Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Thorsten Kraemer
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 6/89




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (85)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
01.03.2017, 12:47 Ede444 (1024 
Herr Planetfall schrieb am 01.03.2017, 11:57:
Ich möchte an dieser Stelle auf die schöne Musik hinweisen, die ich gerade da oben bei den Videos hingeklatscht habe.


Was hat denn das mit dem Fussballmanager von Software 2000 zu tun?
01.03.2017, 11:57 Herr Planetfall [Mod] (3923 
Ich möchte an dieser Stelle auf die schöne Musik hinweisen, die ich gerade da oben bei den Videos hingeklatscht habe.
05.03.2016, 11:47 DaBBa (1589 
Doch, Verletzungen & Sperren gibt es.
05.03.2016, 10:40 Anna L. (1793 
Werden auch keine Verletzungen simuliert? Fußballer landen ja nicht selten beim Physio auf der Liege.
05.03.2016, 09:03 DaBBa (1589 
Das mit dem "älter und schwächer" gabs vermutlich einfach deshalb, weil die Spieler kein simuliertes Alter hatten, d. h. die Spieler beenden niemals aus Altersgründen die Karriere. Verträge werden auch nicht simuliert.
D. h. wenn man erst mal eine Spitzenmannschaft hat, könnte man sich mit dieser dauerhaft auf Platz 1 festsetzen und müsste nie neue Spieler kaufen oder vorhandene verbessern.

Natürlich ist die "älter und schwächer"-Lösung deutlich schlechter gemacht als gemeint.
04.03.2016, 11:05 gigaibpxl (342 
Die Amiga Version bekam ja 78% in der PP 6/89.
Ein Jahr später sind dann die 71% für die PC Version schon OK.
Schließlich war ja auch schon der Bundesligamanager Prof. auf dem Weg.
04.03.2016, 10:20 Berghutzen (3587 
Die 71% der Power Play sind m.E. eine starkee Unterbewertung. Der Motivationskiller "Ihre Spieler werden älter und schwächer" war zwar immer schiesse, aber ich denke 80% waren schon gerechtfertigt.
17.11.2015, 13:07 SarahKreuz (8625 
Fooootboooohhhhhl foräääävvääääärrrr
17.11.2015, 11:50 mark208 (290 
gamersince1984 schrieb am 06.02.2015, 13:34:
Wenn es normal gelaufen wäre, hätte man dem BVB die Lizenz wegen Insolvenzverschleppung entziehen müssen. Aber manche Ruhrpott-Vereine haben einen Persilschein bei der DFL. Ostvereine hat man schon wegen sehr weniger platt gemacht. Aber vielleicht gibt es noch eine späte Gerechtigkeit und der BVB steigt diese Saison ab.


Stimmt ja so auch nicht, den Lizenzbetrug von Dynamo Dresdem hat man ja auch im Wissen um deren Abstiegsgefahr 92/93 erst in der nächsten Saison bestraft, sodass der Revierclub VfL Bochum absteigen mußte.
02.08.2015, 20:11 Berghutzen (3587 
Ich sehe gerade zum ersten Mal, das in der Amiga-Version ja tatsächlich eine Mini-Schiri die Gelbe Karte zückt!
02.08.2015, 19:53 hotman1_de (84 
Ich oute mich als BM-Fan (bis hin zum Anstoss, also das Fifa Zeugs war nicht mein)
20.02.2015, 19:07 SarahKreuz (8625 
Hier auch: cool, dass es noch für den C64 erschienen ist. Ob es sich gut verkauft hat?
16.02.2015, 20:50 DaBBa (1589 
Natürlich ist das auch Geld, aber im Vergleich zu den TV-Geldern, Werbeeinnahmen und evtl. Champions League-Prämien eben längst nicht mehr der größte Posten auf der Einnahmen-Seite.

Ein absteigender Lokalrivale (mit einem wegfallenden Derby) ist da zwar ärgerlich, aber nicht kalkulationsprengend.
Kommentar wurde am 18.02.2015, 22:21 von DaBBa editiert.
13.02.2015, 08:41 Berghutzen (3587 
Das mit dem "kleineren Posten" halte ich für nicht richtig. Klar sind imemr auch jede Menge Kosten für Ordner, Catering und so weiter wieder abzuziehen, aber Stand gestern (12.02.2015) hatte jedes Spiel durchschnittlich über 42.600 Zuschauer. Bei geschätzt durchschnittlich 35 EUR je Ticket macht das über die Saison hinweg 25 Mio EUR Bruttoeinnahmen (über jeden Verein, BVB, Bayern und Schalke sicherlich viel mehr, Paderborn, Freiburg und Hoffenheim eher deutlich weniger). Wenn ich dann das auf meine Schalker hochrechne, sind wir bei brutto 2,1 Mio pro Spiel.
12.02.2015, 22:19 DaBBa (1589 
Das ist auch gar nicht mal so einfach.

Auf Bundesliga-Niveau sind die Zuschauereinnahmen ja mittlerweile ein eher ein kleinerer Posten in der Jahresbilanz.

Aber auf höherer Amateur-Ebene kann ein wegfallendes Derby durchaus bedeuten, dass die eigene Kalkulation nicht mehr aufgeht. Wenn statt dem Derby vor 5.000 Zuschauern ein Spiel gegen irgendeinen Retortenverein vor 200 Zuschauern wartet, dann fällt dadurch eben ein eingeplanter vier- oder fünfstelliger Betrag weg.
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!