Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andy1975
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17931 Tests/Vorschauen und 12608 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Eye of the Beholder
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 57 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.71
Amiga
Entwickler: Westwood   Publisher: SSI   Genre: Rollenspiel, 2D, Echtzeit, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (11) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 9/91
Testbericht
88%
84%
87%
Amiga
3 Disketten
856Max Magenauer
Amiga Joker SH 3/92
Testbericht
89%
88%
74%
74%
87%
87%
PC
Amiga
5 Disketten
3 Disketten
122Joachim Nettelbeck
ASM 5/91
Testbericht
10/12
-10/12
PC
5 Disketten
2300Eva Hoogh
ASM 7/91
Testbericht
9/12
-10/12
Amiga
3 Disketten
85Eva Hoogh
Mega Fun 8/94
Testbericht
67%
69%
75%
Super Nintendo
8 MBit Modul
70Markus Appel
Timur Özelsel
Play Time 6/91
Testbericht
80%
60%
87%
Amiga
3 Disketten
401Adrian Pumphrey
Power Play 5/91
Testbericht
82%
74%
79%
PC
5 Disketten
1387Michael Hengst
Power Play SH 3/91
Testbericht
--79%
79%
PC
Amiga
5 Disketten
3 Disketten
505Michael Hengst
Video Games 7/94
Testbericht
59%
42%
61%
Super Nintendo
8 MBit Modul
296Robert Zengerle
Video Games 1/95
Testbericht
75%
80%
79%
Sega Mega CD
1 CD
242Tetsuhiko Hara
Video Games 3/93
Vorschau
Spiel nicht erschienen
-Atari Lynx
Modul
213Martin Gaksch
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (24)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (8)
Spiel markieren?

Serie: Eye of the Beholder, Eye of the Beholder II: Legende von Darkmoon, Eye of the Beholder III: Assault on Myth Drannor

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 12 (alle anzeigen)
Kategorie: Spiel, PC
Kategorie: Lynx, Spiel
User-Kommentare: (242)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
11.07.2018, 02:21 Retro-Nerd (10392 
Erster Test per EasyFlash 3 auf echter Hardware.

LINK

edit: Lese gerade in den Youtube Kommentaren, das er Ubisoft tatsächlich nach eine Lizenz fragt. Sowas ist bei solch großen Publishern doch fast sinnfrei. Am Ende machen die alles dicht und er veröffentlicht gar nichts.
Kommentar wurde am 11.07.2018, 02:32 von Retro-Nerd editiert.
08.06.2018, 00:40 Ede444 (473 
Das dachte ich mir ja schon
Feines Projekt, keep up the good work
Kommentar wurde am 08.06.2018, 00:41 von Ede444 editiert.
07.06.2018, 19:00 v3to (891 
@Ede444:
In der aktuellen Entwicklungsversion werden noch weitgehend unbearbeitete Converts verwendet. Bzw das Panel ist schon ausgearbeitet und das Gleiche passiert gerade mit den Ingame-Grafiken. Und lieben Dank für das Lob zum Titelbild - das stammt von mir (ich bin in dem Projekt für die Intro-Grafik zuständig)
07.06.2018, 16:25 Ede444 (473 
Wäre bei der C64 Version doch für die "klassische" Grafik ohne diese Übergänge und nicht solch eher verwaschene Bilder. Würde mir besser gefallen, denn teilweise erkennt man ja gar nicht, was man da vor sich hat. Schön, keine Frage, aber ein "angemessener" Stil wäre mir hier lieber.
Das Titelbild sieht auch gut aus.
07.06.2018, 16:06 Splatter (241 
Hut ab Frau Mütze, das sieht schon richtig gut aus. Bin mal gespannt, ob er das wirklich noch fertig bekommt, dürfte ja noch ein ziemlicher Sack voll Arbeit sein. Unter den ganzen Demakes für den C64 ist das sicher mit die Spitze des Eisbergs.
07.06.2018, 13:23 Retro-Nerd (10392 
Endlich gibt es mal ausgiebig Video Material der C64 Fassung. Sieht absolut genial aus.

LINK
31.05.2018, 10:56 Commodus (4850 
Es kann gar nicht genug "Eye of the Beholder"-Umsetzungen geben. Toll, das dieses Projekt fortgeführt wird. Ich hätte es eigentlich nicht für möglich gehalten, so etwas auf dem C64 umzusetzen.

Es ist eben so eine Technikspielerei, um zu zeigen, das es geht, auch wenn nur über das Easyflash. ...war ja schon bei Prince of Persia so.

Nun kann eigentlich auch Monkey Island kommen....
30.05.2018, 22:14 Retro-Nerd (10392 
Maussteuerung ist natürlich super.
30.05.2018, 20:40 v3to (891 
Dem ist so. Er hatte zwischenzeitlich das Projekt eingefroren, weil selbst der C128 für die Datenmenge nicht ausreichte. Mit Easyflash lassen sich die Daten ausreichend gut aufteilen. Es freut mich total, dass es mit dem Projekt weitergeht, zumal ich auch einen kleinen Teil beisteuern konnte.

Btw das Bildmaterial auf Indie Retro News stammt aus einem Video, welches Andreas heute auf Facebook veröffentlicht hat. Das macht sogar einen ganz hervorragenden Eindruck, was den Spielfluss angeht. Maussteuerung und keine sichtbare Verzögerungen beim Bewegen durch die 3D-Ansicht oder Wechsel in andere Menüs.
Kommentar wurde am 30.05.2018, 20:43 von v3to editiert.
30.05.2018, 20:01 Retro-Nerd (10392 
Sieht so aus, als wenn Andreas Larsson doch weiter an einer C64 Portierung arbeitet. Diesmal aber gleich als EasyFlash Version.

LINK
Kommentar wurde am 30.05.2018, 20:01 von Retro-Nerd editiert.
20.12.2016, 13:59 Pat (3428 
Knispel, ich zitiere mich mal selbst, was das Automapping angeht:

Pat schrieb am 01.09.2016, 14:23:
Automapping gibt es leider nur in der AGA-Version von CFOU - ist aber insgesamt die beste Version, weil es alle Vorteile von PC und Amiga miteinander kombiniert.

Falls du aber die PC Version spielen möchtest, gibt es eine andere Möglichkeit:

Mit DOSBox lässt sich das 3rd-Party-Tool The All Seeing Eye verknüpfen, das dann zumindest Teilen 1 und 2 Automapping spendiert.
Wenn man einen zweiten Monitor hat, ist das eine ganz tolle Sache!
Sonst muss man halt entweder im Fenster spielen oder hin und her schalten.


Ansonsten ist es ja auch wirklich okay, wenn man ein Spiel nicht so mag. Ich finde den zweiten Teil um einiges besser als den ersten.

Und - und jetzt mache ich mich hier unbeliebt - mir gefällt Teil 3 tatsächlich besser als Teil 1! Ja! Jetzt ist es raus und ich schäme mich!
Der allererste Dungeon von Teil 3 ist zu schwer geworden aber ansonsten finde ich den wirklich besser als den ersten.

Dazu muss ich sagen, dass EOB1 insgesamt schon im Grunde die besser designten Dungeons hat.
20.12.2016, 12:23 Knispel (167 
Genau, habe alle drei Teile - und der Zweite bekommt natürlich seine Chance
Aktuell bin ich jetzt allerdings auf "The Witcher" umgeschwenkt, ich will alle drei Teile mal hintereinander spielen. Das dauert erstmal
20.12.2016, 12:09 Jochen (907 
Knispel schrieb am 20.12.2016, 11:31:
Ohje, bei einigen mache ich mich wahrscheinlich unbeliebt... aber mit gefällt das Spiel nicht besonders.


Ach, ist schon okay. Ich kann meinem Neffen z.B. meine frühere Begeisterung für Dungeon Master überhaupt nicht vermitteln. Standardsatz: "Sieht doch alles gleich aus!" So einen Eindruck machen heute halt viele RPG-Frühwerke. Wahrscheinlich ist EotB inzwischen nur was für D&D-Fans - und ehrlich gesagt, aus meiner D&D-Phase bin ich auch raus. Möglicherweise findest Du ja hier (oder bei CRPG Addict) ein altes RPG, dass Dir besser gefällt. Oder Du wagst dich an den Feiertagen doch noch an EotB Teil 2 (Du hattest doch die komplette Triologie bei GOG erstanden - oder irre ich mich da jetzt?).

(Schau Dir mal den Eye of the Beholder 1 Speedrun an, da siehst Du das Spiel auf 10 Minuten komprimiert: https://www.youtube.com/watch?v=ihj-wDJ3IJY)
Kommentar wurde am 20.12.2016, 12:15 von Jochen editiert.
20.12.2016, 12:04 Bren McGuire (4805 
Zumindest für den A1200 gab es später eine erweiterte Version inkl. Automapping.
20.12.2016, 11:31 Knispel (167 
Ohje, bei einigen mache ich mich wahrscheinlich unbeliebt... aber mit gefällt das Spiel nicht besonders.
Bin jetzt im 8. Level und habe keine richtige Motivation mehr. Alles sieht gleich aus, keine Story und dann noch das fehlende Automapping - da ich Kartenzeichnen hasse, hänge ich eigentlich fast nur über dem Clue Book, um den Überblick zu behalten. Schade, ich habe mir so viel davon versprochen.

Das Anspielen fand ich noch sehr vielversprechend, aber nach einigen Stufen wurde es mir persönlich einfach zu dröge.
Eine Wertung verkneife ich mir mal.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!