Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Tetris
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 153 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.02
Nintendo Game Boy
Entwickler: Alexey Pajitnov   Publisher: Mirrorsoft      
Ausgabe Test/Vorschau (8) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 2/92
Testbericht
24%
60%
92%
Amiga
1 Diskette
949Richard Löwenstein
ASM 5/88
Konvertierung
0MSX
1 Kassette
159Peter Braun
ASM 11/89
Testbericht
7/12
8/12
6/12
NES
Modul
101Ulrich Mühl
HC Spiele-Sonderteil 3/88
Testbericht
35%
61%
86%
Amiga
1 Diskette
3644Heinrich Lenhardt
PC Player 1/94
Testbericht
--90%
PC
1 Diskette
24Anatol Locker
Power Play 4/90
Testbericht
31%
70%
96%
Nintendo Game Boy
Modul
3719Heinrich Lenhardt
Power Play 8/90
Testbericht
25%
34%
89%
NES
Modul
823Heinrich Lenhardt
Power Play 7/89
Testbericht
43%
39%
87%
Videospielautomat
Platine
663Martin Goldmann
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (51)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Serie: Tetris, Tetris 2

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 9 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Spiel, Longplay
Kategorie: NES, Spiel, Werbung
User-Kommentare: (176)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »
25.07.2011, 19:06 SarahKreuz (7985 
-> http://c64.crazy-icecap.com/26534.gif
18.06.2011, 23:17 Kolovkolosh (44 
jan.hondafn2 schrieb am 13.06.2011, 21:21:

Vielleicht hätte Alexey Pajitnov die Nachahmer einfach verklagen sollen?
Im Endeffekt hat er vermutlich aber mit an den verkauften Rechten verdient. Who knows...


War die Geschichte um die Patentrechte an Tetris nicht sowieso eine endlose Angelegenheit, an der viele - nur nicht der eigentliche Erfinder - verdient haben? Ich bin jetzt zu faul nachzugoogeln, aber ich meine, am Ende haben sich Nintendo, das russ. Kombinat in dem der Erfinder arbeitete und irgendein findiger Kapitalist ordentlich gezofft und letztendlich die Naivität und Unwissenheit der Russen sich nicht unbeträchtlich zu Nutze gemacht.
13.06.2011, 21:58 forenuser (2673 
Ich habe, als nicht Amiga-Besitzer und Nutzer, den AJ aus naheliegenden Gründen nicht gelesen.

Aber fragwürdig ist diese Praxis auf alle Fälle.

Sicher, der Golf ist ohne Frage ein schlechtes Auto , aber eben nicht weil es unter anderem auch einen Opel Astra, einen Focus oder einen Toyota Corolla.

Boulder Dash ist ja kein schlechtes Spiel, obwohl es verschiedene Klone gibt.
13.06.2011, 21:21 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Ich finde es doch genauso ungerecht wie ihr.

Aber was will man machen. Vielleicht zieht folgendes (vergleichbares) Beispiel:
Zu Beginn der 3-er Golf Ära war so ein Fahrzeug im getunten Zustand ein echter Hingucker. Heute dreht sich "kein Schwein" mehr danach um (sei es auch noch so extravagant frisiert), da es sie in Hülle und Fülle mit allen erdenklichen Umbauten gibt.

Vielleicht hätte Alexey Pajitnov die Nachahmer einfach verklagen sollen?
Im Endeffekt hat er vermutlich aber mit an den verkauften Rechten verdient. Who knows...
13.06.2011, 21:21 Retro-Nerd (9938 
Der Amiga Fassung hätte ich nie mehr als 70% gegeben, 1992 dann vielleicht 50%. Die Steuerung ist einfach mies umgesetzt, träge und das automatische runterziehen geht viel zu schnell. Twintris war später deutlich besser.
Kommentar wurde am 13.06.2011, 21:22 von Retro-Nerd editiert.
13.06.2011, 21:20 forenuser (2673 
Und was lernen wir daraus?
Wen interesiert denn die Meinung anderer? Intersant ist in dieser Thematik doch nur die eigene Meinung.


Ich für meinen Fall spiele Tetris immer noch sehr gerne. Aktuell die NDS-Fassung , auch wenn ich die VC64 Fassung atmosphärisch am gelungensten finde .
Kommentar wurde am 13.06.2011, 21:21 von forenuser editiert.
13.06.2011, 21:11 SarahKreuz (7985 
jan.hondafn2 schrieb am 13.06.2011, 20:31:
...) wirkte das Spielprinzip doch arg angestaubt, welches insbesondere den etlichen Nachahmungen diverser Tetris-Klone zu verdanken war.
Somit war das Spiel dermaßen ausgelutscht, dass es nicht einmal mehr nen süchtigen Zocker hinter dem Ofen vorlocken konnte.


Kann doch nicht sein, dass das Original dafür bestraft wird, weil es viele Nachahmer fand.

Tetris kann ich mir auch kaum noch geben. Hat man ja schon fast bis zur Ohnmacht gespielt (Gameboy, danach Brotkasten - bis hin zum "Twintris" (Amiga) oder anderen Freeware-Vertretern auf PC). Ändert aber nichts an der Klasse des Spiels, schon gar nicht am Original. 33% ist wohl alles andere als Repräsentativ für einen Leser, der Tetris noch gar nicht kennt. (wenn`s die überhaupt gab anno 1992 )
13.06.2011, 20:41 Atari7800 (2332 
jan.hondafn2 schrieb am 13.06.2011, 20:31:
Doch kann es. Und wenn Du den Amiga Joker genau gelesen hättes, wüsstest Du auch warum:
4 Jahre nach der Veröffentlichung wirkte das Spielprinzip doch arg angestaubt, welches insbesondere den etlichen Nachahmungen diverser Tetris-Klone zu verdanken war.
Somit war das Spiel dermaßen ausgelutscht, dass es nicht einmal mehr nen süchtigen Zocker hinter dem Ofen vorlocken konnte. Im Klartext: 1% Wertung in der Kategorie Spielprinzip (obwohl ich dies trotz der vielen Klons ein wenig übertrieben finde).
Die Gesamtwertung geht meiner Meinung nach aber gerade so in Ordnung. Ich hätte mit 50% gewertet.


Nur weil viele Klone erschienen sind macht es ja das Original nicht schlechter, zumindestens nicht soviel schlechter, ich hätte 60% für gerechtfertig gehalten, und ich habe den Bericht gelesen, muss aber deswegen die Meinung des AJ nicht teilen!
13.06.2011, 20:40 Retro-Nerd (9938 
Die Amiga Fassung fand ich nie so wirklich stark, selbst die C64 Version spielt sich besser.
13.06.2011, 20:38 Majordomus (2171 
Die Argumentationskette des Jokers ist schon sehr fragwürdig.
Warum das Original aufgrund seiner Clone bei der Spielidee abgewertet wird, kann ich nicht nachvollziehen.
Sowohl das Spielprnzip als auch das Spiel sind heute noch grandios: Für mich immer noch ein Titel jenseits der 80%!
13.06.2011, 20:31 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Doch kann es. Und wenn Du den Amiga Joker genau gelesen hättes, wüsstest Du auch warum:
4 Jahre nach der Veröffentlichung wirkte das Spielprinzip doch arg angestaubt, welches insbesondere den etlichen Nachahmungen diverser Tetris-Klone zu verdanken war.
Somit war das Spiel dermaßen ausgelutscht, dass es nicht einmal mehr nen süchtigen Zocker hinter dem Ofen vorlocken konnte. Im Klartext: 1% Wertung in der Kategorie Spielprinzip (obwohl ich dies trotz der vielen Klons ein wenig übertrieben finde).
Die Gesamtwertung geht meiner Meinung nach aber gerade so in Ordnung. Ich hätte mit 50% gewertet.
13.06.2011, 15:40 Atari7800 (2332 
Ich finde ddie Wertung des AJ in der Klassiker Rubrik zu hart 33% und vorher über 90%, so kann ein Spiel gar nicht abstürzen!
13.06.2011, 15:19 SarahKreuz (7985 
Sogar in meinem DVBT-Tuner ist ein "Tetris" im Menü eingebaut, das man dann mit der Fernbedienung spielen kann. Sie sind ÜBERALL, die Klötze !
13.06.2011, 15:18 SarahKreuz (7985 
Sieht interessant aus. Kann dat wer empfehlen ?
10.06.2011, 00:36 drym (3485 
Unverwüstliches Spielkonzept, auch wenn es mich nie so komplett umgehauen hat. Bekommt dennoch eine angemessene 9.
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!