Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Torham Zed
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Bravo Screenfun 9/2000


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (6) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 3 Gesamtwertung: 5.33 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 425x570 | Grösse: 115 Kbyte | Hits: 2914
Scan von dennis

User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
24.05.2013, 19:58 Retro-Nerd (12161 
Parasite Eve II war großartig. Deutlich besser als Resident Evil 3. Klar, nur ein RE Klon aber von der Story und Technik her sehr gut gemacht. Verdammt gut gealtert, wie ich finde.

Allerdings fand ich es auch schade, dass man das innovative Echtzeit Kampfsystem von Parasite Eve nie wieder aufgegriffen hatte. War doch wirklich mal was anderes und besser als was FF VII und FF VIII da boten.
18.01.2011, 11:01 dead (947 
Oh Dae-su schrieb am 19.11.2010, 17:14:

Die Zwischensequenzen waren auch sehr geil. Wie bei Teil 2 dieser Frau der Schädel platzte... - huiuiui!



Mir ist eigentlich nur die Duschszene mit Kopf geblieben
Spiel fand ich gut, habs glaube ich 3-4 mal durchgespielt.
19.11.2010, 17:14 Oh Dae-su (557 
Mir gefielen beide Teile ziemlich gleich gut, wobei ich den zweiten Teil zuerst gespielt hab. Und weil ich also den ersten noch nicht kannte, konnten mich die Veränderungen auch nicht enttäuschen. Eigentlich machten mir beim Zweier die Kämpfe etwas mehr Spaß.

Die Zwischensequenzen waren auch sehr geil. Wie bei Teil 2 dieser Frau der Schädel platzte... - huiuiui!

Hab jetzt direkt Lust auf das Spiel!
Es wurde schon viel von Resi abgeschaut, aber hier muss man im Vergleich nicht so mit der Munition haushalten.
18.11.2010, 23:37 Bren McGuire (4805 
Also bei mir war es genau umgekehrt: Teil 1 habe ich eigentlich auch ganz gerne gespielt, aber so richtig wollte der Funke bei mir einfach nicht überspringen. Und der Kampf gegen den Endgegner auf dem Boot, welcher einem nach seiner (ersten?) Vernichtung noch durch das Schiffs-Labyrinth verfolgt, hat mir dann endgültig den letzten Nerv geraubt! Eine Speichermöglichkeit nach dieser äußerst schwierigen Auseinandersetzung und der Verfolgungsjagd hätte hier wirklich Wunder gewirkt! Ich weiß nicht mehr, wie oft ich dieses finale Duell und die anschließende Verfolgungsjagd über mich habe ergehen lassen - irgendwie hat mich diese Kreatur immer wieder eingeholt! Das Ganze endete dann damit, dass ich schließlich die CD (waren das nicht sogar mehrere?) voller Wut an die Wand geklatscht und das Spiel nie mehr wieder von Neuem begonnen habe...

Den (zugegebenermaßen umstrittenen) zweiten Teil habe ich bis heute immerhin schon dreimal gelöst - auch wenn sich "Parasite Eve II" vom Aufbau her sehr deutlich an der berühmten Capcom-Reihe bediente, so besaß dieser Titel genug Eigenständigkeit um nicht als billiges Plagiat abgetan zu werden. Der Weggang vom Rollenspiel hin zum Action-Adventure empfand ich persönlich ebenfalls eher als Fort- denn als Rückschritt. Verglichen mit den Grafiken der "Resident Evil"-Serie (auf PS1 wohlgemerkt!) gefielen mir die Grafiken hier sogar noch ein klein wenig besser - vor allem der genial gemachte "interaktive" Vorspann, in dem man Aya Brea durch einen 3D-mäßigen Tatort steuerte, während die vollanimierte Renderkulisse im Hintergrund ihr stets auf Schritt und Tritt folgte, hat mich damals schwer beeindruckt...

Insbesondere das Wüstenkaff Dryfield sowie der Bunker wurden von der Atmosphäre her genial inszeniert und auch der angsteinflößende Soundtrack passte stets gut zum Geschehen. Außerdem hatte "Parasite Eve II" eine wesentlich längere Spieldauer als es bei den ersten drei "Resident Evil"-Teilen der Fall war...

Neben "Dino Crisis 2" und "Tony Hawk's Pro Skater 2" einer der letzten großartigen Spiele für die Ur-PlayStation (sowohl grafisch wie auch spielerisch), kurz bevor Sonys PS2 das Spiele-Zepter an sich riss...
Kommentar wurde am 18.11.2010, 23:39 von Bren McGuire editiert.
18.11.2010, 22:09 SarahKreuz (9559 
Was `ne enttäuschung, dass das Gameplay so umgekrempelt wurde in Parasite Eve II. Selbst schuld,daß die Serie unter gegangen ist - Resident Evil gab`s schließlich schon. Man hätte den Rollenspiel-Pfad weiter bereisen sollen :/
Kommentar wurde am 18.11.2010, 22:09 von SarahKreuz editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!