Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Lord of the Sword
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.38

Publisher: Sega   Genre: Action, Adventure, 2D, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/89
Testbericht
9/12
6/12
7/12
Sega Master System
2 MBit Modul
56Matthias Siegk
Power Play 1/89
Testbericht
41%
31%
24%
Sega Master System
2 MBit Modul
293Martin Gaksch
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, Master System
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
25.12.2019, 11:28 Phileasson (428 
Für meinen Geschmack zuviel Backtracking, ansonsten aber relativ solide, die Gegner schwanken zwischen anspruchslos( z.b. die komischen Vögel die erst komplett den Screen durchqueren bevor sie angreifen) bis unfair(z.b. die weißen Wölfe die kaum zu treffen sind). Dafür sind die Bossgegner wiederum einfach zu besiegen.

Für mich alles in allem noch überdurchschnittlich.
02.02.2018, 13:02 Gunnar (3725 
Die Kritikpunkte kann ich zwar nachvollziehen, aber irgendwie mag ich dieses Spiel. Die nüchterne, klar gezeichnete Grafik hat so ihren Charme. Mag sein, dass die Levels nicht wirklich viel Aufregung bieten, aber das wesentlich neuere "Mount & Blade", wo man in den Schlachten ja auch bloß rumrennt und dutzendweise Gegner mit wenigen (!) Schwerthieben oder Armbrust- bzw. Bogenschüssen erledigt, spiele ich ja auch bis zum Abwinken, sodass mich eine gewisse Monotonie eigentlich nicht stört. Deshalb gibt's von mir mal 'ne 7/10.
02.11.2016, 17:03 Retro-Nerd (11909 
Steuerung ist gruselig. KEIN Jump Button. Beide Buttons werden für die Waffen gebraucht. Teils unfaire Gegner, öder gezeichnet usw. Muß man nicht gespielt haben.
01.05.2012, 15:14 Kalidor (331 
So mies wie das Spiel gemacht wird ist es aber nunmal wirklich nicht.

Grafisch gesehen ist jedenfalls für Abwechslung gesorgt,der Schwierigkeitsgrad ist gut angesetzt (andere Spiele in der gleichen damaligen Preisklasse habe ich jedenfalls oftmals innerhalb einiger Tage,manche sogar am Tage Erstehung in nur 1-2 Stunden !!! durchgespielt,was mich schwarzägern ließ.)und auch sonst ist es recht umfangreich.

Letzteres ist denn auch ein Negativpunkt bei solchen Spielen,wenn man kein Paßwortsystem einfügt und man nach einem Game Over wieder von Anfang starten darf,was hier leider der Fall ist.

Die Idee mit dem Bogen als zusätzliche Waffe hätte auch mehr Sinn/Motivation gebracht,wenn man die Anzahl der Pfeile begrenzt hätte und sich diese dann im Laufe des Spiels zusätzlich hätte verdienen/erwerben müssen,anstatt unbegrenzt feuern zu können.

Die PP Wertung ist mal wieder einer der typischen,denn das Spiel indirekt mit dem unsäglichen "Aztec Adventure" zu vergleichen spricht für sich.

Aus heutiger Sicht vergebe ich eine 7.

Mit PW Funktion wäre eine deutlich höhere Punktzahl drin gewesen.
28.05.2011, 15:50 Atari7800 (2397 
Eines der mittelmäßigsten Spiele die ich je gespielt habe, nicht schlecht aber auch nicht gut. Grafik fand ich noch ganz brauchbar, Sound war das typische Sega-Gedudel. Naja eine 5!
29.07.2010, 19:51 StephanK (1632 
Na, so schlecht fand ich es dann auch nicht. War nix tolles, aber für ein paar Runden hab ich es immer mal wieder angespielt. Würde es eher in Richtung 60% werten, mögen meine Erinnerungen aber auch fehlgeleitet sein.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!