Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Petoschka
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21368 Tests/Vorschauen und 13365 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Terramex
Cosmic Relief: Prof. Renegade to the Rescue
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.38
C64/128
Entwickler: Teque Software   Publisher: Grandslam   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/88
Testbericht
11/12
10/12
11/12
Atari ST
2 Disketten
1792Stefan Swiergiel
Power Play 3/88
Testbericht
50%
65%
35%
Amiga
1 Diskette
2002Anatol Locker
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Spiel
Kategorie: Longplay, MSX
User-Kommentare: (38)Seiten: «  1 [2] 3   »
29.01.2009, 02:09 MrMetapher (68 
War besser als die PP wertung.
26.09.2008, 21:57 Herr Planetfall [Mod] (4039 
Traumsatz aus dem ASM-Test:

"Lustig gemacht: Die mitgenommenen Dinge werden auf den Köpfen von Trägern (Negern) plaziert."
07.06.2008, 22:15 Gast
Mir hat das Spiel auf dem Atari ST damals viel Spaß gemacht - auch wenn es einige frustige Stellen hatte.

Gerry
23.11.2007, 11:39 tschabi (2616 
es war zwar identisch,aber bei einem punkt hast du unrecht: das spiel ist kein mist
09.08.2007, 18:08 Bundavica (518 
Gast schrieb am 06.01.2007, 16:52:
Tjaja...man sollte Bewertungen immer GENAU ansehen. Die Wahnsinnsbewertung der ASM war für die _ST_-Version. Und bei Amiga kann die Sache wieder ganz, ganz anderes aussehen. Wie auch eine VGA-Grafik in 256 beim Amiga manchmal auf 16 heruntergerechnet wurde und dann die Bewertung gerne schlicht "befangen" ausfällt...


Die Amiga Version war mit der ST Version identisch. Das Spiel war auf beiden Rechnern absoluter Mist!
06.01.2007, 16:52 Gast
Tjaja...man sollte Bewertungen immer GENAU ansehen. Die Wahnsinnsbewertung der ASM war für die _ST_-Version. Und bei Amiga kann die Sache wieder ganz, ganz anderes aussehen. Wie auch eine VGA-Grafik in 256 beim Amiga manchmal auf 16 heruntergerechnet wurde und dann die Bewertung gerne schlicht "befangen" ausfällt...
04.04.2006, 07:55 tschabi (2616 
ja,kenne ich.habs mit allen figuren durch
hab die lösungen aufgeschrieben und in die hülle gesteckt
die verschiedenen lösungen beschränkten sich auf genau einen gegenstand pro spielfigur an einem bestimmten ort,das wars auch schon mit der innovation(franzose brauchte das einrad,chinese den fotoapparat...)
04.04.2006, 01:25 monty mole (1108 
Kennt eigentlich jemand die Lösungswege für die anderen Figuren ? ich habe das immer nur mit dem Chinesen durchgespielt.
27.03.2006, 08:01 tschabi (2616 
guter mann
25.03.2006, 14:16 Gast
Kult!
24.03.2006, 08:21 tschabi (2616 
so,gestern nochmal durchgespielt und soeben in meine lieblingsspielliste aufgenommen....obwohls ja gar nicht mal so toll ist....aber es ist so eine hassliebe
23.03.2006, 22:31 monty mole (1108 
Die Wertung ist vielleicht wirklich ein wenig hoch wenn man bedenkt das das Teil ein Vollpreisspiel war. Aber zumindest haben die keinen Tester rangelassen der Jump N Runs sowieso nicht leiden kann.
22.03.2006, 07:51 tschabi (2616 
ich glaube der test fällt unter die top 3 der übertreibungen der sooo kompetenten asm crew
20.03.2006, 09:46 tschabi (2616 
und die schlangen waren extrem unfair auf den 16bittern!!!
19.03.2006, 22:32 monty mole (1108 
Die 16Bitter hatten in den Höhlen aber eine äusserst eklige Hintergrundfarbwahl. Zumindest was das betrifft scheint die C64er Version grafisch etwas netter zu wirken.
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!