Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Star Wars: Episode I - Battle for Naboo
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.00

Entwickler: Factor 5   Publisher: LucasArts   Genre: Action, Rennspiel, 3D, Multiplayer, Film / TV, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 5/2001
Testbericht
60%
70%
65%
PC CD-ROM
1 CD
125Christian Daxer
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
19.12.2019, 00:25 Splatter (656 
Nunja, das ist aber auch schon 2-3 Monde her.
Aber damals wie heute hatten wohl alle den wenig überraschenden Gedanken: Das Spiel solle doch bitte möglichst gut an mein System angepaßt werden. Es ist ja nicht so, daß es keine schlechten Konsolenports gäbe. Oder Spieler, die sich dann (zurecht) darüber beklagen.
Aber das führt wohl etwas OT, für solche Diskussionen gibts bessere Orte.
18.12.2019, 19:33 Gunnar (3747 
DaBBa schrieb am 18.12.2019, 18:55:
Damals wie heute hatten viele PC-Spieler den Gedanken: "Die PC-Version muss etwas besser sein, schließlich ist ein Spitzen-PC leistungsfähiger und teurer." Der PC-Port von Turok 1 bspw. bekam auch Backenfutter dafür, dass er die Nebelschlussleuchten-Sichtweite der N64-Fassung auf den PC übertragen hat.

Ist aber auch verständlich, denn zuvor hat diese Klientel ja über Jahre hinweg immer wieder vorgehalten bekommen, ihr System sei Amiga/ST/Konsolen und sonstwas spieletechnisch unterlegen...
18.12.2019, 18:55 DaBBa (1954 
DasZwergmonster schrieb am 18.12.2019, 15:51:
Muhaha... in der Testeinleitung... "..im inoffiziellen Vorgänger Rouge Squadron"... Rouge Squadron... militante Kosmetikerinnen, oder die Extrem-Version von "Germany's Next Drag Queen".

Da hat wohl jemand die Rechtschreibkorrektur zu sorglos runtergeklickt.

Splatter schrieb am 18.12.2019, 11:40:
DaBBa schrieb am 18.12.2019, 09:57:
Ein frühes Beispiel für "PC Master Race": 1:1-Konsolenports werden belästert. Denn der PC hat ja besseres verdient.
Das heißt im Umkehrschluß, Konsoleros freuen sich über schlampige Umsetzungen. Gewagte These.
Damals wie heute hatten viele PC-Spieler den Gedanken: "Die PC-Version muss etwas besser sein, schließlich ist ein Spitzen-PC leistungsfähiger und teurer." Der PC-Port von Turok 1 bspw. bekam auch Backenfutter dafür, dass er die Nebelschlussleuchten-Sichtweite der N64-Fassung auf den PC übertragen hat.
Kommentar wurde am 18.12.2019, 18:58 von DaBBa editiert.
18.12.2019, 15:51 DasZwergmonster (3236 
Muhaha... in der Testeinleitung... "..im inoffiziellen Vorgänger Rouge Squadron"... Rouge Squadron... militante Kosmetikerinnen, oder die Extrem-Version von "Germany's Next Drag Queen".
18.12.2019, 15:01 Bearcat (1384 
Mich hat damals schon die Demo angeödet, und dabei soll doch gerade die Lust auf mehr machen. Ohne jetzt zu wissen, wie viel auf dem N64 im Weltall los war, musste sich "Naboo" 2001 auf dem PC zwangsläufig mit all den anderen Weltraumballereien messen lassen und mein Fazit ist eindeutig: angesichts solcher Knaller wie Freespace 2, Starlancer, dem damals immer noch gut bekannten Wing Commmander Prophecy oder X-Wing Alliance aus gleichem (Publisher)-Hause, wäre Naboo ohne die Star-Wars-Lizenz komplett untergegangen. Mehr als eine mittelmäßige 08/15-Ballerei war es nämlich nicht und selbst reichlich unbekannte Spiele wie Bang! Gunship Elite oder das grandiose, das fantastische, das schon überirdische Tachyon: The Fringe machten ungleich mehr Spaß. Naboo ist so ein Spiel, das WEGEN der Lizenz gemacht wurde: Logo auf der Packung, der Rest ist nicht mehr so wichtig.
Kommentar wurde am 18.12.2019, 16:36 von Bearcat editiert.
18.12.2019, 11:40 Splatter (656 
DaBBa schrieb am 18.12.2019, 09:57:
Ein frühes Beispiel für "PC Master Race": 1:1-Konsolenports werden belästert. Denn der PC hat ja besseres verdient.


Das heißt im Umkehrschluß, Konsoleros freuen sich über schlampige Umsetzungen. Gewagte These.

Aber mal im Ernst: das Spiel war wirklich nicht der Bringer. Grafik, Sound, Steuerung, das war auf dem PC alles nur halbgar. Und selbst auf dem N64 gefiel mir der Vorgänger besser (wobei ich sagen muß, daß ich die Nintendo-Versionen damals nur kurz angespielt habe).
18.12.2019, 09:57 DaBBa (1954 
Ein frühes Beispiel für "PC Master Race": 1:1-Konsolenports werden belästert. Denn der PC hat ja besseres verdient.
18.12.2019, 09:35 Revovler Ocelot (375 
Das Spiel ist also tatsächlich herausgekommen? habe mal davon in den Spielemagazinen gelesen, war aber immer der Meinung man hätte es gecancelt. War aber wohl kein großer Verlust, dass ich es nicht gespielt habe, wenn man den Testberichten glauben schenken darf. Weder die PC noch die N64 Fassung waren der große Wurf. Ist wohl wirklich nur was für Fans. Und selbst ich als Star Wars Fan bin am Game absolut nicht interessiert. Gehöre zwar absolut nicht den Prequel Hatern, fand die Prequals recht gelungen, aber das Naboo Setting ist überhaupt nicht so mein Fall.

Da sind Weltraum Shooter im Geiste der Ur Triologie doch wesentlich cooler. Ich sage nur Rogue Squadron auf dem N64, oder auch die X-Wing Spiele.
18.12.2019, 02:20 Gunnar (3747 
Uff, das ist hier ja noch vergleichsweise gut weggekommen. In der PC Games dagegen gab's mit einer 35%-Wertung beinahe den Totalverriss... dagegen soll die N64-Fassung ja sehr viel besser sein.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!