Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Winter Games
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 113 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.80
C64/128
Entwickler: Epyx   Publisher: Epyx   Genre: Sport, 2D, Multiplayer, Wintersport   
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 1/86
Testbericht
12/15
10/15
12/15
C64/128
1 Diskette
637Boris Schneider-Johne
ASM 1/88
Testbericht
ohne BewertungAtari 2600
Modul
165-
ASM 4/86
Testbericht
10/10
9/10
10/10
5/10
10/10
9/10
C64/128
Sinclair ZX Spectrum
Kassette
Kassette
47Manfred Kleimann
Happy Computer SH 3/85
Testbericht
ohne BewertungC64/128
1 Kassette
2433Heinrich Lenhardt
Happy Computer 12/85
Testbericht
ohne BewertungC64/128
1 Diskette
766Heinrich Lenhardt
Power Play 2/87
Testbericht
75%
45%
75%
Atari 2600
Modul
525Martin Gaksch
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (28)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Atari 7800, Spiel
Kategorie: Longplay, Spiel, C64
User-Kommentare: (88)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6   »
10.04.2010, 22:34 Commodus (4790 
Die Umgebung beim Biathlon war auf dem Amiga einfach schön gestaltet! Ein Multiplayer-Traum damals, obwohl ich immer irgendwie verloren hab gegen meinen Sportkumpel , der noch heute Skispringen jeden Abend zockt!
03.04.2010, 20:27 kmonster (368 
Bei Winter Games konnte man eigentlich alles durch Ausprobieren herausbekommen. Ist kein Spiel, wo man unbedingt eine Anleitung braucht.
03.04.2010, 18:48 Rockford (1687 
Ja warum denn nicht? Hat doch beim Baumstammwerfen bei World Games auch keinen gestört.
03.04.2010, 18:13 spatenpauli (691 
Rockford schrieb am 03.04.2010, 17:44:
Der durchschnittliche C64-User hatte keine Anleitung, DAS war das Problem.


So ist es. Ich hab mich ansonsten nämlich gerne mit einer im Kleidchen herumtanzenden Figur identifiziert. Gibt so einen netten Durchzug untenrum...
03.04.2010, 17:44 Rockford (1687 
Der durchschnittliche C64-User hatte keine Anleitung, DAS war das Problem.
03.04.2010, 16:37 kmonster (368 
Eiskunftlauf ist objektiv schon gut gemacht, aber der durchschnittliche C64 user hatte damals wohl etwas Probleme, sich mit einer im Kleidchen herumtanzenen Figur zu identifizieren. (oder es zuzugeben )
Kommentar wurde am 03.04.2010, 16:38 von kmonster editiert.
03.04.2010, 10:55 Majordomus (2171 
Mag an nostalgischer Verklärung liegen aber ich fand das Eiskunstlaufen echt spaßig. Allerdings schaue ich auch gerne Curling im Fernsehen, vertrete also nicht gerade die Allgemeinheit bei der Wintersportartenpräferenz
02.04.2010, 22:08 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Da hast Du vollkommen recht spatenpauli!
Winter Games, sowie auch die anderen Epyx-Games waren klasse. Eiskunstlaufen ließ mir und meinen Kumpels damals auch immer wieder ein: "Ohhh nee, nicht die Disziplin..." über die Lippen kommen. War irgendwie öde und die Zeit verging ewig langsam.

Nur in einer Sache muss ich spatenpauli widersprechen:
Bei World Games war dieses Baumstammlaufen gar nicht mein Fall. Lag auch daran, dass man nicht genau wusste (ähnlich wie bei Sumo), was man genau machen musste...
02.04.2010, 14:31 Herr Planetfall [Mod] (3858 
Wer immer es war, ich hab's gelöscht. Suche mal Ersatz.

So, gefunden. Es ist übrigens immer wieder erstaunlich, wie wenige Leute eine vermeintlich einfache Aufgabe wie "nimm das Spiel auf" ordentlich hinbekommen.
Kommentar wurde am 02.04.2010, 14:35 von Herr Planetfall editiert.
02.04.2010, 14:22 asc (2207 
Wer hat dieses Video aufgenommen und dokumentiert?
02.04.2010, 11:19 spatenpauli (691 
Majordomus schrieb am 02.04.2010, 11:02:
Besonders hervorzuheben ist noch, dass hier eigentlich alle Disziplinen Spaß machen, das können nur wenige Sportspiele vorweisen.


Findest Du wirklich? Also, die beiden Eiskunstlaufdisziplinen fand ich immer ziemlich für den Pöter. Zum einen, weil sie sich so sehr ähnelten (Epyx konnte hier für günstig die Disziplinen schön strecken), zum anderen, weil der ganze Kram so spannend war wie das Anlecken einer Briefmarke. Klar, Geschmäcker sind verschieden, aber ich kannte wirklich keinen, der auf diese Disziplinen stand.

War halt ähnlich wie der Staffellauf bei Summer Games, das Fechten bei Summer Games II oder das Sumo Wrestling bei World Games - eine Spaßbremse gab es meiner Meinung nach immer.
02.04.2010, 11:02 Majordomus (2171 
Winter Games ist einsame Spitze! Beim Schauen der Olympischen Spiele in Vancouver kamen wieder die Erinnerungen an diese Disziplinensammlung hervor. Im Mehrspielermodus ein unglaublicher Spielspaß (im übrigen besser spielbar als das neue Mario&Sonic!).

Besonders hervorzuheben ist noch, dass hier eigentlich alle Disziplinen Spaß machen, das können nur wenige Sportspiele vorweisen.
25.09.2009, 16:03 kmonster (368 
Das Spiel hat keine einzige Disziplin, wo man sich stupide die Finger wund rütteln muss. Immer ist Koordination anstelle von stupidem Rütteln wie in manchen Konkurrenzprodukten gefragt.
25.09.2009, 11:56 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
So rüttel-intensiv war Winter Games nun auch nicht. Da gab es schlimmere, wie z.B. Summer Games, wo allein schon die verschiedenen Laufdisziplinen für Schwielen an den Fingern sorgten!
23.09.2009, 11:22 lslarry00 (110 
Ja,ja. Ewiges Joystick-Gerüttel und schmerzende Hände nach einer durchzockten Nacht (das ist jetzt nicht pervers gemeint )
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!