Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ICEpointscar248712
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Bio Hazard Battle
Crying
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.60

Entwickler: Sega   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 2/93
Testbericht
10/12
10/12
9/12
Sega Mega Drive
Modul
50Heinrich Stiller / Hink
Power Play 2/93
Testbericht
70%
64%
68%
Sega Mega Drive
Modul
77Christian von Duisburg
Video Games 2/93
Testbericht
75%
64%
70%
Sega Mega Drive
Modul
287Ingo Zaborowski
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, Spiel, Mega Drive
Kategorie: Mega Drive, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
18.05.2019, 17:56 SarahKreuz (8625 
Ich schwanke hier zwischen einer 6 und einer 7. Ich tendiere aber dann doch ein kleines bisschen mehr zur 6. Weil Bio-Hazard Battle einfach viel zu schwierig ist, und nur Shoot-Em-Up Veteranen überhaupt Level 3 und 4 zu Gesicht bekommen. Außerdem hat mich die Idee nicht gepackt, dass mich meine begleitende Drohne wie an einem Stück Seil gezogen begleitet. Das ständige ausrichten dieser zweiten Kanone macht einfach kein Bock und nimmt mir nur die Konzentration auf wichtigere Dinge.

Also: nettes Ballergame. Kann man spielen und sich ne Runde schön frusten lassen. Man kann's aber auch einfach sein lassen: Zur Créme de la Créme gehört es sicher nicht.
Kommentar wurde am 18.05.2019, 18:04 von SarahKreuz editiert.
30.04.2019, 05:30 Twinworld (2185 
Der erste Level ist noch problemlos zu Meistern(sehr leicht) aber dann fängt es an immer schwerer zu werden.
Am besten kommt man mit der Zielsuchenden Laser Bewaffnung weiter,da kann man sich mehr aufs ausweichen konzentrieren.
29.04.2019, 20:03 SarahKreuz (8625 
Einfach nicht einfach https://abload.de/img/hh_1jtji5.jpg


Das ist mal wieder eines dieser Spiele, bei denen man schnell in Verlegenheit kommt, von "Normal" auf "Easy" zu wechseln. Flottes Tempo, unbarmherzige Gegner - weiter als zum 3.Level hab ich's noch nicht geschafft. Schön: 4 wählbare...ja, was eigentlich?...Amphibien? Die unterscheiden sich immerhin in Sachen Bewaffnung und Manövrierfähigkeit. Gibt also genug Raum zum Experimentieren.

Die Endbosse sind bisher ziemlich lahm vom Design her. Und störende Ruckler gibt's auch, sobald mal mehrere Projektile über den Schirm flitzen. Gut gefallen mir aber die Animationen einiger dickerer Gegner in Welt 3.

Mal schauen, wie weit ich die Tage komme. Ohne hoffentlich auf "Easy" zu wechseln.
Kommentar wurde am 29.04.2019, 20:03 von SarahKreuz editiert.
25.05.2018, 19:49 Retro-Nerd (11273 
SarahKreuz schrieb am 02.04.2012, 19:14:
Was denn nu? Buttweiches- oder Ruckelscrolling? Normalerweise ist sowas ja keine Geschmacksfrage...

Sieht in jedem Fall interessant aus. Werd ich mir mal besorgen.


Das Scrolling ist im Prinzip fehlerfrei. Aber wie bei vielen anderen Shootern auch: Wenn zuviel Sprites/Geschosse auf dem Bildschirm sind fängt es arg an zu ruckeln. Besonders wenn man selber eine Wumme hat, die ordentlich Kugeln rausfeuert.
17.04.2013, 15:47 Commodus (5047 
Ich dachte schon dieses Game hier wäre ne Beat em Up Version von Resident Evil, aber es ist ja was gänzlich anderes.....
03.04.2012, 09:59 90sgamer (751 
SarahKreuz schrieb am 02.04.2012, 19:14:
Was denn nu? Buttweiches- oder Ruckelscrolling? Normalerweise ist sowas ja keine Geschmacksfrage...


Ich spiele es heute nur noch per Emulator, kann mich aber auch in der originalen Version nicht an übermäßig starkes Ruckeln erinnern. Höchstens wenn es extrem hektisch wurde. Würd das aber nicht zum allesentscheidenden Kriterium erklären, hatte nämlich auf mein Spielspassempfinden keinerlei Auswirkung.
02.04.2012, 19:14 SarahKreuz (8625 
Was denn nu? Buttweiches- oder Ruckelscrolling? Normalerweise ist sowas ja keine Geschmacksfrage...

Sieht in jedem Fall interessant aus. Werd ich mir mal besorgen.
02.04.2012, 17:18 Retro-Nerd (11273 
Finde auch nicht, dass Bio Hazard Battle mit den grossen Shmups Klassikern auf dem Mega Drive mithalten kann. Alles zwischen 70-75% finde ich schon zutreffend. War 1993 technisch wirklich schon rückständig. Das Gameplay ist aber recht solide, wenn auch nicht wirklich was neues geboten wird.
02.04.2012, 16:28 whitesport (850 
Nö, bist Du nicht, hat mich allerdings nicht vom Hocker gehauen, schreckliche Musik und das Ruckelscrolling in vielen Passagen war 93 eigentlich nicht mehr nötig. Konnte mit der Farbgebung auch nicht viel anfangen, irgendwo zwischen 7 und 8 geht schon völlig OK.
02.04.2012, 12:49 90sgamer (751 
Bin ich etwa der Einzige hier, der diese kleine unbekannte Perle je in die Finger genommen hat?? Also 70% sind für eins der besten Shoot-'em-ups auf dem MD viel zu wenig. Wäre meines Erachtens klar ein Fall für mittlere 80er Regionen!

Warum? Butterweiches Scrolling, hitverdächtiger Soundtrack und Horden von Gegnern, die einem (super animiert) nach dem Leben trachten. Bio Hazard Battle ist so eine Art biologisches Thunderforce (wenn auch nicht ganz dieselbe Klasse). Die Designer haben sich mit den Features, wie z.B. speziellen ausbaubaren Waffensystemen für alle vier Raumschifftypen, sehr viel Mühe gegeben. Da stimmt vom Abwurf aus dem Mutterschiff bis hin zur finalen Schlacht fast alles. Einzig der teilweise recht gesalzene Schwierigkeitsgrad kann frustrieren. Sollte aber jeder Ballerfreund ungeachtet dessen mal probiert haben.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!