Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Joker 3/95




Scan von kultmags


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
21.05.2011, 08:20 Majordomus (2178 
Halte das Konzept ebenfalls für unsinnig: Pen&Paper Rollenspiele basieren auf Fantasie und vor allem auf der Atmosphäre.

Ich wurde immer schräg von den anderen Spielern angeschaut, weil ich mir ständig neues Bier geholt habe (oder es dann wieder wegbringen musste)

Das war für die Atmosphäre leider nicht sehr zuträglich.
Bald wurde dann der Kleriker Majordomus nicht mehr zu den Runden eingeladen.

War aber nicht so schlimm, irgendwie war diese Art des Gesellschaftsspiel nicht wirklich was für mich.
Dann lieber in der Männerrunde pokern
20.05.2011, 22:04 Commodus (5420 
Ich glaube solch ein Programm hätte die Atmosphäre unserer damaligen AD&D RPG Runden zerstört! Ein Spielleiter, der hinter nem Monitor hockt geht gar nicht! Ich habe damals jede Stadt und jeden Laden selbst erstellt und selbst für die jeweiligen Läden hatte ich eigene Preistabellen, die sich jedes Jahr geändert haben!

Sämtliche Schriftrollen hatte ich immer parat und die einzigen Lichtquellen waren die Kerzen! Kein Monitorlicht wäre damals bei unseren Runden in Frage gekommen! Lange ist´s her!

Hat mal jemand so ein Programm zuhilfe genommen?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!