Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: viktoni
 Sonstiges




Info

Profil von Corsair
(Persönliche Nachricht schicken)

Status: Mitglied
Email: Nicht verfügbar
Beiträge: 158 (Anzeigen)
Bewertungen: 205 (Anzeigen)
Meine Sammlung: 0
Meine Scans: 0
Dabei seit: 07.05.2009
Letzter Besuch: 28.06.2013, 23:30
Über mich:
Geboren in den 70ern und mehr oder weniger aufgewachsen in den 80ern kam ich dank Cousins Atari Konsolen schnell in Kontakt mit Konsolen-/Computerspielen

Bei mir fings mit ner Pong Konsole gefolgt von der Interton VC 4000 Konsole.

Dann etwas später habe ich den Plus 4 meines Vaters benutzt und endlich meinen eigenen Rechner gekriegt. Den C64 natürlich. Habe damit lange und glücklich gedaddelt,bis der durch einen Amiga 500 abeglöst wurde.
Dieser bekam ein paar Jahre später einen kleinen SNES Bruder.

Mein Vater hat sich zu dieser Zeit einen 468SX25 geholt,konnte aber nie so richtig damit was anfangen. Meistens hab ich das Teil bedient oder repariert. Also hat er seinen PC gegen meinen Amiga getauscht und seitdem gings immer weiter aufwärts.

Hab mir dann for 10 Jahren ein C64 II zugelegt für 15 Märkerl und sonst spiel ich auch immer noch oft an Emulatoren und höre Slay Radio.

Hab die Seite schon vor langer Zeit gefunden,aber mich erst sehr viel später angemeldet.

Ich habe (hatte?) ein Riesieges Archiv von Computermagazinen (ASM,PP,Playtime,Amiga/PC Joker,PCAction,PCGames,Amiga Player,64er,Gamestar und PC PLAYER und noch andere kleinere Hefte).

Die ASM.PP,Playtime,GS und PCP sowie die Joker hab ich gesammelt und jeden Monat gekauft,die anderen nur geholt weil mir in der Schule langweilig war... zum schmökern halt.

Das "hatte?" etwas weiter oben ,weil ich vor 10 Jahren in die USA gezogen bin und meine Hefte aus köstengründen in Deutschland lassen musste ,in Mutters Keller. Und Sie hat mal angedeutet das es da Wasserschaden gab und es zu Verlusten kam :( .
Bilder: (0)
Noch keine Bilder hochgeladen
Lieblingsspiele: (87)
Aces of the Pacific, Alone in the Dark, Ambermoon, Apidya, Artillery Duel, Axelay, Aztec Challenge, BC's Quest for Tires, Betrayal at Krondor, Bruce Lee, Bundesliga Manager Professional, Choplifter, Civilization, Civilization II, Comanche: Operation White Lightning, Command & Conquer Teil 1: Der Tiberiumkonflikt, Curse of Monkey Island, The, Cyberia, Decathlon, Deceptor, Desert Strike: Return to the Gulf, Doom, Falcon: The F-16 Fighter Simulation, Fallout 2: A Post Nuclear Role Playing Game, Fallout: A Post Nuclear Role Playing Game, Final Fantasy VII, Fire Power, Forbidden Forest, Galivan, Grand Prix 2, Gyruss, Incubation: Battle Isle Phase Vier, Indiana Jones and the Fate of Atlantis, Indiana Jones and the Last Crusade: The Graphic Adventure, Jagged Alliance: Kampf um Metavira, James Pond 2: Codename RoboCod, Kikstart 2, Kikstart: Off-Road Simulator, Lands of Lore: The Throne of Chaos, Last Ninja 2: Back with a Vengeance, Legend of Zelda, The - A Link to the Past, Lemmings, Mad TV, Maniac Mansion: Day of the Tentacle, Metal Masters, Microprose Soccer, Monkey Island 2: LeChuck's Revenge, Moon Patrol, North & South, Oil Imperium, Operation Wolf, Paradroid, Parodius, Pinball Dreams, Pirates!, Ports of Call, Racing Destruction Set, Railroad Tycoon, Schwarze Auge, Das: Schatten über Riva, Secret of Monkey Island, The, Shannara, Siedler, Die, Software Manager, Space Taxi, Star Wars - X-Wing, Street Fighter II: The World Warrior, Stunt Car Racer, Super Cars II, Super Probotector: The Alien Rebels, Syndicate, System Shock, Tetris, TFX: Tactical Fighter Experiment, Theme Park, Toki, Train, The: Escape to Normandy, Transport Tycoon, Turrican, Turrican II: The Final Fight, UFO: Enemy Unknown, Under a Killing Moon, Wing Commander, Wing Commander II: Vengeance of the Kilrathi, Wings, Wings of Fury, Wizard of Wor, X-COM: Terror from the Deep
Lieblingsmagazine: (4)
64er, ASM, Gamestar, Power Play
Lieblingsredakteure: (2)
Heinrich Lenhardt, Michael Hengst
Lieblingsjoystick: (3)
Competition Pro 5000, Gravis Analog Joystick, Quickjoy Supercharger
Lieblingssysteme: (2)
Amiga 500, Commodore 64