Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ICEpointscar248712
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ecco the Dolphin: Defender of the Future
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00
Sega Dreamcast
Entwickler: Appaloosa Interactive Corp.   Publisher: Sega   Genre: Action, Adventure, 3D, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 7/2000
Testbericht
86%
83%
73%
Sega Dreamcast
CD
142Christian Daxer
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
15.05.2016, 20:43 Rockford (1781 
Boah, bin ich froh. Ich dachte schon, ich wäre der Einzige. Hatte mir den ersten Teil auf MD geholt, bin ein bissl rumgeschwommen, ein paar Level später hat mich die Motivation verlassen und nie mehr besucht.
15.05.2016, 18:31 winger (9 
Ging mir ganz genauso. Ich habe mich eine Weile an der schönen Grafik erfreut, aber so richtig motivieren konnte das Spiel nicht.
15.05.2016, 11:56 StephanK (1631 
Also von der Grafik her war das Spiel top! Aber wie bei allen Spielen mit der Serie..ich konnte nichts mit anfangen. Bin immer ein wenig hin- und hergeschwommen, ohne das ich jetzt wirklich wusste was ich da eigentlich zu machen habe.
13.05.2016, 22:50 Bren McGuire (4805 
Ich habe es mir damals zusammen mit "Vagrant Story" (PS1) geholt; letzteres war das klar bessere Spiel. Zugegeben, in grafischer Hinsicht war "Defender of the Future" schon ziemlich schön geraten, aber spielerisch fand ich es dermaßen langweilig. Kann die teils sehr guten Kritiken bis heute nicht verstehen. Auch die früheren Mega Drive-Teile habe ich mir in Form der "Sega Mega Drive Collection" (PSP) anno 2007 zu Gemüte geführt. Was soll ich sagen: Grafisch wirklich sehr hübsch anzusehen, vom Gameplay her eine einzige Enttäuschung. Ich weiß, dass die Serie unter Fans hohes Ansehen genießt, aber mein Fall sind weder die alten MD-Titel noch die 128-Bit-Reinkarnation...

3 Punkte wegen der tollen Unterwasser-Atmosphäre...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!