Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ICEpointscar248712
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Knuckles Chaotix
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.50

Entwickler: Sonic Team   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, 3D, Multiplayer, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 6/95
Testbericht
61%
55%
72%
Sega Mega Drive 32X
24 MBit Modul
24Philipp Noak
Video Games 6/95
Testbericht
81%
79%
78%
Sega Mega Drive 32X
24 MBit Modul
188Wolfgang Schaedle
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Mega Drive 32X, Longplay
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
18.04.2019, 11:36 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3558 
Würde mich reizen, allein schon grafisch!
21.04.2016, 00:37 Riemann80 (533 
advfreak schrieb am 08.04.2016, 17:51:
Achja das ruckelt und zuckelt alles vor sich hin, Sega hatte zu der Zeit immer versucht all seine MCD und 32X Games mit aufgesetzten 3D Levels zu schmücken was zu 99% dann immer in die Hose ging - wie man hier ja sehen kann.


Bei weitem nicht alle, auch jenseits der FMV-Spiele.
10.04.2016, 15:24 v3to (1178 
Ich habe tatsächlich die PS1 erst mit rund 19 Jahren Verspätung in den Fingern gehabt und aus der Perspektive lagen die Top-Spiele jetzt optisch nicht so irre weit auseinander. Es ist klar, dass die PS deutlich mehr Polygone und Transparenzen konnte, dafür waren die Texturen beim Saturn idr perspektivisch korrekt. Als Saturn-Besitzer war das eigentliche Problem aber eher die Spiele-Auswahl (aber auch nur dann, sofern man sich das leisten konnte) und weniger die technischen Fähigkeiten der Konsole. Flüssiges, mit Texturen vollgepflastertes 3D konnten beide.

Btw - dass ich auf Dein Post so reagiere, liegt tatsächlich daran, dass du mitnichten differenziert über den Saturn schreibst und nach meinem Eindruck dahingehend auch keine Gelegenheit auslässt. Ich hab nicht einen einzigen Kommentar von dir gelesen, wo du dich mal eindeutig positiv äußerst. Selbst bei Nights relativierst du das in eine Ecke, wo das Spiel garnicht hingehört.

In diesem Thread war der Saturn sinngemäß nicht besser als das 32x. Bei Bug! wirfst du gleich die gesamte Historie über Bord, dass das Spiel quasi mit das erste klassische JNR in einer 3D-Umgebung war und auch sonst ziehst du gerne mal den Vergleich mit der PS von Titeln, bei denen Sega eigentlich eine ganze Zeit früher auf dem Markt war. Nicht vergessen - der Saturn war kommerziell nicht besonders erfolgreich, hatte dabei ein ziemliches Dritthersteller-Problem (welches im Vergleich zu Nintendo heute immer noch paradisische Zustände aus Gamersicht waren) und ziemlich zeitig die Kapazitäten in die Dreamcast gesteckt.
Kommentar wurde am 10.04.2016, 15:29 von v3to editiert.
10.04.2016, 10:50 advfreak (735 
Ich hab ja auch nur gesagt das die Playstation 3D besser konnte und nicht das sie besser war. Aber ich werde hier sicher nicht einen SAT vs. PS Streit vom Zaun brechen, den hab ich selber zur genüge in den 90igern miterlebt. Zum Glück hatte ich beide Konsolen und mir war es somit egal.
08.04.2016, 23:36 v3to (1178 
Die Meinung, dass die Playstation besser ist, teile ich nicht. Den Saturn sehe ich eher als Hybrid aus 2D und 3D Konsole und das merkt man der Maschine auch an. Im 2D-Bereich merkt man das bei einigen Spielen deutlich, speziell bei Prüglern. Auch bei 3D Spielen ist das nicht alles so eindeutig, wenn auch hier Sega jetzt eher selten gleichzieht (zb bei Quake). Denk mal mal an das Problem mit den Textur-Verzerrungen, die auf der PS Dauerthema waren.

Das Argument mit Nights finde ich btw auch sehr seltsam. Das Spiel ist überhaupt kein Jump-and-Run, die Szene trotz des zweidimensionalen Ablaufes eindeutig dreidimensional und technisch blitzsauber.

Auch das mit den 3D-Jump-and-Runs. Das ist schon alleine aus Gründen der Historie etwas zurechtgeschoben. Ja, Sega hat sich um 3D-JNR kaum gekümmert und sich mit Experimenten begnügt und sich eher um 3D-Arcade-Games befasst. Bei einem Unternehmen, das damals darauf setzte, Spielhallen-Qualität nach Hause zu bringen, sollte das eigentlich nicht wundern.

Man sollte dabei aber auch nicht vergessen, dass auch bei der Playstation 3D-JNR etwas zaghafte Anfänge hingelegt hat und eigentlich erst die Folgegeneration richtig Schub gegeben hat.
08.04.2016, 22:50 advfreak (735 
Aber nein, das ist doch kein Saturn-Gebashe. Ich glaube ich war sogar einer der ersten der einen Saturn hatte. Immerhin habe ich auch noch ca. 30 Saturn Spiele im Regal stehen.

Ich hatte das eher auf Sonic bzw. 3D J&R´s bezogen. Da war ich halt schon mega enttäuscht, so wie viele andere, dass kein 3D Sonic gekommen ist. Und Nights war zwar toll, aber im Grunde auch nur 2D.

Mit Dreamcast war dann ja eh wieder alles versöhnt - Sonic Adventure ist eines meiner persönlichen Highlights ever.

Nur Saturn mit 3D, da muß man ehrlich sein, dass konnte die PlayStation irgenwie dann doch besser.
08.04.2016, 18:21 v3to (1178 
@advfreak: Ich verstehe dein andauerndes Saturn-Gebashe echt nicht. Ich hatte die Konsole selbst und war total zufrieden. Mir fallen vielleicht 2 oder 3 Titel aus der Anfangszeit ein, wo die Entwickler die Technik nicht im Griff hatten. Danach war aber an sich alles gut.
08.04.2016, 17:51 advfreak (735 
Achja das ruckelt und zuckelt alles vor sich hin, Sega hatte zu der Zeit immer versucht all seine MCD und 32X Games mit aufgesetzten 3D Levels zu schmücken was zu 99% dann immer in die Hose ging - wie man hier ja sehen kann.

(Und mit dem Saturn wurde es ja leider auch nicht grade besser.)

Und mal ehrlich: Wer hat denn eigentlich nicht diese unsteuerbaren pseudo 3D Levels in Sonic 1-3 & Knuckels gehasst?
08.04.2016, 15:58 Flat Eric (588 
Sowas wie ab 40:35 oder ab 44:XX Minuten lief nur mit dem 32X... Aber es ist einfach kein sonderlich gutes Spiel, es fehlt an Dynamik und die Steuerung ist leider in vielen Fällen tatsächlich zu hackelig.
07.04.2016, 20:30 Riemann80 (533 
Schwer zu sagen, der MD hat ja meines Wissens nach keine hardwaregestützte Spriteskalaierung.
07.04.2016, 11:39 advfreak (735 
Vor allem die 3D Effekte hätte das MD auch noch so zaubern können...
15.05.2014, 16:59 Flat Eric (588 
Konnte mich leider nicht so überzeugen wie die klassischens Sonic-Teile.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!