Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: taschen244
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 2/91




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
20.10.2010, 09:43 Wurstdakopp (1294 
Habe ich mir damals für den Amiga gekauft, in der Hoffnung ein spannendes Spiel zu erleben. Wie auch schon bei Keef the Thief total Griff ins Klo, ein paar dämliche Kartenspielchen, irgendwie Ultima 4/5 charakterentwicklung ohne Spiel. Selten öde.
30.06.2008, 15:04 DasZwergmonster (3229 
Gerade gesehen:

Der Autor & Programmierer von Fool's Errand & At the Carnival hat die beiden Spiele (und ein weiteres welches ich noch nicht kenne) bereits 2002 als Abandonware freigegeben und zum Download auf seine Homepage gestellt.

Alle drei Spiele gibts in Versionen für MAC & Windows (samt Anleitung, wie man sie auch auf den neuen Betriebssystemen zum laufen bekommt), für Amiga gibt's nur "Fool's Errand".

Hier der Link zur offiziellen Homepage und hier noch der Link zur Downloadseite
30.06.2008, 00:25 IEngineer (354 
Dank der Wertung "Top Dog" bei Home of the Underdogs ist das Spiel bei mir auch auf der ToDo Liste. Schaun 'mer mal...
29.06.2008, 02:27 DasZwergmonster (3229 
Also ich fand das Spiel damals (und noch heute) super. Zwar ist es wirklich eine Aneinanderreihung von Rätsel- und Knobelaufgaben wie Wortsuchrätsel, Kreuzworträtsel, Labyrinthen und Anagrammen aber gerade dass gefällt mir... sehr entspannend nach einem anstrengendem Arbeitstag.

Das Tarot-Kartenspiel ist anfangs zwar etwas undurchsichtig, aber wenn man den Bogen raus hat, ist auch das sehr unterhaltsam.

Es gab auch einen Nachfolger, der aber glaub ich nur mehr für PC erschien: "Puzzle Gallery 2: At the Carnival", wo das Setting auf einen Jahrmarkt verlegt wurde.

Beide Spiele zähle ich auch heute noch zu meinen Lieblingsspielen
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!