Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: canall
 Sonstiges




Redakteure

zurück

Knut Gollert

Bild
Bild: Power Play 12/96

Beteiligte ZeitschriftenBeteiligte Testberichte

Lieblingsredakteur der Mitglieder: (7)
Dein Lieblingsredakteur?
User-Kommentare: (36)Seiten: [1] 2 3   »
26.06.2020, 16:14 Jochen (1864 
@Gunnar: Knut Gollert wurde nicht verabschiedet. Er war noch im Redaktionsteam von PP 8/97, als Heukemes, Smidt, Galuschka und Steinlechner im Editorial von PP 8/97 verabschiedet wurden. Der neue Chefredakteur wurde im Editorial von PP 9/97 vorgestellt, die neue Redaktion im Editorial von PP 10/97.
Kommentar wurde am 26.06.2020, 16:35 von Jochen editiert.
26.06.2020, 13:42 Gunnar (3530 
Erinnert sich irgendjemand an die folgende Geschichte? Ich meine, dass der Abschied von Knut Gollert zur Screenfun in der Power Play tatsächlich kommuniziert wurde - sinngemäß mit einer Formulierung à la "Knut entdeckte seine jugendliche Ader und wechselte zur Screenfun/zum Bauer-Verlag/nach München", oder so, auf jeden Fall etwas sehr Konkretes. Das muss irgendwann 1997 gewesen sein, aber ich habe gestern beim schnellen Durchsehen der Hefte und Editorials in diesem Jahr nichts entsprechendes gefunden... aber wirklich genau habe ich auch nicht gesucht.
03.11.2015, 12:21 Pascal Parvex (93 
Ah, mein Lieblingsredakteur. Den fand ich immer so sympathisch damals in der Power Play. Als Screenfun-Redakteur hat er am Anfang immer alle Goodies der Hersteller abgestaubt, da er alleine oder der Chef der PC-Abteilung war. Hat er mal im PCX-Forum geschrieben.
15.05.2011, 12:57 kultboy [Admin] (10988 
Knut hat bei Gamersglobal.de einen recht interessanten Bericht mit dem Titel "Zukunftssichere Kinder" geschrieben.
11.12.2010, 23:41 Adept (1153 
SarahKreuz schrieb am 11.12.2010, 23:34:
Wenn der Schuster nicht bei seinen Leisten bleiben kann (in seinem Fall das geschriebene Wort), dann muß er sich halt auch der Kritik stellen können, wenn`s arg daneben geht.

Sehe ich genau so, zumal die Episode zumindest für WOW-Fans zu oberflächlich ist.
11.12.2010, 23:34 SarahKreuz (8625 
Ja, die Sendung ist ziemlich lahm. Wohl nur für absolute WoW-Freaks interessant. Ich jedenfalls kapiere die Hälfte schlicht nicht. Und was den Knut angeht; hab` selten jemanden dermassen stottern hören in den Gamestar-Videos. (und die sind normalerweise immer prima moderiert)
Wenn der Schuster nicht bei seinen Leisten bleiben kann (in seinem Fall das geschriebene Wort), dann muß er sich halt auch der Kritik stellen können, wenn`s arg daneben geht.
11.12.2010, 23:03 Adept (1153 
Bei allem Bemühen, irgendeine Art von political correctness verstehen zu wollen...die Sendung ist so grottig aufgezogen, dass gegen dieses inhaltlose Gebrabbel die GIGA-Übertragungen aus der E-League ja schon fast pulitzerpreisverdächtig sind...
11.12.2010, 21:46 Wurstdakopp (1294 
Wieso sollte er nicht sprechen können? Da fragt man sich, ob die youtube-Nasen denn zwei Sätze gerade raus bekommen würden, wenn sie müssten. Echt jämmerlich.
Kommentar wurde am 11.12.2010, 21:47 von Wurstdakopp editiert.
11.12.2010, 20:38 kultboy [Admin] (10988 
Ich finde die Kommentare beim YouTube Video ziemlich daneben...
11.12.2010, 00:55 SarahKreuz (8625 
Anno 2010 sieht er dann doch etwas anders aus...und sprechen kann er auch nicht -> http://www.youtube.com/watch?v=2WPM23yn1ls
11.12.2010, 00:43 Washimimizuku (123 
Corsair schrieb am 27.01.2010, 23:37:
Der Knut ist als Gast in der neuen Server Down Show (Folge 87) dabei.

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=1589&pk=13350


Na, der hat sich ja gut gehalten. Keine grauen Haare (Tönung?), keine Geheimratsecken (guter Friseur?). Hätte was anderes erwartet.
10.12.2010, 16:16 Dowakwak (320 
Der ist wohl nun Redakteur beim Gamestar.
27.01.2010, 23:37 Corsair (158 
Der Knut ist als Gast in der neuen Server Down Show (Folge 87) dabei.

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=1589&pk=13350
17.07.2008, 11:13 hunter3000 (726 
Am knuffigsten ist eh sein `91er "Na Ja" Gesicht
16.07.2008, 23:43 McCluskey (330 
Höhö, cooles Pic.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!