Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Tomatenkiller
 Sonstiges




.::.
Warning: Only the first byte will be assigned to the string offset in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 26

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 1/89




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (26)Seiten: [1] 2   »
20.01.2023, 23:10 robotron (2681 
robotron schrieb am 20.02.2017, 09:31:
Die Titelmusik auf dem C64 war genial aber ansonsten konnte ich mit dem Titel wenig anfangen.


Auch auf dem Amiga sehr hörenswert!
16.05.2021, 14:51 Rockford (2114 
"Süße Melodien" sind dafür hier am Start! Allerdings erst nach 3 Minuten, aber dafür kann ich jetzt auch nix.

Der neue Remix von Magical Sound Shower 64: Savage (C64 intro cover)

Please enjoy.
30.12.2020, 13:23 Edgar Allens Po (2721 
Ich fand und finde den Amiga-Sound ziemlich fett.
Hier kann man sich ihn ohne Soundeffekte geben:

SAVAGE-MUSIK

Besonders die Musiken von Level 1+2 gefallen mir:
Ist halt voll 80er!Technisch echt gut für die Amiga-Paula produziert. Mit guter Digi-Speech und Stereoeffekten.

Süße Melodien sind hier allerdings nicht am Start!
30.12.2020, 12:05 Frank ciezki [Mod] (3788 
Ich habe ihn mir gestern mit einer Flasche Guiness angeschaut. War sehr spassig. Ironisch-Patriotischer Superhelden-Flax ähnlich wie die alte Batman-Serie. Doc Savage ist übrigens Tarzan, Sherlock Holmes,Albert Einstein und ein Gehirnchirurg in Personalunion.
30.12.2020, 11:43 Wuuf The Bika (1249 
Frank ciezki schrieb am 29.12.2020, 11:14:
Das ganze basiert auf der Pulp-Heftchen Reihe "Doc Savage - Der Mann aus Bronze" aus den 30ern. Gibt einen Film von 1975 auf Amazon Prime. Klingt nach guter Unterhaltung für einen bierseeligen Abend.

den Film sollte man sich sicher ansehen – aber ohne Bier wird das möglicherweise nicht gar so spaßig
29.12.2020, 23:28 Frank ciezki [Mod] (3788 
Ups. Sieht aus als hätte ich hier etwas verwechselt. Auch wenn die Spielfigur dem Heft- und Filmhelden ähnelt, scheint die Story eine andere zu sein.
29.12.2020, 11:14 Frank ciezki [Mod] (3788 
Das ganze basiert auf der Pulp-Heftchen Reihe "Doc Savage - Der Mann aus Bronze" aus den 30ern. Gibt einen Film von 1975 auf Amazon Prime. Klingt nach guter Unterhaltung für einen bierseeligen Abend.
28.12.2020, 23:04 Wuuf The Bika (1249 
hm, Savage macht es mir nicht leicht – ich mochte die Amiga-Version ganz gerne, schön bunte Grafik, fette Sounds. Aber leider auch sehr hektisches Gameplay, und (gut gemeinte) aber wahnsinnig nervige und unpassende Musik. Zudem mochte ich Level2 nicht (wie auch schon Space Harrier nicht mein Fall war), eigentlich fand ich Level3/Adler noch am besten. Aber dort musste man ohne Trainer auch erstmal hinkommen
Ich würde mal sagen, mittelmässig – kein Flop, aber eben auch nicht top
22.02.2020, 20:27 Anna L. (2028 
Ha, war halt schon geil damals für die CPC-Fans, solch einen Titel spendiert zu bekommen!

Spielerisch ja nicht so intelligent, aber fett auf den Screen programmiert.

20.02.2017, 09:31 robotron (2681 
Die Titelmusik auf dem C64 war genial aber ansonsten konnte ich mit dem Titel wenig anfangen.
05.03.2015, 22:55 v3to (1987 
Das ist so eins von den Spielen, die ich ausschließlich wegen der Musik gezockt habe. War auch durchaus ganz hübsch, sonst war da recht wenig dran...
11.01.2014, 20:10 DasZwergmonster (3271 
Grad auf dem C64-Emu wieder mal gespielt... und da ist mir doch glatt ein arger Fehler aufgefallen, am Ende des ersten Teils bekommt man das Passwort für den zweiten... da steht da am Bildschirm "SABBATTA".... doch das ist falsch, denn das Passwort muss ja

SABATTA, also nur mit einem B


heissen.... wie viele Spieler da wohl bei der Passworteingabe verzweifelt sind? War dieser Fehler nur in der C64-Version oder auch in anderen?

EDIT: Okay, sehe grad beim Amiga-Longplay, dass es dort richtig geschrieben ist.
Kommentar wurde am 11.01.2014, 20:17 von DasZwergmonster editiert.
01.12.2012, 13:55 Edgar Allens Po (2721 
Beim Amiga-Longplay sind zwei Paula-Stimmen viel zu leise, da liegt ein Fehler vor.
Die Drums hört man zum Beispiel kaum.
01.12.2012, 12:38 Bren McGuire (4804 
Wenn ich "Savage" höre/lese muss ich stets an die affengeile Musik auf dem Amiga denken! Trotzdem, grafisch war die Amiga-Fassung der CPC-Version fast ebenbürtig, was nicht unbedingt ein technisches Meisterstück von Seiten der Entwickler darstellte. Die C64-Variante wiederum musste gegenüber der CPC-Version stark Federn lassen und auch das Titelbild gefielt mir auf dem Amstrad/Schneider weitaus besser als auf dem "Brotkasten", und wurde nicht umsonst in die Power Play-Galerie der Ausgabe 2/89 als eines der schönsten Motive des Monats Februar '89 mitaufgenommen...
01.12.2012, 11:29 Edgar Allens Po (2721 
Retro-Nerd schrieb am 28.07.2010, 21:28:
Naja, tolles Scrolling (CPC Fassung) sieht anders aus. Die CPC Version ist nicht wirklich besser. Insgesamt ein äußerst mäßiger Action Titel.


Das Scrolling ist zwar nicht butterweich, funktioniert aber sehr ordentlich, schnell und ohne Slowdowns.
Die Grafik aber ist auf dem CPC sehr viel geiler als auf dem 64er, was dem etwas mauen Spielablauf sehr gut tut.
Der Zoom-Effekt in Level 2 ist übrigens super gelungen.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!