Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Krimhild Hillenhagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18553 Tests/Vorschauen und 12716 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Clay Fighter
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.50

Entwickler: Visual Concepts Entertainment   Publisher: Interplay   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 2/94
Testbericht
77%
73%
65%
Super Nintendo
16 MBit Modul
193Martin Weidner
Philipp Noak
Mega Fun 12/94
Testbericht
0%
0%
47%
Sega Mega Drive
Modul
18Götz Schmiedehausen
Video Games 1/95
Testbericht
69%
63%
65%
Sega Mega Drive
Modul
49Ralph Karels
Video Games 2/94
Testbericht
80%
65%
75%
Super Nintendo
16 MBit Modul
15Ralph Karels
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Clay Fighter, Clay Fighter 63 1/3

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Mega Drive
Kategorie: SNES, Spiel, Werbung
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
02.02.2011, 19:57 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3067 
Aussagefähige, faszinierende Charaktere und Klasse fehlen. Für die jüngeren Spieler vielleicht ganz nett.
30.07.2010, 17:31 whitesport (850 
Von der Optik her war es damals schon was neues, fands ganz witzig eine Zeit lang, 6/10
30.07.2010, 16:50 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3067 
Wenn ich da an das fantastische Street Fighter II auf dem SNES denke, kann mich das ulkige Clay Fighter nicht reizen.
09.12.2009, 10:22 Falk Sturmfels (247 
Vor allem sind Prügler mit Witzfiguren einfach nicht cool genug.
08.12.2009, 12:15 108 Sterne (648 
Deswegen ist Street Fighter in seinen Varianten auch bis heute an der spielerischen Spitze geblieben. Selbst heute noch haben die Bitmap-Prügler bei Experten ein klein wenig die Nase vorn, und an der 2D-Spitze stehen gemeinsam Street Fighter III und Garou-Mark of the Wolves.

Capcom hat wirklich gute Arbeit geleistet, die SF II-Spielbarkeit konsequent weiter auszubauen.

Sachen wie Clayfighter hatten optisch durchaus ihren Reiz, Knetfiguren und absurder Humor waren schon gute Ideen. Aber man konnte halt nicht aus dem Stehgreif mal eben die nahezu perfekte Spielbarkeit von Capcom und SNK erreichen. Schade drum, aber am besten wäre es wohl gewesen, Interplay hätte das Grundgerüst von SF II lizensiert und ihre eigenen Grafiken draufgeklatscht.
08.12.2009, 09:35 Berghutzen (3377 
Nette Idee, aber viel zu lahm und hakelig. Eine so eingängige Steuerung wie (die meisten) Street Fighter 2-Charaktere habe ich bisher selten am SNES gesehen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!