Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: JyaMe
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 12/90




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (80)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6   »
20.01.2010, 19:11 Andy (568 
Mir geht's nicht darum zu jammern, dass die alten Spiele nicht die moderne Technik voll ausschöpfen. Vielmehr darum, dass das IPhone-Display für solche Spiele zu klein ist und die Touch-Steuerung so ungenau. Spiel mal Simon the Sorcerer auf dem IPhone, hab nach 1 min Schädelsausen und versuchmal die Gegenstände zu finden, die 0,02 Pixel groß sind...

Mir hat das Original Rick übrigens viel Spaß gemacht (ST-Version), aber war schon gut frustrierend.
20.01.2010, 19:04 Majordomus (2178 
So schlecht ist die Idee mit der Levelauswahl gar nicht. So muss man nicht immer und immer wieder die ersten Level durchspielen, bis man was Neues zu Gesicht bekommt.
Besonders bei Rick 1 konnte ich das erste Höhlenlevel fast mit verbundenen Augen durchspielen.
Geschafft habe ich es dennoch, auch ohne direkte Levelanwahl

Die IPhone-Version sieht nett aus, da scheint der alte Charme gut gerettet worden zu sein
Möglichkeiten der neuen Medien hin oder her:
Für ein gutes Oldschool-Jump n Run lasse ich alle großartigen Möglichkeiten von Bewegungssensoren etc. links liegen.
20.01.2010, 18:35 Andy (568 
Ich hab das Remake gesehen, aber kann mir nicht vorstellen dass sich das auf dem IPhone gut spielt. Finde fast alle Konversionen nicht dolle, dann lieber neue Spielideen die zum Medium passen.

Rick für's IPhone
20.01.2010, 18:30 SarahKreuz (9743 
Hat eigentlich jemand die Iphone Version vom Rick gespielt? Da soll`s auch ein Remake geben.
20.01.2010, 18:08 einoeL (765 
Was ist denn das für ein Scheiß?
Ist es nicht üblich, daß man ein Spiel bei Level 1 beginnt?
Die hätten lieber nochmal Sound & Grafik aufpolieren sollen.
Schlecht ist Rick1 aber nicht.
Von einer "verbesserten Version" erwarte ich allerdings mehr.
Kommentar wurde am 20.01.2010, 18:09 von einoeL editiert.
20.01.2010, 17:50 Retro-Nerd (12262 
Majordomus schrieb am 20.01.2010, 17:32:
Mensch, das lese ich ja jetzt erst in Joker-Testkasten unter Spezialität: "Vom ersten Teil gibt es jetzt übrigens eine verbesserte Version"
Kennt die jemand? Was ist daran neu?

Sollte es etwa ein Rick Dangerous-Abenteuer geben, dass ich noch nicht durchgezockt habe? Das wäre ja ein Traum


Soviel hast du da nicht wirklich verpasst.

After MicroProse's purchase of Telecomsoft in May 1989, a slightly enhanced version of RICK DANGEROUS was published on the MicroStyle label and allowed the player to choose any of the game's 4 levels. The original Firebird release did not give the player any choice whatsoever of levels.

Kommentar wurde am 20.01.2010, 17:51 von Retro-Nerd editiert.
20.01.2010, 17:36 einoeL (765 
Die CPC-Version war auch recht nett.
Wenn auch nicht unbedingt DAS VORZEIGE-SPIEL schlechthin.
20.01.2010, 17:32 Majordomus (2178 
Mensch, das lese ich ja jetzt erst in Joker-Testkasten unter Spezialität: "Vom ersten Teil gibt es jetzt übrigens eine verbesserte Version"
Kennt die jemand? Was ist daran neu?

Sollte es etwa ein Rick Dangerous-Abenteuer geben, dass ich noch nicht durchgezockt habe? Das wäre ja ein Traum
20.01.2010, 17:26 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2191 
Mal was zum Schmunzeln:
Schaut euch mal den geilen Rick-Comic auf HOL Amiga an:
LINK
Ricks Freundin hat gerade ihren Schatzi aus Teil 1 zurück und schon muss er wieder los. Kein gemeinsames Abendessen, keine romantischen Stunden zu zweit...und was macht sie!?? Sie freut sich darüber! Sie hat wahrscheinlich nen anderen, da er so lange bei Teil 1 unterwegs war!
Kommentar wurde am 20.01.2010, 17:27 von jan.hondafn2 editiert.
20.01.2010, 07:48 IEngineer (433 
@SarahKreuz: Wenn IQ "Idiotische Quasselei" bedeutet, dann schon.
20.01.2010, 00:37 SarahKreuz (9743 
Na, da können wir ja froh sein, dich hier zu haben, eure erlauchte Intellentheit. Du erhebst den IQ-durchschnitt durch deine Anwesenheit um geschätzte 40 Punkte.

Danke dafür.
20.01.2010, 00:25 einoeL (765 
Ihr redet alle nur Blödsinn.
Man merkt, daß ihr nicht gebildet seid.
Deswegen bin ich gerne hier, weil ich mich über euch stellen kann.
Wer will nicht König sein?
Rick Dangerous war ein angenehmes Spiel.
Wer mehr erwartet, muss mehr bezahlen.
So einfach ist das.
Wie wäre es mal mit einem Zusatzkurs in "Intelligenter werden"?
Albert Einstein hätte gesagt: "Auf geht´s".
Ich schließe mich ihm an.
20.01.2010, 00:14 SarahKreuz (9743 
Ja, aber seien wir mal ehrlich: bei vielen Arcade-Spielen ging`s darum. Auswendig lernen, das Spiel verinnerlichen - und beim nächsten mal besser machen an den haarsträubenden Stellen.

Rick Dangerous hat das ganze ein wenig auf die Spitze getrieben, stimmt. Aber das Game ist einfach so was von charming und liebevoll designed, das man ihm den Schnitzer verzeit - und dann halt auswendig lernt.
Teil 2 fand (finde / werde ich immer finden :ballon ich noch einen ganzen Tacken besser als den Vorgänger.
19.01.2010, 23:41 bronstein (1654 
Was an der öden Auswendiglernerei interessant sein soll, habe ich beim ersten Teil nicht verstanden, beim zweiten nicht, und auch heute nicht. Jedem das Seine.
28.11.2009, 23:09 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2191 
So, hab mich nun endgültig durchs komplette Spiel gewurschtelt. Ich konnte im zweiten Teil zwar nicht ganz so viele "Ahhhhhs" vernehmen, wie im ersten, aber das Game ist trotzdem noch sauschwer.
Das Leveldesign scheint mir einen Tuck besser, als im Vorgänger. Die Passagen mit dem "Flugroller" sind eine nette Abwechslung. Leider sind viele Stellen im Spiel immer noch absolut undurchsichtig und man fragt sich permanent: "Wieso bin ich jetzt hier gestorben?"
Ich vergebe ein Pünktchen besser, als "Rick gefährlich 1", nämlich 7 Points!
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!