Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Lockenvogel
 Sonstiges




Retro-Artikel

zurück Gehe zu:


THEC64 Fullsize


Hersteller:
Retro Games

Kaufen:
Amazon

Inhalt:
Der C64 ist zurück. Dieses mal in voller Größe mit einer funktionierenden Tastatur, die einzig dem Retro-Home-Computer-Fan gewidmet ist. Mit drei auswählbaren Modi - C64, VC 20 und Spielekarussell. Verbinden Sie ihn mit jedem modernen Fernseher mittels HDMI für gestochen scharfe 720p Erlebnisse in HD, bei 60 Hz oder 50 Hz. Ein aktualisierter Joystick, der jetzt über Mikrotasten verfügt, zur Unterstützung der Hardware, um die mitgelieferten Spiele unterhaltsamer denn je zu machen. Das Spielekarussell verfügt über 64 vorinstallierte Spiele, einschließlich Klassiker wie California Games, Paradroid und Boulder Dash, mit neuen Editionen wie Attack of the Mutant Camels, Hover Bovver, Iridis Alpha und Gridrunner. Das Ganze wird mit dem kürzlich erschienenen Ballerspiel Galencia und dem Textabenteuer Planet of Death abgerundet, damit Du die alten Tage echten Keyboard- Gamings wiedererleben kannst! Der THEC64® erlaubt Dir außerdem, Deine eigenen Spiele mittels USB-Stick und Dateien zu laden und zu speichern (einschließlich Multi-Disk-Titel) sowie in C84 oder VC 20 BASIC zu programmieren.

Funktionen:
- Verbinden Sie einen 720p TV oder Monitor mittels HDMI für ein unglaubliches Erlebnis.
- Wählen Sie aus verschiedenen Spielen, einschließlich einem CRT-Fiter.
- Speichern Sie Ihren Verlauf jederzeit
- Fügen Sie Ihre eigenen Spiele/Programme* hinzu, aktualisieren Sie die Firmware* und verbinden Sie Ihre eigenen Geräte.
- Funktioniert wie ein originaler C64- oder VC20-Computer, oder spielen sie eines der 64 enthaltenen Spiele.
* USB-Speicherstick erforderlich (nicht enthalten)

64 Classic Retrospiele inklusive:
Alleykat, Anarchy, Attack of the Mutant Camels, Avenger, Battle Valley, Bear Bovver, Boulder Dash, Bounder, California Games, Chips Challenge, Confuzion, Cosmic Causeway, Cyberdyne Warrior, Cybernoid II, Deflektor, Destroyer, Everyone's a Wally, Firelord, Galencia, Gateway to Apshai, Gribbly's Day Out, Gridrunner (VIC 20), Heartland, Herobotix, Highway Encounter, Hover Bovver, Impossible Mission, Impossible Mission II, IO, Iridis Alpha, Jumpman, Mega Apocalypse, Mission AD, Monty Mole, Monty on the Run, Nebulus, Netherworld, Nodes of Yesod, Paradroid, Pitstop II, Planet of Death, Psychedelia (VIC 20), Ranarama, Robin of the Wood, Silicon Warrior, Skate Crazy, Speedball 2, Spindizzy, Steel, Street Sports Baseball, Street Sports Basketball, Summer Games II (beinhaltet Events von Summer Games), Super Cycle, Sword of Fargoal, Temple of Apshai Trilogy, The Arc of Yesod, Thing Bounces Back, Thing on a Spring, Trailblazer, Uridium, Who Dares Wins II, Winter Games, World Games, Zynaps

Inhalt:
- Der vollständige THEC64-Computer*
- THEC64 Joystick (Mikroschalter, 1,5 m Kabellänge)
- HDMI-Kabel (1,2 m)
- USB-Netzkabel (1,2 m) mit Netzadapter
* Die Verwendung des Computers erfordert einen HD-TV oder Monitor mit einem HDMI-Anschluss und Lautsprechern.

Geschrieben von Kultboy
   Bild: JPG | Abmessung: 600x250 | Grösse: 42 Kbyte | Hits: 935
Scan von kultboy
User-Kommentare: (26)Seiten: [1] 2   »
04.07.2019, 23:31 esa (242 
Shut up and take my money!
04.07.2019, 22:46 Herr MightandMatschig (445 
Hmm, naja. Ich freue mich trotzdem. Ich hab mich beim Mini bislang beherrschen können und ihn mir nicht zugelegt. Es freut mich aber, dass es erfolgreich genug war, um den nächsten Schritt zu machen.
04.07.2019, 22:40 Retro-Nerd (11155 
Hat natürlich keinen Modulschacht. So kann man aber gut sehen, wie durch falsche Werbung (Der C64 ist zurück!) solche Hoffnungen geschürt werden. Einen echten Expansionsport könnte man nur durch FPGA Nachbau anbringen (wie beim Ultimate 64 Board).

Ja, es gibt einige Geräte mit Modulschacht, die auch nur One-Chip Boards und Software Emulation drin haben. Aber das sind dann nur simple Rom Ausleser, die vor jedem Start das Modul als Rom Datei auslesen und dann den Emulator starten.
04.07.2019, 22:22 Herr MightandMatschig (445 
Ich weiß, "Homebrew" ist in den genannten Fällen eine Untertreibung. Ich meine das nicht abwertend.
Kommentar wurde am 04.07.2019, 22:29 von Herr MightandMatschig editiert.
04.07.2019, 22:15 Herr MightandMatschig (445 
Wurden Angaben gemacht, ob das Fullsize Modell einen Modulschacht haben wird? Ich befürchte ja, dass wird nüscht, wegen der leidigen Kosten. Zumal C64 und VC20 ja unterschiedliche Pin-Anzahlen hatten. Aber, dass wäre schon toll. Da ja moderne Homebrew-Spiele wie Sam's Journey und Cheese & Onion häufig nur auf Modulen veröffentlicht werden.
Kommentar wurde am 04.07.2019, 22:18 von Herr MightandMatschig editiert.
03.07.2019, 00:58 Retro-Nerd (11155 
Es gab immer verschiedenen Farben. Der Ur-C64 hatte das gelb-bräunliche Gehäuse. Ab 1983 (die PAL Variante) dann eher helles Grau. Später dann dunkleres Grau (Aldi) und die cremefarbenen C64-II und G.

LINK
Kommentar wurde am 03.07.2019, 01:12 von Retro-Nerd editiert.
02.07.2019, 23:37 Herr MightandMatschig (445 
Der "8-Bit-Guy" hat sowohl die PAL-als auch die NTSC-Version der Mini-Variante getestet. Die Gehäuse haben unterschiedliche Farben. War das beim Original auch so, oder hat man, wie er vermutet, für die PAL Variante, tatsächlich ein vergilbtes Original als Vorbild genommen?

Ich dachte immer, die bräunliche Farbe sei original.
01.07.2019, 21:38 Fürstbischof von Gurk (339 
Ja, das sagtest du bereits vor vier Stunden.
01.07.2019, 21:09 turrican81 (262 
Nach anfänglicher Kritik am "Mini" (inzwischen 2x gekauft bin ich nun im Vorfeld positiv gestimmt, weil die Entwickler stetig Firmware Updates nachreichen und den "Maxi" anscheinend auch an den tatsächlichen Schwachstellen nachbessern und nicht nur auf das "richtige Tastatur" Argument setzen.
01.07.2019, 17:11 turrican81 (262 
Nach anfänglicher Kritik am "Mini" (inzwischen 2x gekauft bin ich nun im Vorfeld positiv gestimmt, weil die Entwickler stetig Firmware Updates nachreichen und den "Maxi" anscheinend auch an den tatsächlichen Schwachstellen nachbessern und nicht nur auf das "richtige Tastatur" Argument setzen.
30.06.2019, 23:44 Nr.1 (3152 
Ich bin nicht mal ein C64-Fan, ich habe nie einen besessen und habe vielleicht 10x an einem Originalrechner gesessen und sogar ich bin hibbelig deswegen!

Endlich mal ein voll funktionstüchtiger und schicker Emu-Nachbau und das auch noch bezahlbar!
30.06.2019, 23:23 turrican81 (262 
"Auch der Joystick soll laut Retro Games LTD verbessert worden sein und enthält nun – wie das Vorbild – echte Mikroschalter. Auch der Rechner wurde verbessert. Mit Vier USB-Ports gibt es keine Knappheit mehr an Anschlüssen."
30.06.2019, 11:38 robotron (1674 
Wäre auch für mich interessant da sogar der VC20 emuliert wird. Aber erstmal abwarten ob das Ding was taugt.
29.06.2019, 23:52 turrican81 (262 
Habe vorbestellt...der gruselige Joystick ist zwar aufgrund des Speedlink und anderer Alternativen im Haus nicht zwingend, aber laut Beschreibung:

"- THEC64 Joystick (Mikroschalter, 1,5 m Kabellänge)"

Mikroschalter...hoffe das stand beim alten nicht ^^
29.06.2019, 23:37 ElHardo (52 
Der Joystick soll tatsächlich "verbessert" sein.

Das bedeutet jetzt allerdings erstmal nicht wirklich viel
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!