Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: warti85
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


PC PowerPlay 12/2004 (Erstausgabe)


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (6) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
Ausgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 9.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 3 Gesamtwertung: 8.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 403x570 | Grösse: 107 Kbyte | Hits: 2172
Scan von alke01


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Reportage, Spiel, PC
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
10.06.2015, 10:04 SarahKreuz (8625 
Krass, das Video hier ist wieder freigegeben worden. Hatte mir wegen 'expliziter Szenen' (Larry natürlich) einen YouTube-Strike verpasst. Meinen Einspruch hatte ich schon gar nicht mehr verfolgt und es schon längst abgeschrieben.
21.09.2013, 19:36 SuperSaint (72 
@Evil: Das stimmt leider nicht... Das Heft war eigentlich relativ erfolgreich, aber eben nicht erfolgreicher als die PC Games oder PC Action, die beide dem neuen Besitzer gehörten. Für ein drittes PC Spiele Magazin war einfach kein Platz mehr. Auch die GamesAktuell hatte PC Spiele im Test-Teil und das wäre echt zu viel des guten gewesen...
Kommentar wurde am 21.09.2013, 19:36 von SuperSaint editiert.
23.06.2013, 22:23 Evil (644 
Long story short:
Trotz Ramschpreis und guten Inhalts konnten nie genug Käufer erreicht werden. Deswegen hat man schnell und viel am Konzept herumgedoktort, es letztlich damit aber noch schlimmer gemacht.

Das Heft hat von der ersten bis zur letzten Ausgabe nur Geld verbrannt und ist der Grund dafür, warum der CyPress Verlag dicht gemacht wurde. Computec hat dann lediglich die profitablen Teile (play3 und Games Aktuell) übernommen. Die DVD Vision hat man dann noch mal kurzzeitig als Zombie weitergeführt und dann auch endgültig geplättet.
23.06.2013, 20:56 SarahKreuz (8625 
Ja, das Mag war super. Würde ich heute noch kaufen, wenn's denn nur überlebt hätte.
23.06.2013, 19:08 Trantor (331 
Damit hatte es auch nichts zu tun. Denn die PC Powerplay erschien bis zur Einstellung bei Cypress. Erst danach hat wohl Computec die Abos fortgeführt und cynamite.de übernommen.

Erschreckend, wie viel ich über solche alten Sachen noch weiß - und kaum liegt das Handy mal fünf Minuten nicht an seinem angestammten Platz, find ich's schon nicht mehr
23.06.2013, 15:36 Teddy9569 (1548 
Hatte es vielleicht etwas mit dem Wechsel der Zeitschrift von Cypress zum Computec-Verlag zu tun? Ich lese nur Konsolenhefte und kenne das Heft hier nur vom Namen her!
23.06.2013, 10:01 Trantor (331 
Ja, aber diese Sache meine ich gar nicht. Das war dann eher nur mehr der letzte Sargnagel. Ich glaube ein oder zwei Ausgaben später war dann eh Schluss.
In "Stars forever" von Toni Schwaiger hat sich der damals verantwortliche Chef-Red. Martin Deppe zu der ganze Geschichte geäußert.
23.06.2013, 08:09 gamersince1984 (328 
Das war auch ein Grund, warum es den Bach runter ging.

http://www.gulli.com/news/7630-turning-point-fall-of-liberty-pc-powerplay-wegen-hakenkreuzen-im-trailer-eingezogen-2007-07-30
22.06.2013, 23:11 Trantor (331 
So genau weiß ich's auch nicht mehr - ist ja doch schon länger her. Aber ich habe so in Erinnerung, dass sie anfangs einen recht ambitionierten, sehr humorvollen Ansatz hatten, der sie - zumindest für mich - positiv von den anderen Magazinen abhob. Und das verwässerte sich dann irgendwie bzw. wurden sie beliebiger und stiegen mehr auf die übliche, glattgebügelte Hype-Maschinerie ein, die sich mittlerweile Spielejournalismus schimpft .
Obwohl sie immer noch "andere" Artikel drin hatten, ich erinnere mich z.B. an einen herrlich verkopften Beitrag über Mädchen und Computerspiele, wo der Gastautor irgendeinen weinseligen Versuch gemacht hat, seiner Freundin Computerspiele näherzubringen und das dann so kompliziert wie möglich beschrieben hat. Herrlich!

Und ich las die Zeitschrift ja auch bis zum Ende mit Vergnügen. Nur die Vollversionen wurden mit der Zeit wirklich mies.

Ich glaube ein oder zwei Redakteure sind auch weggegangen, aber das hatte für mich keinen Einfluss. War außer dem Stanglnator ohnehin keine richtig kultige Figur dabei, und der blieb bis zum Ende.
22.06.2013, 16:08 kultboy [Admin] (10929 
Ehrlich gesagt weiß ich es nicht mehr, aber warum wurde das Niveau vom Heft schlechter? Gingen ein paar wichtige Redakteure weg?
22.06.2013, 02:19 Trantor (331 
Fantastische Ausgabe! Tolles Konzept, lockere Schreibe und NOLF2 als Vollversion! Besser kann eine Zeitschrift nicht starten.

Und leider konnte das Niveau dann ja auch nicht gehalten werden. Wobei ich der PcPowerPlay dennoch bis zum Ende mit Freuden die Treue gehalten habe...
21.06.2013, 11:45 Berghutzen (3589 
Ja, die ersten 6-7 ausgaben hab ich mir auch geholt. Ich fand es total toll. Auch die Vollversionen waren erfrischend unverbraucht.
21.06.2013, 11:38 kultboy [Admin] (10929 
War anfangs richtig gut gemacht das Heft. Schade das dann der Absturz kam.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!