Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Hermann Thiele
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Happy Computer SH 21




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
15.08.2011, 15:56 spatenpauli (833 
Wie unten bereits erwähnt - der Charakter des Floyd ist einfach herausragend und brillant in Szene gesetzt.
15.08.2011, 15:36 docster (3311 
Man kann eigentlich nur das gewohnt positive Urteil für ein weiteres Infocom - Textadventure fällen.

Entscheidend für eine Wahl von "Stationfall" dürfte allein der Bezug zur Storyline sein - wer derartiges bevorzugt, ist bei diesem Adventure bestens aufgehoben.

Allen anderen bieten die übrigen Infocom - Titel unterschiedlichste Alternativen.
18.04.2005, 13:51 Nestrak (795 
Ich kann das auch nur aus Sammlersicht beurteilen. Die Infocomgames hatten immer eine Menge Goodies dabei und waren zudem auch recht liebevoll gemacht.
17.04.2005, 23:38 Sanxion (104 
Naja, vielleicht Textadventures ?
Für mich waren die nie ein Thema, bin da eher der visuelle Typ.
Aber kann mir schon vorstellen das die Geschichten spannend waren, und Beilagen verdienen immer ein Plus.
17.04.2005, 21:24 Dod (475 
Wie geil, einer der absoluten Infocomklassiker! Planetfall und Stationfall sind beide geniale Adventures mit einem umwerfenden Humor - gerade wenn man den Hitchhiker eh schon mag ..

Das hat ja alles schon mit den liebevollen Beilagen angefangen - Interstellare Raumkarten, Infoblätter über verschiedene Raumfähren, etc.. Und man brauchte die Teile im Spiel auch dringend. SO etwas lässt sich den Spieler meiner Meinung nach noch am meisten mit der Hauptperson identifizieren.

Floyd ist neben Marvin mein absoluter Lieblingsroboter der Literaturgeschichte. Und was anderes als Literatur sind Infocom-Games denn sonst bitte?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!