Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 2/90




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
06.04.2017, 23:49 Gunnar (3998 
Astreiner Toaplan-Shooter und in der MD-Fassung dank Autofeuer auch etwas leichter als der Automat. Die Grundhärte blieb allerdings - dank der Rücksetzpunkte nach dem Ableben war es doch vergleichsweise knackig. Das gilt insbesondere für die zahlreichen Zwischengegner, deren Verhalten man sich ziemlich genau einprägen muss. Für die schnelle Runde, um die Werbepausen bei der "Sportschau" zu überbrücken, ist es aber ein ganz netter Zeitvertreib, mal zu sehen, wie weit man kommt.
10.01.2017, 17:46 robotron (2139 
Bren McGuire schrieb am 11.11.2013, 21:56:
Daher hatte Herr Trenz also die Idee zum Kachel-Bildschirmaufbau zu "Turrican" und der Fortsetzung...


... und die Macher von Raiden scheinbar auch. Truxton an sich finde ich jetzt auf dem Mega Drive nicht besonderes herausragend aber Sammler von allen möglichen Shoot em ups machen hier garantiert nix falsch. Mit der PCE-Konvertierung bin ich seltsamerweise nie warm geworden.
28.11.2013, 22:20 bronstein (1654 
Vom ersten Moment an, da das Raumschiff die Basis verlässt und sich in die Schlacht begibt, merkt man, dass dieses Ballerspiel zur Oberliga gehört. Und das heißt schon was, denn in der Arcade-Landschaft 1988 gab es vertikal scrollende Shoot-Em-Ups wie Sand am Meer. Doch dieses Spiel hier hat von Anfang dieses gewisse Etwas: Super Spielbarkeit, in Verbindung mit prächtiger, stimmungsvoller Grafik und dazu eine Musik, die die beste seit R-Type ist.
Leider ist das Spiel von Anfang an ziemlich schwierig und man muss sehr viel Zeit investieren, um alle Raffinessen herauszubekommen. Ich kann mir allerdings gut vorstellen kann, dass es ein besonderes Spielgefühl sein muss, sich mit der idealen Taktik fehlerfrei durchzuballern, zumal das Spiel recht lang zu sein scheint. Gehört insgesamt mit Image Fight und Vulcan Venture eindeutig zur Shoot-Em-Up-Elite 1988, 8/10.
11.11.2013, 21:56 Bren McGuire (4805 
Daher hatte Herr Trenz also die Idee zum Kachel-Bildschirmaufbau zu "Turrican" und der Fortsetzung...
Kommentar wurde am 11.11.2013, 21:57 von Bren McGuire editiert.
04.11.2013, 16:21 Retro-Nerd (12367 
Die PC-Engine Umsetzung erschien sehr spät, so um 1992. Hat aber ein echtes Vollbild ohne Rahmen und fetter Statusanzeige, dazu ein leicht höhere Auflösung und schönere Farben. Kommt damit dicht an der Arcade Vorlage.

Leider auch deutlich schwerer als die MD Version. Einfach im Titelbild Select gedrückt halten und dann Run drücken, dann kommt man in die Optionen und kann den "Easy Mode" auswählen.
Kommentar wurde am 17.11.2014, 18:41 von Retro-Nerd editiert.
07.07.2012, 11:29 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Truxton hatte ich vor ein paar Tagen das erste mal im Modulschacht, ein wirklich gutes Ballerspiel, besonders der Laser hat es mir angetan, dieser brutzelt alles weg!
Mein großer Dank gilt Bren, der gleich drei Scans beisteuerte.
06.07.2012, 18:21 Retro-Nerd (12367 
Besonders tolles Leveldesign hatte es nicht. Dafür sind die Waffen und die Smartbombe für damalige Verhältnisse sehr gelungen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!