Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LaserHertz
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Gamestar 10/2002


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (22) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
Anamon Gut
ApB1 -
Dagon Gut
DEDE4EVER -
draQla Gut Unplugged-Edition, DVD-Edition
Evil -
fm4dj -
Hallfiry - Demo CD, Video CD, DVD
Horseman Gut
Hurrican -
jeff Wie neu mit dvd
joker07a -
Lordof9 Gut
meanMI -
Michael K. Wie neu
Omigosh -
pagooedtv -
ramses29 -
scotch84 Gut
SjL -
steftsoft -
Takeshi -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 3.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 404x570 | Grösse: 97 Kbyte | Hits: 1648
Scan von Evil

User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
21.11.2016, 17:24 DaBBa (2329 
Ist das nicht einfach ein selbstgebautes Artwork im C&C-Stil?

Die Packung von C&C 1 sah so ähnlich wie das Artwork aus. Bei Red Alert hätte der Sonnenbrillen-Mann dann eine Fellmütze auf, bei Tiberian Sun einen Wüstenhelm, bei Red Alert 2 eine Augenklappe.
21.11.2016, 17:02 Gunnar (4003 
Ha, ein bisschen arg spekulativ von der GameStar, hier zu "C&C: Generals" noch mal das Original-Artwork des ersten Teils aufzugreifen.
13.06.2010, 11:46 Commodus (5421 
Battlefield 1942! Das erste Mal, das mir ein LAN-Spiel richtig Spass machte! Ich hatte schon vorher mal "Verstecke" bei Quake gespielt und Counterstrike in nem LAN-Laden gezockt, wo so ein Kinderclan täglich CS trainierte, und sah nicht nur optisch dermassen alt aus, so das ich wutentbrannt auf den Tisch kloppte, weil ich stets & ständig, blitzschnell am Respawn abgeschossen wurde! (...das erste Mal, das ich dachte, ich werde alt!)

Aber bei Battlefield machte es erst mal richtig Sinn, ein ganzes Wochenende die Rechner aufzubauen und in diesem Weltkriegsszenario Flaggen zu besetzen! Mehrere Karten kannte ich auswendig, konnte mit den Flugzeugen gut umgehen und die Koordination klappte auch gut, da fünf Mann in einer Wohnung & fünf Mann in der anderen Wohnung, verbunden durch´s Lan-Kabel, hockten und kommunizierten! Nach etlichen Koffeingetränkten Stunden, kam es meistens nachts um 3 zum Treffen (Showdown) auf dem Balkon, wo wild durcheinandergeschrien wurde: ...HASTE GESEHEN, WIE ICH DICH MIT DEM PANZER AUS DEM GEBÄUDE GESCHLEUDERT HAB? JAAA! OH MANN! OH MANN! MIR ZITTERN JETZT NOCH DIE FINGER! DA! SCHAU! KRASS!...ja Battlefield mit seinen clever gestalteten Karten war mein absoluter LAN Favorit! Am besten gefiel mir "Omaha Beach"!...Irgendwann möchte ich mir mal die Neuauflage von BF 1942 antun!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!