Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Moorkh
 Sonstiges




-_-

zurück

Amiga Joker 3/95



von kultboy

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
09.02.2005, 09:37 Greg Bradley (2570 
Das ist ein stehende Hüpflampe - Du Dummerchen.
06.02.2005, 01:20 DaveTaylor (2008 
Die hüpfende Stehlampe dürfte wohl das markanteste an dem Demo sein. Die vergisst man einfach nicht.
22.01.2005, 20:29 DaveTaylor (2008 
Auch das gibts hier im Videoformat für den Realplayer.
Leider ist bei diesem die Qualität des Videos (nicht des Demos!) nich so doll.
Kommentar wurde am 22.01.2005, 20:30 von DaveTaylor editiert.
10.04.2004, 14:00 Greg Bradley (2570 
Deswegen gibt es auf dem PC keine Demo-Szene die was taugt (gab es auch nie und wird es nie geben).
10.04.2004, 13:56 uno (838 
hehe, nur wenig schätze ich. da war nexus7 ja das perfekte (spät)einsteigerdemo, da wurde ja immer die effektbezeichnung mit eingeblendet... aber im nachhinein werdens die auch nicht mehr kapieren, heute müssen effekte ja quasi nur mit directx "eingeschaltet" werden, weil hardwaremäßig schon vorbereitet. das ist doch krass, man weiß immer, was einem graphisch und geschwindigkeitsmäßig heutzutage erwartet und wer mehr will muss sich halt ne bessere krafikkarte kaufen... bescheuert...
10.04.2004, 13:36 Greg Bradley (2570 
Ich habe mir immer überlegt, wieviel der durcschnittliche Joker-Leser mit solchen Begriffen wie Gouraud-Shading, Voxelspace, Raytraycing oder Shade Clusters anfangen konnte. Die Leserbriefe liessen zumindest erahnen, dass so manch einer ohne nähere Erklärung vor so einem Demo-Test wie diesem hier, wie Ochs am Berg gesessen sein dürfte.
10.04.2004, 13:31 uno (838 
stimmt, das gouraud-shading sah extrem geil aus, das hat mich beim ersten mal sehen vom stuhl gehauen. jaja, damals als effekte mich noch vom stuhl gehauen haben... hab das demo dann als "benchmark" benutzt, als ich die 030er-karte reingebaut hab und die neue performance sehen wollte und siehe da...
05.04.2004, 22:55 DaveTaylor (2008 
Das beste Demo aller Zeiten ist es definitiv nicht. Hab es aber trotzdem sehr positiv in Erinnerung. Oft angeschaut, also sehr sehenswert.
Die leuchtenden Gourad Objekte waren geil.
Kommentar wurde am 05.04.2004, 22:58 von editiert.
05.04.2004, 13:17 Greg Bradley (2570 
Wo er Recht hat, hat er Recht, der uno!!

ANDROMEDA standen immer für perfektes Design. Eines ihres allerstärksten ist für aber trotz des fortgeschrittenen Alters noch immer SEQUENTIAL. NEXUS 7 ist zwar ohne Zweifel genial, aber ganz oben rangiert es bei mir auch nicht.
05.04.2004, 12:50 uno (838 
nexus7 ist für viele das beste amiga demo aller zeiten. ich bin nicht der meinung, dafür ist der sound zu schwach und der natural-movement-break gefällt mir garnicht. trotzdem wie immer perfektes andromeda-design und timing, nicht ganz so glattgebügelt wie in deren älteren demos, irre grafik, super effekte. super sache insgesamt und vieleicht das "typischste" amiga(aga) demo seiner zeit. immer wieder ein genuss!

code - dr.jekyll, mr.hyde
graphics - archmage, view
sound - interphase
released @ the party`94 / 1st place
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!