Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Robert Bartholdi
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


GO64! 4/2002


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (7) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
Amiga_CD32 -
Celicafreak Wie neu Mit Diskette unbenutzt
Evil.Joe -
Horseman Wie neu
SjL -
Uwe A. Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 7.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 397x570 | Grösse: 68 Kbyte | Hits: 876
Scan von Horseman

User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
19.06.2016, 23:23 Seba (16 
Das größte Problem des C-One war (und ist) wohl, dass er nicht den Formfaktor des C64 hat. Würde er in ein Original-Brotkastengehäuse passen, hätte er sich wahrscheinlich besser verkauft.
04.12.2014, 22:56 Retro-Nerd (11278 
Soweit ich das noch in Erinnerung habe hatte sich Jeri nicht an feste Abmachungen gehalten, die Jens einiges an Geld gekostet haben. So ist das eben. Auch "Künstler" gehen da hin, wo mehr Kohle zu holen ist.
Kommentar wurde am 04.12.2014, 22:58 von Retro-Nerd editiert.
04.12.2014, 22:45 Horseman (524 
Mit dem Chameleon liebäugele ich auch schon lange .....eine sehr interessante Sache...

Den C One fand ich damals wegen den Erweiterungsports gut, hätte etwas draus werden können.

Ich Glaube das Jerry mehr die "Künstlerin " ist und Jens der Unternehmer, das konnte wahrscheinlich nicht gut gehen....

04.12.2014, 17:02 Retro-Nerd (11278 
Der C-one war schon fast eine Todgeburt. Gab auch Problem zwischen der Designerin Jeri Ellsworth und dem Hersteller, Jens Schönfeld von Individual Computers. Jens hat vor ein paar Jahren dann das Turbo Chameleon 64 veröffentlicht, in das man auch verschiedene Software Cores flashen kann, wie z.B. den Amiga.
04.12.2014, 16:45 Horseman (524 
Was ist eigentlich aus dem Commodore 1 geworden???

Habe ihn vor Jahren in Aachen auf der Amiga/Commodore Messe im Casino gesehen...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!