Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Cobra


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 15 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.67

Seiten: [1] 2 

von Psycho | System: C64/128

Seiten: [1] 2 

User-Kommentare: (22)Seiten: [1] 2   »
28.11.2017, 19:55 Gunnar (3745 
bluntman3000 schrieb am 27.11.2017, 10:01:
Gunnar schrieb am 26.11.2017, 02:18:
Stallone hatte doch zu der Zeit weder ein so schmales Gesicht noch einen so vollen Haaransatz...

Nicht? Hier eine Aufnahme aus dem Film und ich finde, er sieht seinem Plaket-Abbild ziemlich ähnlich.

Stimmt, da hast du Recht. Liegt wohl daran, dass ich als (vergleichsweise) Spätgeborener eher den Sly der 90er vor Augen habe, also aus so Filmen wie "Cliffhanger", "Judge Dredd" oder "Demolition Man".
27.11.2017, 10:01 bluntman3000 (173 
Gunnar schrieb am 26.11.2017, 02:18:
Stallone hatte doch zu der Zeit weder ein so schmales Gesicht noch einen so vollen Haaransatz...

Nicht? Hier eine Aufnahme aus dem Film und ich finde, er sieht seinem Plaket-Abbild ziemlich ähnlich.
27.11.2017, 08:44 Darkpunk (2458 
Ich halte City Cobra für einen der schlechtesten Stallone-Filme. Nichts gegen 80er-Action-Klassiker, aber der Film war Grütze.
26.11.2017, 16:50 bambam576 (681 
Habe das Spiel nie gespielt-finde den Film aber geil!
Ist natürlich in meiner üppigen Bluray-Sammlung- neben vielen weiteren 80er-Jahre-Action-Klassikern...
Das waren noch Zeiten mit Sly und Arnie in ihren besten Jahren!
26.11.2017, 13:01 Gunnar (3745 
Sir_Brennus schrieb am 26.11.2017, 08:24:
Eine Analyse des Bildes im Grafikprogramm zeigt, dass es sich tatsächlich um das Originalartwork handelt, aber das Bild leicht (1 Grad) gekippt und die Farbtemperatur wärmer geworden ist.

Hm, das könnte bedeuten, dass das Artwork ganz "professionell" abfotografiert wurde.
26.11.2017, 12:21 robotron (1943 
Erst durch die letzten Kommentare habe ich bemerkt das es von dem (guten) Film ein Spiel gibt. Die Kritiken sind ja recht gut ... das Cover liefert genau das was es bei einer Filmumsetzung soll.
26.11.2017, 11:14 McCluskey (331 
So etwas gibt es übrigens auch für Fahrzeuge.

Internet Movie Cars Database
Kommentar wurde am 26.11.2017, 11:14 von McCluskey editiert.
26.11.2017, 10:42 Fürstbischof von Gurk (870 
Diese "einschlägige Datenbank" ist ja wohl der besteste Onlineseiten-Sonntagstipp aller Gezeiten. Danke, dafür!
26.11.2017, 10:09 Darkpunk (2458 
forenuser schrieb:

Plasmaschneider


Besser
26.11.2017, 09:49 forenuser (3197 
Tragbarer Plasmaschneider
26.11.2017, 09:20 Darkpunk (2458 
Eine Knarre mit eingebauten Schweißbrenner!
26.11.2017, 08:24 Sir_Brennus (529 
Eine Analyse des Bildes im Grafikprogramm zeigt, dass es sich tatsächlich um das Originalartwork handelt, aber das Bild leicht (1 Grad) gekippt und die Farbtemperatur wärmer geworden ist.
26.11.2017, 02:18 Gunnar (3745 
So, das war also das Original-Artwork des Films. Ja, das Motiv stimmt, aber ich bin mir nicht so sicher, wenn ich mal das Filmplakat vergleiche. Ich vermute mal, dass das Foto vom Plakat hier irgendwie abgezeichnet wurde, aber mit Mängeln in der Ausführung. Stallone hatte doch zu der Zeit weder ein so schmales Gesicht noch einen so vollen Haaransatz... vielleicht wurde das Bild durch die Verarbeitung etwas gestaucht. Sieht auf jeden Fall merkwürdig aus.

Ah, noch was: Die kurios aussehende Schusswaffe gab's wirklich. Wie eine einschlägige Datenbank recherchiert hat, handelt es sich dabei um eine finnische Jatimatic-MPi.
16.01.2014, 18:48 Wuuf The Bika (1143 
Dein kleiner Offtopic-Spoiler klingt nach einem gelungenem Männerabend
16.01.2014, 18:32 Avulsed (312 
bin der Meinung streichholz - hab den vor kurzem noch gesehen und fand den immer noch recht ansehnlich.wobei Stallone damals sowieso mein absoluter Held war

off Topic
meine schwester hat sich vor kurzem eine rambo blue ray Edition günstig zugelegt (1-4) und beim beschnuppern vom menu des ersten teils hab ich eine wirkliche raritaet entdeckt:rambo 1 als ganzer film mit dem hintergrundsprecher sylvester Stallone vollständig untertitelt!!dabei erzählt er eine menge annekdoten und wissenswertes zum damaligen dreh(Schauplätze,knochenbrüche etc) und zum film selbst - ich hab mich teilweise köstlich amüsiert - empfehlenswert!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!