Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andrew-Stade
 Sonstiges




-_-

zurück

ASM 7/89



Linkes Gejaule

Erst einmal herzlichen Glückwunsch, aber nicht an Euch, sondern an Psycho Cat. Endlich sagt hier mal jemand die Wahrheit, auch wenn ich seine persönlichen Angriffe (Alt-Hippies, vergreiste Informatiker) nicht für richtig halte, Eure Retourkutsche (psychotische Katze) ist aber nun auch nicht gerade niveauvoller. Tatsache ist aber, daß sich jeder vernünftige Mensch fragen sollte, wie weit wir in diesem angeblich freiesten Rechtsstaat auf deutschem Boden gekommen sind, wenn man hier nichtmal die Spiele spielen darf, die man spielen will? Das Schlimmste ist aber, daß Leute wie Sie dieser Entwicklung noch Vorschub leisten, durch ein pausenloses Gehetze gegen Kriegsspiele, obwohl diese auch nicht grausamer sind als das reelle Leben. Ein weiterer Punkt, wo noch von "linkem Gejaule" gesprochen werden muß, ist die ununterbrochene Hetze gegen sogenannte "Nazi-Software", die sich durch alle Computerzeitungen durchzieht. Schreibt Ihr voneinander ab? Hierbei wären ordentliche Testberichte vielmehr angesagt (Einschließlich Spielbeschreibung, Grafik etc.). Den entsprechenden Programmierern sollte man besonders zugute halten, daß die diese Spiele aus rein ideellen Gründen schreiben, anstatt mit ihrem Können Geld z uverdienen, so daß es für den einfachen User möglich ist, Spitzenspiele zu haben, ohne viel Geld für Originale auszugeben.
Stefan Jahnel, Tegernsee

(Anm. d. Red.: Dadurch, daß jemand Spiele aus "ideellen Gründen" programmiert, werden die Spielinhalte auch nicht besser. Was ist denn für Dich normales "reelles" Leben" Würdest Du ein "Folterspiel" spielen und das o.k. finden, nur weil es Folter "im richtigen Leben" ja auch gibt? Die Menschenwürde zuachten, hat nichts mit "linkem Gejaule" zu tun!)
von Greg Bradley

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (36)Seiten: «  1 2 [3] 
05.05.2005, 12:16 Dod (475 
Hat er? Kann die Reaktionen jemand abtippen? Würd mich schon interessieren ..
05.05.2005, 08:11 PatrickF27 (239 
Jo, an den Brief erinnere ich mich mit Grausen. Zum Glück hat unser bayerischer Jung-Nazi in den darauf folgenden Ausgaben ordentlich seitens der Leser auf die Fresse bekommen!
20.04.2005, 10:22 lemmy07 (675 
Im Testbericht zu KZ-Manager würde dann wohl eine ähnliche Abschlussbemerkung stehen, wie:
"Anspruchsvolles Strategiespiel, dem aber der Joker-Hit aufgrund der problematischen Thematik verwehrt blieb" Also manche Leute haben Vorstellungen
20.04.2005, 09:33 Darkpunk (2719 
"Die Völker wurden seiner Herr, jedoch das keiner uns zu früh da triumphiert - Der Schoß ist fruchbar noch, aus dem das kroch..." berthold brecht
17.04.2005, 17:33 dn4ever (554 
sollte man besonders zugute halten, daß die diese Spiele aus rein ideellen Gründen schreiben, anstatt mit ihrem Können Geld z uverdienen, so daß es für den einfachen User möglich ist, Spitzenspiele zu haben, ohne viel Geld für Originale auszugeben.

krank... einfach nur krank
hat sich wohl nicht viel dabei gedacht
17.04.2005, 16:52 Greg Bradley (2570 
Dieser Stefan Jahnel wollte allen Ernstes, dass "KZ Manager" und Konsorten einem objektiven Test unterzogen werden...
Na ja, auch hier gab es Reaktionen en masse. Wünsche dahingehend bitte ich hier oder unter "Wunschzettel" zu äussern.
Seiten: «  1 2 [3] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!