Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: the_nes_nerd
 Sonstiges




Joysticks

Steel Battalion Controller


Hersteller: Capcom
System: Xbox
Seriennummer: -
Erschienen: 2002
Gehe zu:

Lieblingsjoystick der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 700x525 | Grösse: 64 Kbyte | Hits: 16491
Foto von dead
User-Kommentare: (33)Seiten: «  1 [2] 3   »
07.06.2014, 15:47 Lord Loeffel (89 
So. Jetzt könnte ich den für kleine Kohlen erstehen. Funzt der denn mit PC/Xbox 360?
Oder muss da evtl. noch an Treibern gebastelt werden? MW 1 oder 4 damit klingt für mich wirklich schmackhaft
11.03.2011, 19:38 dead (949 
Ein hässlicher Teppich für die Ewigkeit!
Inzwischen bin ich auf Bambus umgestiegen, lässt sich auch leichter saugen.
11.03.2011, 19:23 kultboy [Admin] (11473 
Dafür lebt er jetzt hier weiter!
11.03.2011, 18:04 dead (949 
Der Teppich wurde vor einiger Zeit entsorgt.
Grundgütiger!
11.03.2011, 09:22 Nr.1 (3797 
Das Teil ist schon traumhaft! Gerade, weil es so wertig wirkt und einfach stimmig. Extrem technisch und daher zeitlos.
Die Tatsache, dass der Controller mit der XBox funktioniert, legt nahe, dass er recht einfach unter Windows zum Laufen gebracht werden kann. Theoretisch müsste man notfalls einen eigenen Treiber schreiben oder einen vorhandenen Treiber abändern. Letztendlich geht es darum, dem Rechner vorzugaukeln, das eine Spieletastatur an ihm hängt und schon kann man die einzelnen Schalter und Tasten des Controllers entsprechend mit Befehlen belegen.

Ich stelle mir vor, diesen Controller in eine Cockpitattrappe einzubauen. Diese Attrappe steht auf Hydraulikstempeln. Natürlich müsst man noch einen Interpreter programmieren, der alle Bewegungen an die Hydraulik weitergibt. Die Cockpitfenster sind exakt auf drei große LCD-Monitore angepasst (diese Monitore haben matte Oberflächen). Dann noch einen leistungsfähigen Rechner dranhängen, der in der Lage ist, die 3 Monitore ruckelfrei mit Bildern zu befeuern.

Das Cockpit noch standesgemäß gestalten (Farbe, Stahlelemente usw.) .... Tja und wenn man dann eines der Mechspiele starten und los gehts.

Ich weiss, ich weiss! Utopie, aber nicht unmöglich!
17.04.2010, 12:32 Manhunter (96 
Ich kannte das Spiel gar nicht, und den Controller erst recht nicht. Hab grad eben ein Video auf Youtube gesehen, wo einer mit dem Teil spielt. Sowas hätten wir uns damals für Mechwarrior gewünscht. Hammergeil, dann hätten wir die Lichter ausgemacht und uns ne Mechkabine außenrum gebaut. Ja, so wäre es gewesen
25.05.2009, 12:49 Darkhound (164 
Oh my...
Das ganze Riesenvieh bediene ich alleine ?
Und wo schmeiße ich dann meine Maus, Tastatur, den Moni und mein Surround-Set hin? Das Ding braucht doch locker den ganzen Schreibtisch für sich!

Edit:
Okay, sehe gerade, dass das was für die XBox ist... aber wenn man das mit Adapter für den PC nutzen will/kann, müsste man garantiert anbauen und vorher ein Handbuch so dick wie die Bibel gelesen haben, stimmts?
Kommentar wurde am 25.05.2009, 12:51 von Darkhound editiert.
23.01.2009, 07:40 Falk Sturmfels (321 
Controller und Spiel gehören zusammen. Steel Battalion läuft nicht ohne das Kommandopult. Es war ein Set, das ich von meinem Bruder habe. Es kostete, wenn ich mich richtig entsinne, zwischen 200 und 250 Euro.
Die Spielgrafik selbst wirkt recht dreckig, realistisch, aber nicht spektakulär. In Kombination mit dem Kommandopult ist das eine sehr einnehmende Spielerfahrung. Man kommt sich vor wie ein Panzerkommandant.
23.01.2009, 02:42 DasZwergmonster (3271 
Hab da mal einige Fragen:

- Beim Controller war der erste Teil von Steel Battalion dabei, oder?

- Wieviel hat das Teil damals gekostet?

- Wie geil ist das denn?
23.01.2009, 00:19 Falk Sturmfels (321 
So, hab jetzt endlich mal das Teil selbst ausprobiert, obwohl ich es schon so lange habe. Ultracool, aber es dauert eine Weile, bis man sich daran gewöhnt hat. Und man braucht eine gute Sitzgelegenheit, erhöht, wegen den Pedalen, sonst hat man es schnell im Kreuz.
Das Ding blinkt übrigens während des Spielens wie ein Weihnachtsbaum. Bei Treffern flackern alle Lichter, hier und da gehen Warnlampen an und wollen betätigt werden, es rauscht, es knackt - ein Atmosphärebonus sondergleichen.
Mein Post vom Oktober 08 ist übrigens falsch. Zum hochfahren des Mechs braucht man die beiden grünen ganz rechts über dem roten Startbutton der Maschine und die Kippschalter unter dem linken Steuerknüppel. Fett.
Kommentar wurde am 23.01.2009, 00:21 von Falk Sturmfels editiert.
27.10.2008, 08:07 kultboy [Admin] (11473 
Kann mir noch jemand ein Foto von der 2. Auflage machen? Von mir aus legt auch noch ein Maßband daneben hin, das man sieht wie groß das wirklich ist.
Kommentar wurde am 27.10.2008, 08:08 von kultboy editiert.
27.10.2008, 07:52 Falk Sturmfels (321 
Ich hab das Ding hier zuhause stehen, in schwarz, mit beiden Steel Batallion-Teilen. Die meisten Knöpfe werden aber nur beim Hochfahren des Mechs benutzt - und wenn der Notfallschalter oben rechts abbricht, ist das Teil nutzlos. Tot ist tot bei SB. Wer es nicht schafft, auszusteigen, bevor der Mech hochgeht, ist futsch.

Was auf dem Bild nicht rüberkommt, ist die schiere Größe des Controllers. Die dreiteilige Armatur ist ultraschwer und fast einen Meter breit!
Kommentar wurde am 27.10.2008, 07:54 von Falk Sturmfels editiert.
27.10.2008, 01:42 obi-jan (62 
Ich mach mir ins Hemd, sieht das Ding Klasse aus


Wie ist es denn, damit zu spielen? Ich könnte mir gut vorstellen, dass damit ein 1a Mech-Spielgefühl aufkommt...ich geh mal auf Ebay stöbern...



Edit: Man kann das Teil sogar am PC benutzen, wenn man sich nen XBOX-Joypad Adapter an den Rechner klemmt... http://kotaku.com/gaming/steel-battalion/use-steel-battalion-controller-for-something-other-than-remorse-191766.php


jetzt noch irgendwoher 200 Euro auftreiben und wieder MEchwarrior 4 angeworfen ...
Kommentar wurde am 27.10.2008, 01:48 von obi-jan editiert.
26.10.2008, 23:58 dead (949 
Poldi #40 schrieb am 26.10.2008, 23:20:
Dann habe ich wohl die 2. Auflage. In blau sieht das Teil auch besser aus...

http://www.golem.de/0401/29252-controller.jpg Naja...dafür ist der grüne seltener.
26.10.2008, 23:20 Poldi #40 (16 
Dann habe ich wohl die 2. Auflage. In blau sieht das Teil auch besser aus...
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!