Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Nordischsound
 Sonstiges




.::.
Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 22

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 10/87




Scan von Deathrider


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
07.08.2012, 17:27 Pat (5524 
Die Grafik ist eher bescheiden und die Sprachausgabe ist eher nervig (vor allem, da man keine Untertitel einblenden kann) aber das eigentliche Spiel ist wirklich nett gemacht und bietet einen spannenden Fall.
Insgesamt ein wirklich nettes Spiel.
22.03.2011, 08:31 Commodus (5489 
Konnte man die Sprachausgabe eigentlich abschalten und nur mit Text-only spielen?

Ob revolutionär oder nicht, die Sprachausgabe war fürchterlich! Bei meinem Neukauf des Amiga, habe ich etwas mit der Say-Funktion von Workbench gespielt! Zum Beispiel: "MAMA, MACH MIR NEN BROT!" oder auch mal deutsche Schimpfwörter erprobt, aber ein ganzes Spiel mit dieser blechernden Stimme kann man ja kaum ertragen!

...dabei sieht das Spiel ganz manierlich aus! Hab es aber aufgrund der Sprachausgabe nie gezockt!
28.04.2010, 11:09 docster (3320 
Ein grundsolides Adventure von überdurchschnittlichem Schwierigkeitsgrad.

Mit dem Überschwang von Begeisterung bewertete die ASM wohl eine Idee zu gut.

In Top - Rankings findet man "Mortville Manor" keinesfalls, dafür war die Konkurrenz einfach zu stark, nichtsdestoweniger bietet sich das Game jedem Genrefreund als harte Nuß dar.

Und zum Thema Sprachausgabe: ein Wagnis, und der Versuch ist ja nicht strafbar...

Die langen Schatten meiner positiven Erinnerung hieven das Spiel auf eine Siebener - Wertung.
Kommentar wurde am 07.08.2011, 22:19 von docster editiert.
01.03.2010, 19:34 Sternhagel (955 
Habe es gerne gespielt. Leider war es recht schwer. Die Sprachausgabe war damals für mich absolutes Neuland und schon alleine ein Grund zum spielen. Lustig war es, wenn man zu viel gefragt hat (ich glaube 3 Fragen waren es). Dann kam in Digitalisierter Stimme "Sie sind zu neugierig".

Aber für die damalige Zeit absolut cool gemacht.
Leider zu schwer, darum 8 Punkte.
Kommentar wurde am 01.03.2010, 19:35 von Sternhagel editiert.
15.05.2008, 13:27 Herr Planetfall [Mod] (4071 
Was ist DAS denn?! Sprachausgabe wie ich sie liebe!!!!
"Fitter, happier, more productive..."
06.05.2008, 15:16 Zaquarta (141 
Mein allerallererstes Amiga-Spiel...
30.01.2008, 15:04 altersegahase (106 
"Plötzlich spüren Sie, wie eine schwarfe Klinge von hinten...."
19.12.2007, 02:09 DasZwergmonster (3238 
Fand ich auch sehr nett. Zum einen, weils mal ein Adventure komplett auf Deutsch (Lokalisierungen waren damals ja auch nett grad an der Tagesordnung), und weil mir das Setting auch recht gut gefallen hat, düstere Detektivstory auf einem großen Landsitz.

Die Sprachausgabe war auch nett gemeint, aber durch die künstliche Computerstimme, der die richtige Betonung und Ausdrucksweise bei wichtigen Sätzen fehlt, geht meiner Meinung nach wieder viel an Atmosphäre verloren.

Ausserdem braucht es viel Zeit, sich mit dem Spiel auseinanderzusetzen, da wirklich jeder Mini-Gegenstand angeklickt werden kann, und alles mitgenommen werden kann, und alles noch kommentiert wird. Das frisst Zeit...
31.08.2007, 09:41 Deathrider (1597 
Mir hat das Spiel sehr gut gefallen. Ein Spiel mit Sprachausgabe, zu der Zeit: Wo hatte man das schon?
31.08.2007, 08:58 tschabi (2616 
ganz passables adventure mit netter story und halbwegs hübscher grafik. kein schwergewicht wie games von infocom , aber ganz nett
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!