Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Mega Fun 10/94



Seiten: [1] 2 


Scan von kultboy


Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
19.10.2020, 11:27 Aydon_ger (703 
1990 wurde das Unternehmen als K.K. Sonic (jap. Kabushiki-gaisha Sonikku, engl. Sonic! Software Planning) gegründet.

Es entwickelte neben Shining in the Darkness die Shining Force Spiele auf dem Mega Drive und dem Game Gear.

1994 ist das Unternehmen dann als K.K. Camelot (jap. Kabushiki-gaisha Kyamerotto, engl. Camelot Software Planning) neugegründet worden.

Also ja - es hat für Sega Systeme entwickelt. Es hatte aber nix mit Sonic zu tun

Nach Shining the Holy Ark für den Saturn hat Camelot angefangen, auch für PS1 und N64 zu entwickeln. Gerade die Golf Spiele für den Gamecube waren wohl echte Hits und brachten recht viel Prestige ein.

Bezüglich der Shining Force Entwicklung war immer wieder zu lesen, dass die Unterstützung von Sega mau bis mies war. Gerade SF2 wollte Camelot komplett neu gestalten, musste das aber aufgrund eines zu engen Zeitplans sowie geringer finanzieller Mittel des Publishers (Sega) verwerfen. Daher ist u. a. die KI eher mittelprächtig.

Die Idee von Camelot, Shining Force (MD) auf dem Saturn als Remake zu veröffentlichen, wurde von Sega damals aufgrund des sich nähernden Releases vom DC gecancelt. Auch die Unterstützung für SF III war bestenfalls mau. Daher zerbrach die Zusammenarbeit zwischen Camelot und Sega schlussendlich auch.

Es ist echt ne Schande - andere Publisher hätten sicherlich gewusst, was sie an der starken Marke haben. Der Chef von Camelot hatte in den vergangenen Jahren auch immer wieder deutlich gemacht, wie gerne er erneut die Shining Force Franchise wiederbeleben würde. Doch die Rechte an der Marken liegen bei Sega.
Kommentar wurde am 19.10.2020, 11:27 von Aydon_ger editiert.
13.09.2020, 00:27 Fürstbischof von Gurk (871 
Nun ja, ich dachte daran, weil die einzigen hier verzeichneten Spiele dieser Programmierer Sega-only-Produkte sind... Oder haben die noch für Nicht-Sega-Systeme Software veröffentlicht?
Kommentar wurde am 13.09.2020, 00:30 von Fürstbischof von Gurk editiert.
12.09.2020, 21:25 Retro-Nerd (11976 
Wieso das? Nicht alles um den Namen "Sonic" hat mit einem blauen Igel zu tun. Sonic heiß übersetzt "Schall". Die Firma gab es laut Wiki schon 1990 als K.K. Sonic. Später als Camelot noch gute Spiele für z.B. den GBA gemacht.
12.09.2020, 20:31 Fürstbischof von Gurk (871 
"Sonic! Software Planning", was soll dieser seltendämliche Firmenname? Ich habe nachgeguckt, die Typen hinter diesem Studio hatten niemals nicht irgendetwas mit Segas Haupsmaskottchen zu schaffen gehabt...
06.03.2016, 13:55 SarahKreuz (9108 
Danke für die Info! Mehr wollte ich auch gar nicht wissen. War nämlich nur ein blödes Versehen, dass ich mir jetzt zuerst den zweiten Teil gekauft habe.
06.03.2016, 13:00 Bren McGuire (4805 
Ist, soweit ich weiß, ein für sich alleinstehender Titel. Habe damals direkt mit Teil 2 begonnen; irgendwelche Schwierigkeiten hinsichtlich der Story hab ich jedenfalls nicht gehabt.
05.03.2016, 21:28 SarahKreuz (9108 
Muss man das erste GameGear-Shining Force kennen, um den zweiten Teil spielen zu können? Wird da eine Hintergrundgeschichte bei beiden GameGear-Teilen fortgeführt?
27.12.2009, 16:31 Aydon_ger (703 
Witzigerweise hat die Mega Fun rechts oben einen Charakter von Satoshi Urushihara reingebastelt. Hat nix mit dem Spiel zu tun ... sieht aber immer gut aus. Grafiken von ihm gab es bei Langrisser (MD/Saturn... und öhh PSX ?) zu bewundern
26.05.2008, 15:26 108 Sterne (648 
Zu schade, das Sega danach den Shining-Karren so sehr gegen die Wand gefahren hat....
26.05.2008, 10:53 tschabi (2616 
ein klasse nachfolger,brilliant spielbar und richtig fordernd. vielleicht nicht ganz so gut wie der vorgänger,aber immer noch top
23.05.2008, 19:45 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Die Oberwelten sind hier elendig groß, man muß viel zu viel rumlatschen und rumsuchen; und viel öfter als in Teil 1 wußte ich einfach nicht, was ich als nächstes tun soll. Gut ist das Spiel schon, aber diese zwei Punkte haben mich schon genervt.
23.05.2008, 16:25 Retro-Nerd (11976 
In der Tat ein rundenbasiertes Genre Highlight. Den leicht erweiterten RPG Anteil finde ich gut, wenn auch nicht herausfordernd.
23.05.2008, 13:24 Bren McGuire (4805 
Obwohl ich ja nicht so auf strategisch angehauchte Rollenspiele stehe (und bei diesem Titel überwiegt eindeutig der Strategie-Part) - das Game , sowie dessen Vorgänger, war der Hammer. Es ging irgendwie immer auf eine besonders unterhaltsame Art und Weise weiter - ständig kamen neue Figuren dazu! Ich finde es sogar besser als Nintendos 'Fire Emblem'-Reihe (auf GBA wohlgemerkt)...
23.05.2008, 10:18 108 Sterne (648 
Einer der absoluten Kulttitel für den Mega Drive, und nebenbei für mich auch das Highlight der Shining-Serie!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!