Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: BarbaCade
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Joker 9/96



Seiten: [1] 2 


Scan von kultmags


Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
16.04.2016, 12:38 SarahKreuz (9615 
Ja, ich glaub, ich hab das damals per ADF-Images und emulierten Diskettenlaufwerken gespielt. Da hat er nüx gespeichert. Vielleicht sollte ich's noch einmal mit WHD probieren.
25.11.2012, 02:36 Retro-Nerd (12191 
Das stimmt. Die normal HD installierte Version speichert auch die Hiscores. Wichtig ist wohl, das man nach dem Ende auch F9 drückt und Quit to DOS auswählt. Ansonsten wird (mal schnell in WinUAE ausprobiert) wohl kein Hiscore gespeichert.
25.11.2012, 02:14 Uwe A. (184 
Ich hab die Disketten-Version auf meinem A1200 installiert und da werden die Highscores gespeichet.
25.11.2012, 01:31 Retro-Nerd (12191 
Zickt mal nicht so rum. Wenigstens die WHDLoad Version speichert die Hiscores für alle 3 Tische.

Der "Future" Tisch ist übler Schrott, die Past und Preset Tische dagegen sehr spassig.
Kommentar wurde am 25.11.2012, 01:32 von Retro-Nerd editiert.
25.11.2012, 01:23 SarahKreuz (9615 
Papier und Bleistift? Ich wollte doch nur bis in`s Jahr 1996 zurückreisen, als ich das hier gespielt habe. Und nicht in die Epoche, wo Keulenschwingende, Fellwamms-tragende Höhlenmenschen sich gegenseitig die Birne weichgeklopft haben

Gedächtnis? Ich kann mir kaum meine Geheimnummer für die Bank merken - geschweige denn meine eigene Handynummer. Alles dicht da oben, mit unnützem Nerd(halb-)wissen. Kein Platz mehr für Highscores. Wann war noch gleich heilig Abend?

Pinball Prelude und ich werden also nicht mehr Heiraten.
Trotzdem, ich bleib dabei: das Spiel ist nicht übel. Wer auf Highscores pfeiffen kann, kann dat hier mal bedenkenlos anzocken.
25.11.2012, 01:21 Bren McGuire (4805 
Mit Papier und Bleistift kann man aber jederzeit die Highscores seinem ganz eigenen Gusto anpassen! In der digitalen Variante dürfte dies wohl etwas schwieriger zu bewerkstelligen sein. Demnach hatten die Macher von "Pinball Prelude" allem Anschein nach vornehmlich die nicht ganz so ehrenhaften Flipper-Fans im Auge! Und wenn man schon hinsichtlich der eigens erspielten Punkte nicht ganz ehrlich (zu sich selbst) ist, dann ist es auch nicht mehr weit bis zur Raubkopie - doch auch daran hatten die Entwickler damals gedacht und präsentierten ihre Simulation dermaßen durchschnittlich, dass potentielle Käufer/Interessenten dieses Programms quasi von vornherein ausgeschlossen werden konnten...

Fazit: Jederzeit fälschbare Highscores, eine höchst durchschnittliche Qualität und all das auf einer Plattform, die ihre besten Jahre schon seit einiger Zeit hinter sich hatte - ein wirklich sehr durchdachtes Produkt, dieses "Pinball Prelude" - zumindest wenn es darum geht, einen todsicheren Flop zu landen...
25.11.2012, 00:20 drym (3856 
Wie wäre es mit GEDÄCHTNIS.
Das wird bei der Basisversion des Mensch bereits mitgeliefert und ist sogar ohne Kleidungs-Update im Nackt-Modus installiert.

Im 21. JH wäre noch der Screenshot eine Möglichkeit.

Ich verstehe Sarahs Beschwerde. Der Sinn bem Flippern ist es, Highscores zu übertreffen.
Geht das nicht ist das doof.

Tättowieren ginge sonst auch noch, um die Bestmarken festzuhalten. Sollte man aber nur bei wirklich guten Scores in Erwägung ziehen.
24.11.2012, 23:57 Filtertüte (650 
Was nicht speicherbare Highscores betrifft, da gibt es eine neue Erfindung, die dem Problem doch zumindest rudimentär Abhilfe schafft. Nennt sich Papier und Bleistift...
31.07.2011, 21:13 SarahKreuz (9615 
Das Spiel hatte sich bereits frühzeitig bei mir disqualifiziert. "Wie jetzt - kein speichern der Highscores ? DU DOOHF ????"

Bei jedem anderen Genre würde mich das nicht die Bohne stören. Selbst bei einem Tetris konnte/kann ich gut darauf verzichten. Während ich eine speicherbare Highscore-Tabelle bei einem "Turrican III" als das ansehe, was es ist: eine sehr nette dreingabe. Die ich gar nicht brauche - die mir am Ende aber nochmal ein zusätzliches lächeln in`s Gesicht zaubert. Das "I" hat bereits das Tüpfelchen - und dennoch wollen die Entwickler noch ein zusätzliches da hin klatschen ; Michael Jackson würde da auch begeistert "I Love You" in seinen Mundschutz kichern. (R.I.P!)
Bei einem Pinball-Spiel dagegen ist es ein MUSS ; ich MUSS meine Punktetabelle speichern können - es ist damit fast von vorne herein schon zum tode verurteilt, sollte es ohne angedackelt kommen. :/ Pinball Dreams habe ich alleine aufgrund dieser Tatsache auf dem Super Nintendo echt gehasst. Und mit dem Spiel hier werde ich auch nicht mehr richtig warm werden.

Ärgerlich ist das ganz besonders deswegen: Pinball Prelude ist nicht wirklich schwer. Ähnlich wie bei Slamtilt entwickelt man schnell ein gefühl für das Verhalten der Kugel und fährt Erfolgserlebnisse ohne Ende ein. Mit ein wenig Übung spielt man sich in einen regelrechten Punkte-Rausch. Tische wie das Future-Szenario kann ich nach etwas Übung praktisch stundenlang zocken, mit nur gerade mal 4 Bällen, und Punkte-Punkte-Punkte einheimsen. Aber was nützt mir das ? Die Enttäuschung am Ende des Spiels ist dafür umso größer, je erfolgreicher ich am Tisch war... http://postimage.org/image/1be70zwk/
Die elementare Highscoretabelle degradiert zu einem Furz im Wind...wenn sich eine Beleidigung auf "Effigy" reimen würde, ich würd`s nutzen. Brüllend !

Das Spiel an sich gehört ansonsten sicher zu den besseren seiner Gattung. Das Kugelverhalten ist nicht besonders realistisch - aber spaßig und flott. Die drei Gezeiten-Tische bieten nicht die spannenden Missionen eines "Slamtilt"`s oder "Pinball Illusions" - aber nette Ideen findet man überall. Beispielsweise völlig unberechenbare Flummibälle statt der normalen Kugel. Oder ein "Multiball", der viele andere Pinball Multiball`s in die Bedeutungslosigkeit versetzt. (10 Kugeln gleichzeitig lässt einen wie wild auf die CTRL-tasten hämmern!)
Keulen als Schläger in der Urzeit - Star Wars-Lichtschwerter auf dem Zukunfts-Tisch. Das vaporisieren von Ratten (die kleine Blutflecken hinterlassen) - ein Triceratop, der dank Blähungen den eben verschluckten Ball wieder zurück auf den Tisch befördernd...alles Kleinigkeiten, die mir gefallen.
Kleinigkeiten, bei denen ich trotzdem kein bock mehr habe, mich nach ein paar Tagen noch viele weitere mit zu befassen. Die fehlende Jagd nach Punkten lässt mich im Regen stehen.

Da gehe ich doch lieber nach Digital Illusions. Die verschenken Regenmäntel. Liquid Dezign auch. Und Hi-Tec. Und...ach,überhaupt...
28.07.2011, 17:35 Retro-Nerd (12191 
Ich denke auch das man durchaus 7 Punkte vergeben kann. Einen HD-Install haben selbstverständlich beide Versionen.

Laut HOL erschien 1996 nicht nur die ECS Version, sondern auch noch eine PC/Amiga Hybrid CD.
Kommentar wurde am 28.07.2011, 17:47 von Retro-Nerd editiert.
21.06.2011, 17:41 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Der Amiga 1200/4000 beeindruckt mich technisch, schade das der seelenlose und ausbaufähige PC dem Amiga in die Suppe spuckte und ihn verdrängte, dieses war letztendlich sein Untergang.
20.05.2009, 20:24 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2175 
Ganz klar:
Mit einem Slam Tilt oder Pinball Illusions kann Pinball Prelude nicht mithalten.
Es sorgt aber durch interessante Tische, coole (CD-) Musik und wahnwitzige Quests (Ratte splatten, Auto einparken, Fußballspiel gewinnen u.v.m.) für angenehme Kurzweil!
Mein Lieblingsflipper hierbei ist der Present-Tisch, der dem "flippigen" Spieler viel Freude bereitet. Leider fällt der letzte Tisch (Future-Table) qualitativ doch ein bisschen zu den anderen Tableus ab. Schade, sonst wären es 8 Punkte von mir gewesen. Somit vergebe ich 7 Points!
23.08.2006, 09:15 semod (33 
Wer kennt es nicht ...

17.11.2005, 01:49 DaveTaylor (2012 
Sieht ganz gut aus.
Und 10 Kugeln gleichzeitig?
Und kein HD Install im Jahre 96?
12.11.2005, 13:25 unblestone (43 
Verglichen mit Pinball Dreams und Pinball Fantasies war das ein Witz. Das Verhalten der Kugel war echt grausam.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!