Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: BiAir
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Computer & Video Games 9/91


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (1) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 6 Gesamtwertung: 5.17 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x570 | Grösse: 104 Kbyte | Hits: 768
Scan von Sauerkrautpoet

User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
17.04.2019, 15:59 DaBBa (1448 
Bei einer Live-Stunt-Show in einem Freizeitpark weiß ich auch, dass...
a) ...abgesprochen ist, wer den Kampf gewinnt
b) ...die sich nicht wirklich in die Fresse hauen.
Trotzdem sind sie unterhaltsam, wenn man darauf steht.

Die 90er Jahre waren außerdem in WWF & WCW die Zeit der Gimmicks, als viele Wrestler mit einer mehr oder minder grellen Verkleidung bzw. Rolle und einer passenden Storyline herumliefen. Sei es der Clown Doink oder der Steuerbeamte Irwin R. Schyster (kurz: IRS).

Diese passten in Videospiele gut hinein, denn die Mortal-Kombat- und Street-Fighter-Figuren sind ja ähnlich konzipiert.
Kommentar wurde am 17.04.2019, 15:59 von DaBBa editiert.
08.01.2013, 16:18 Berghutzen (3445 
Es geht doch - wie bei allen Scripts - nur um die Einschaltquoten.

Wenn ich einen Film mache hab ich ein Drehbuch, wenn ich ein Spiel entwickle, hab ich ein "Drehbuch" - warum sollte es nicht auch hier für Käufer sorgen, immerhin kenne ich als Zuschauer ja das Drehbuch noch nicht. Und was für spektakuläre Aktionen kommen, weiß ich ja auch noch nicht. Also ist für Spannung gesorgt.

Dazu sind die "Hauptdarsteller" ja auch die, die die Reaktionen der Fans hervorrufen. Wenn ich heutzutage einen Film mit Jason Statham anschaue, dann weil ich weiß, dass er für kompromißlose Stunts steht. Naja, so etwas erwartet man dann auch bei CM Punk oder wer auch immer.

Insofern vergleiche ich Wrestling mit einem guten Hollywood-Michael-Bay-Actionkracher: Klar, ich weiß, dass mich Pathos und übertriebene Action erwarten. Aber das ist ja mein Plan!
06.12.2012, 17:46 asc (2270 
Ich stand mal (vor langer Zeit) neben zwei WWF Wrestlern. Es ist schon wirklich beeindruckend, was für Muskelpakete an Menschen heranwachsen können.

Mit der sonst "üblichen" Show und diesem ganzen Tamtam solcher "Show-Events" kann ich nichts anfangen. Ich frage mich eigentlich bei diesen gefakten Kämpfen immer, was die entsprechenden Titel eigentlich für einen "Wert" haben ... Nach Drehbuch könnte selbst ich gegen Klitschko gewinnen, wenn es nach mir geschrieben wäre
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!