Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: San Remo
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Play Time 8/92




Scan von Hugo


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (24)Seiten: [1] 2   »
29.11.2018, 16:48 Splatter (589 
Twinworld schrieb am 22.05.2017, 05:45:
Habe bis jetzt nur die Amiga-Version gespielt und finde die Spielidee gut.Es ist nur schade das,das Spiel sich so zäh Spielt und deshalb auch die Motivation leidet,etwas kürzere und mit weniger Arbeit verbundete Levels hätten dem Spielspass gut getan.
Alles im allen kein Lemmings oder Lost Vikings aber immer noch ganz gut für eine runde zwischendurch.


Exakt den selben Eindruck hatte ich auch, als ich das kürzlich wieder ausgebuddelt habe. Troztdem macht es, wie auch in den Nachfolgern, immer wieder Spaß, mal ein, zwei Level durchzutüfteln.
16.07.2017, 21:20 kultboy [Admin] (10957 
Seit kurzen gibt es bei GOG alle drei Teile.
22.05.2017, 05:45 Twinworld (2191 
Habe bis jetzt nur die Amiga-Version gespielt und finde die Spielidee gut.Es ist nur schade das,das Spiel sich so zäh Spielt und deshalb auch die Motivation leidet,etwas kürzere und mit weniger Arbeit verbundete Levels hätten dem Spielspass gut getan.
Alles im allen kein Lemmings oder Lost Vikings aber immer noch ganz gut für eine runde zwischendurch.
28.08.2015, 12:32 SarahKreuz (8625 
Nr.1 schrieb am 02.04.2015, 10:37:
SarahKreuz schrieb am 24.11.2014, 10:37:
Ich weiß nicht, wie es in den anderen Versionen aussieht, aber beim GameBoy hapert es an der Übersicht. Ich würde mir gerne einen Überblick über das jeweilige level verschaffen, muss aber jedesmal (im allerbesten Trial&Error-Verfahren) meine Männecken da hin schicken, um die Gegend auszukundschaften. Blöd.


Ich denke, das liegt generell am System Handheld. Wuselspiele wie Lemmings oder Humans sind völlig unsinnig für alle "historischen" Handhelds. Ich weiß noch, wie ich mir beim Gameboy-Lemmings damals einen abgebrochen habe, um auf dem winzigen, unbeleuchteten und auch noch lahm nachziehenden Display die höheren Level zu schaffen.


Ja, das stimmt wohl. Obwohl ich Lemmings auf dem GameBoy echt putzig finde, ist es im späteren Verlauf echt ein Krampf, dort einzelne Pseudo-Grünhaarige herauszupicken.

Bei "Humans" geht's aber. Hier kann man sich die Level-Übersicht verschaffen, in dem man Select (oder war's Start?) drückt - und anschließend kann man mit dem Auswahl-Cursor über den ganzen Bildschirm scrollen. Etwas langsam ... und immer noch nicht das Optimale ... aber es geht.
Kommentar wurde am 28.08.2015, 12:49 von SarahKreuz editiert.
27.08.2015, 22:53 Bren McGuire (4805 
Vielleicht sollte kulty noch eine zusätzliche Rubrik einführen, in der besonders außergewöhnliche Verpackungen abgebildet sind. Neben dem gerade genannten "The Humans" fallen mir noch die beiden Boxen zu "Dark Seed" und "Centauri Alliance" ein...
27.08.2015, 12:09 qwertzu (66 
Ich kann mich noch sehr gut an die sensationelle Amiga-Verpackung erinnern. War sehr schick aufgemacht, Disketten und Handbücher bzw. -zettel waren jeweils in einer eigenen kleinen Karton-Box, die aussah wie ein Stein, die wiederum in eine kleine Form gesteckt wurde.

Spielerisch hat es mir damals sehr viel Spaß gemacht, wurde irgendwann aber auch knackig schwer. Ich fand es sogar einen Ticken besser als Lemmings. Heutzutage haben die Lemmings aber vermutlich das "zeitlosere" Spielprinzip, da mit den Lost Vikings dann ein Spiel rauskam, welches ähnlich wie Humans war, nur etwas zugänglicher und deutlich mehr Pep (nein, nicht den Trainer) besaß.

Trotzdem sollte man Humans mal gespielt haben - zumindest in der Amiga-Version. Hatte es mal auf dem Super Nintendo gespielt, da kam es mir aber nicht ganz so spaßig vor. Zumal auf dem Amiga die bessere Musik war. Ach ja, die war übrigens auch total klasse. Würde ich mir sogar heute noch anhören Insgesamt ein tolles Spiel.
25.06.2015, 09:38 miamiweizz (15 
Fand "Lemmings" immer viel besser. Steuerung war irgendwie hakelig für mich. Wenn ich mich richtig erinnere.
02.04.2015, 10:37 Nr.1 (3398 
SarahKreuz schrieb am 24.11.2014, 10:37:
Ich weiß nicht, wie es in den anderen Versionen aussieht, aber beim GameBoy hapert es an der Übersicht. Ich würde mir gerne einen Überblick über das jeweilige level verschaffen, muss aber jedesmal (im allerbesten Trial&Error-Verfahren) meine Männecken da hin schicken, um die Gegend auszukundschaften. Blöd.


Ich denke, das liegt generell am System Handheld. Wuselspiele wie Lemmings oder Humans sind völlig unsinnig für alle "historischen" Handhelds. Ich weiß noch, wie ich mir beim Gameboy-Lemmings damals einen abgebrochen habe, um auf dem winzigen, unbeleuchteten und auch noch lahm nachziehenden Display die höheren Level zu schaffen.

Selbst aktuelle Handheld-Systeme oder sogar ultra hochauflösende Smartphones machen den Spielspass teilweise zunichte.
24.11.2014, 10:37 SarahKreuz (8625 
"Du hast Stammesmanner 12 - diessen Level brauchst du Stammesmanner 4"
Oder auch einfach: "Hoch". Wie...hoch!? Ja, ihr wisst schon. Das Akronym unter der aktuellen Punktzahl, für HIGHscore. Hoch eben. Was sonst??

So einige Firmen wollten ja ein Stück vom Lemmings-Kuchen abhaben. Und warum auch nicht? Besser gut geklaut, als schlecht erfunden.
Bezeichnenderweise sind diese seltsamen "Menschen" dann auch nicht ganz so strunzdumm und springen jubelnd in den nächsten Abgrund. Hier darf man noch selbst steuern, Speere und Fackeln aufklauben und über Hindernisse springen. Viel mehr hab ich auch noch nicht gesehen (gerade mal im 6.Level angekommen) - aber das macht so weit schon Spaß. Ich weiß nicht, wie es in den anderen Versionen aussieht, aber beim GameBoy hapert es an der Übersicht. Ich würde mir gerne einen Überblick über das jeweilige level verschaffen, muss aber jedesmal (im allerbesten Trial&Error-Verfahren) meine Männecken da hin schicken, um die Gegend auszukundschaften. Blöd.
02.10.2012, 12:46 tschabi (2616 
eine gute alternative für alle die keine lemminge mögen.....spielerisch nicht ganz so gut,trotzdem top
16.05.2010, 12:27 docster (3307 
Ohne Frage eine Ohren- und Augenschmaus, auch Spielspaß war gegeben - doch leider eher kurzfristiger Natur!

Gehört nach meinem Dafürhalten in die Top 5 der überbewerteten Games, denn wie auch schon die andere Beiträge verdeutlichen, krankte "The Humans" ob des ( wenn auch durch gute Präsentation überdeckten ) eintönigen Ablaufs im Bereich der Langzeitmotivation.

Dennoch konnte man es immer wal wieder zum Tüfteln "zwischendurch" einlegen, ein solches Spielprinzip hat wahrscheinlich schon den ein oder anderen am Automaten verarmen lassen.
11.04.2010, 21:27 Commodus (5083 
Kann mich noch an exorbitante Ladezeiten auf´m A500er 1MB erinnern, für was eigentlich? Lemmings oder das geniale Lost Vikings war bedeutend besser!Viel zu zäher Spielablauf!
06.12.2009, 17:51 einoeL (765 
In dem AJ-Test ist von dem "kleinen, aber feinen Scrolling" die Rede.
Häh?!
Also, entweder es scrollt, oder es scrollt nicht.
Was kann denn daran klein oder groß sein?
Versteh´ ich nicht!
06.12.2009, 17:12 Hugo (32 
Aha, also doch in Farbe "und Bund"!
Dann werde ich euch den Testbericht der Play Time mit den herausragenden Screenshots kaum vorenthalten können *g*
23.02.2009, 21:35 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2069 
Kann nur die Meinung der anderen Mitglieder bestätigen: Habe das Spiel eben in der CD32-Version angezockt und bereits ab Level 7 hat mich die Motivation verlassen. Es macht einfach müde, ständig mit dem Speer über nen Abgrund zu hüpfen...dann ihn wieder zurückzuwerfen, damit die anderen Humans springenderweise nachziehen können. *gähn* Wie der Joker da auf 92% Dauerspaß kam ist mir schleierhaft...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!