Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ando
 Sonstiges




-_-

zurück

Mega Fun 5/99



Seiten: [1] 2 3 

von kultmags

Seiten: [1] 2 3 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
25.01.2023, 20:54 Swiffer25 (1262 
robotron schrieb am 25.01.2023, 19:42:
Wird ein wenig "Off-Topic" aber da gibt es nen interessanten und kurzen Artikel. Und ja, das fehlende DVD-Laufwerk hat der fantastischen Dreamcast das Genick gebrochen ...

Finde ich nicht OT, im Gegenteil.
Das erste mal das ich was davon erfahren habe.
Vielen Dank dafür.
Meine Cast war die letzte Konsole bis heute.
Ich habe sie absolut positiv in Erinnerung.
Die PS2-Sataniacs haben damals im Grunde einfach wegen DVD geprahlt und mehr Matrix damit ab- statt Spiele, gespielt gehabt.
Schlimm.
Kommentar wurde am 25.01.2023, 20:58 von Swiffer25 editiert.
25.01.2023, 19:42 robotron (2500 
Wird ein wenig "Off-Topic" aber da gibt es nen interessanten und kurzen Artikel. Und ja, das fehlende DVD-Laufwerk hat der fantastischen Dreamcast das Genick gebrochen ...
24.01.2023, 14:01 advfreak (1205 
Das Genick hat dem Dreamcast eindeutig das nicht vorhanden DVD-Laufwerk gebrochen, an den Games hat es definitiv nicht gelegen. Da hatte man leider am falschen Ende gespart...
24.01.2023, 13:27 Swiffer25 (1262 
Sir_Brennus schrieb am 24.01.2023, 08:34:
Die PS2, seufz.
Straightes Design.
Stelle, lege oder streichle sie.
Ja, ja, ja in Ewigkeit.
Die Dreamcast, ein Traum der schnell zerplatzte (Man beachte die Specs).


24.01.2023, 13:25 Swiffer25 (1262 
Guru Mediation
Bitte löschen, danke
Kommentar wurde am 24.01.2023, 13:26 von Swiffer25 editiert.
24.01.2023, 11:40 Petersilientroll (1178 
Gast schrieb am 24.01.2023, 11:14:
War halt der Ausklang der Bit-Wars und Sega war König des Bit-Wars-Marketings. Die hatten ja IMMER mit ihren Megs beworben und die hatten quasi nie irgendwas ausgesagt. Daher war es nur konsequent, dass die Dreamcast als 128Bit System verkauft wurde, damit man ja über dem N64 stehen konnte.

Genaugenommen habe ich diese Bit-Angaben immer kritisch gesehen. Ist auch irgendwie kompliziert. Was zum Beispiel ist ein System mit einem 68000-Prozessor? Auf dem Mega Drive steht "16-Bit", während der Atari-Computer Sixteen / Thirty-Two heißt. Und der Jaguar, der ebenfalls die 68000-CPU als Hauptprozessor nutzte, wurde als 64-Bit-Gerät beworben. Und der 68000 ist ja auch nicht der einzige Prozessor, der intern mit 32 und extern mit 16 Bit rechnet - die 80386SX-CPU fällt mir da beispielsweise noch ein.
Dementsprechend meide ich diese Bit-Begriffe. Ist irgendwie auch verwirrend, wenn man weiß, daß ein TI-99/4 oder ein Intellivision einen 16-; ein CPC 6128 Plus oder eine PC Engine einen 8-Bit-Prozessor besitzen.
Trotz meiner Kritik hatte es mich immer geärgert, daß die SuperGrafx bei Wikipedia als 16-Bit-Konsole aufgeführt war. Das hatte ich solange in "Konsole" geändert, bis diese Änderung übernommen wurde (irgend jemand hatte es dann danach noch mal tatsächlich in "8-Bit-Konsole" editiert).
Kommentar wurde am 24.01.2023, 11:41 von Petersilientroll editiert.
24.01.2023, 11:14 Gast
War halt der Ausklang der Bit-Wars und Sega war König des Bit-Wars-Marketings. Die hatten ja IMMER mit ihren Megs beworben und die hatten quasi nie irgendwas ausgesagt. Daher war es nur konsequent, dass die Dreamcast als 128Bit System verkauft wurde, damit man ja über dem N64 stehen konnte.
Meines Wissens bezogen sich die Bits aber quasi nie auf die Bits der CPU Architektur, welche eindeutig die bekannteste Bits-Variante ist. Stattdessen war das immer irgendein Marketinggewäsch, wo die durch die Tech Specs gingen. Im Fall der PS2 (hier wohl nur als Reaktion auf Sega, vielleicht sogar nur von Presse kommend) und der Dreamcast bezieht sich das auf die Architektur des SIMD Vektorprozessors, das ist der Teil der GPU, der die einzelnen Prozesse verteilt. Quasi irrelevant, besonders da der N64 das auch schon hatte.
24.01.2023, 10:00 Petersilientroll (1178 
In der Dreamcast werkelt also ein 128-Bit-Prozessor? Ich glaube, da hat sich die Mega Fun zu sehr auf irgendwelche Marketing-Aussagen verlassen.
Wiki schreibt: "Die SH-4 ist ein 32-Bit-Mikroprozessor (64-Bit bei Verwendung von Double-Precision-Mikrobefehlen) mit einer integrierten 128-Bit-FPU (Floating Point Unit), welche durch eine Vektoreinheit (VPU) ergänzt wird."
24.01.2023, 08:34 Sir_Brennus (796 
Die PS2, seufz.
Straightes Design.
Stelle, lege oder streichle sie.
Ja, ja, ja in Ewigkeit.
Die Dreamcast, ein Traum der schnell zerplatzte (Man beachte die Specs).
24.01.2023, 04:02 Swiffer25 (1262 
Die Ps2, hust.
Hässliches Design.
Stelle, lege oder trete ich drauf sie.
Nein, nein, nein in Periode.
Mein Traum dazumal hat ein ganz anderer Cast gespielt.
Kommentar wurde am 24.01.2023, 13:24 von Swiffer25 editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!