich selbst nicht sooo toll... aber gut für schnelle Action zwischendurch.
17.09.2006, 15:22 Majordomus (2176 
Ich finde, dass das Spiel einem ein paar Stunden Star Wars Atmosphäre beschert.
Man muss sich nicht groß eingewöhnen und kann gleich loslegen.
Klar, von Langzeitmotivation kann hier nicht die Rede sein, für einen regnerischen Sonntag-Nachmittag bietet es aber wirklich angenehme leichte Action-Kost.
17.09.2006, 12:07 Lari-Fari (1847 
Es stimmt schon, dass da spielerisch nicht viel hinter ist, aber ich mochte das damals gerade wegen dem überschaubaren, arcade-mäßigen Spielprinzip. Kam für mich vom Gefühl her den Filmen näher als vergleichsweise komplexe Sachen wie X-Wing.
17.09.2006, 08:13 Darkpunk (2458 
Mir hat´s nicht gefallen. Zu linear, zu wenig Aktionsmöglichkeiten. Grafikblender!
Kommentar wurde am 17.09.2006, 08:14 von Darkpunk editiert.
11.09.2006, 11:22 Lizard King (66 
Was ein Grottiges Spiel, sah zwar damals bei nem Kumpel mächtig aus, als ich dann allerdings selbst Hand anlegte war das Spiel einfach nur schlecht, mieße Steuerung und zu lineares Gameplay.

Aber die Sternzertörer Mission war echt klasse, ich liebe Sternenzerstörer!
21.08.2005, 23:17 electroboy (79 
ekky schrieb am 21.08.2005, 21:44:
Wieso Anfangs? Als Star Wars Fan hat ich eigentlich nonstop spaß damit


Na ja, als Steven Seagal-Fan hätt ich wahrscheinlich auch nonstop Spaß mit seinen Filmen

Spaß beiseite, aber für Fans war es eben der Hammer, Gameplay hin oder her. Für nicht so sehr Star Wars Fans (ja die gibt´s) ist´s halt technisch erstmal eindrucksvoll und auch spaßig aber irgendwann nur noch nett ....
21.08.2005, 21:44 ekky (148 
electroboy schrieb am 21.08.2005, 12:21:
Yo, beeindruckend war´s seinerzeit wirklich und (na gut) Spaß hat es sogar anfangs auch gemacht ....


Wieso Anfangs? Als Star Wars Fan hat ich eigentlich nonstop spaß damit
21.08.2005, 12:21 electroboy (79 
Yo, beeindruckend war´s seinerzeit wirklich und (na gut) Spaß hat es sogar anfangs auch gemacht ....
21.08.2005, 08:37 kultboy [Admin] (10978 
Trotzdem war es damals einfach verdammt gut!
20.08.2005, 23:36 electroboy (79 
Obwohl Wing Commander 3 die bessere Regie hat, ist auch dieses B-Movie nicht zu verachten. Kommt echtes Dragons Lair-Flair auf. Zur richtigen Zeit den Feuerknopf drücken oder nach links lenken. Fast soviel Spielfreiheit wie in Morrowind
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!