Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Johnboy
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Player 1/95




Scan von Atlan


Copyright bei IDG Entertainment Media GmbH - GameStar.de gab mir am 11.09.2007 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Player zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (289)Seiten: «  9 10 11 12 [13] 14 15 16 17   »
21.05.2009, 11:38 whitesport (851 
Mit vielen Vorschusslorbeeren gehypter Blender, der nur in Standbildern gut aussah und sich in etwa so gut spielen liess wie "Ninja Hamster".

Für mich einer der negativen Wendepunkte in der Amiga Geschichte, 500er reicht nicht mehr aus und es ist trotzdem Schrott, da ist mir klar geworden, daß es eine schöne Zeit war und eine Plyastation ins Haus muss...

Reicht das dann?
15.05.2009, 20:27 Herr Planetfall [Mod] (4069 
Heee, whitesport!!!

"Deine Bewertung lautet 2! Da dies eine der drei schlechtesten möglichen Wertungen ist, begründe Deine Entscheidung bitte im Kommentarfeld. Bloße Phrasen wie "völliger Schrott" etc. werden dabei nicht akzeptiert."

23.09.2008, 00:04 Redwood (4 
Damals noch groß in der Maniac angekündigt. Mit den aberwitzigsten Bildern Echt...Gehts noch?!?
16.09.2008, 21:02 Bren McGuire (4805 
hohiro schrieb am 16.09.2008, 17:21:
Die haben bestimmt das Komma vergessen

Ja, und zwar das vor der 9...
16.09.2008, 17:21 hohiro (100 
dead schrieb am 16.09.2008, 13:06:
91% ? War das ein Scherz oder was?


Die haben bestimmt das Komma vergessen
16.09.2008, 13:06 dead (947 
91% ? War das ein Scherz oder was?
05.07.2008, 18:29 Brooklyn (139 
das ist 100%ig richtig. objektive bzw. neutrale spielemags gibt es nicht. sind alle von der spieleindustrie abhängig. die können gar nicht anders, die müssen überbewerten - und tun das auch.

Naja, das halte ich für, wenn auch nicht ganz falsch, für etwas arg pauschalisiert, gab doch genug im Vorfeld gehypte Spiele, die vollkommen zu Unrecht unterbewertet oder zurecht verrissen wurden.


Um das Thema GTA4 abzuschließen: Ist imho in der Tat zwar eine Spur überwertet, ein mittlerer bis hoher 80er aber imho drin. 40% ist imho lächerlich, Geschmäcker hin oder her.
05.07.2008, 16:15 Darkpunk (2742 
DRAX schrieb: 1. Wenn ich mir jedes Spiel was Topwertung einstreicht kaufen würde, müsste ich gemäss "unabhängigen Spielemagazinen" mittlerweile fast jedes Spiel kaufen.(...)2. GTA IV sind so Beispiele deren Genialität man mit einer Lupe suchen muss.(...)3. eins muss man den Entwicklern lassen, den Trubel den die um das Spiel gemacht haben war ganz grosses Kino(...)


1. das ist 100%ig richtig. objektive bzw. neutrale spielemags gibt es nicht. sind alle von der spieleindustrie abhängig. die können gar nicht anders, die müssen überbewerten - und tun das auch.

2. gta III, vice city und san andreas bis zum umfallen gezockt. für mich die beste moderne spiele-reihe der welt. ich vermute, gta IV schlägt in die gleiche kerbe.

3. gta IV: 45 mio $ produktionkosten. am startwochenende 310 mio $ eingenommen (usa/kanada). iron man versenkt. das IST ganz grosses kino! videogames RULEZ!!!

ich kann es nicht oft genug schreiben, also nochmal: GEE!!!
Kommentar wurde am 05.07.2008, 16:17 von Darkpunk editiert.
03.07.2008, 15:18 RetroDude83 (76 
Oh mein Gott... Ein wahrhaft schlechtes Spiel

Ich hatte es schon komplett vergessen, leider wurde ich hier wieder dran erinnert, dass so ein derart schlechtes Game existiert. Das hat sich keine 5 minuten gebockt und der Sound war wahrlich von schlechten Eltern.
Kommentar wurde am 03.07.2008, 15:21 von RetroDude83 editiert.
03.07.2008, 15:13 DRAX (288 
GTA III hatte ebenfalls schon eine Riesenstadt.Ob der Charakter Charisma versprüht sei jedem selbst überlassen, ich kann mit diesem Ostblockgangster Nico Belic nix anfangen und ob einer von der ersten Sekunde ein Gangster ist oder erst wie der zu einem wird wo liegt da der Unterschied.Und wegen Atmosphäre, Atmosphäre hatte zum Beispiel Teil 1 Fakt ist, das sich die Serie zwar stetig vergrössert und alles bunter wird, aber grundlegende Verbesserungen kaum auszumachen sind.Im Gegenteil, manche Bereiche wurden gar schlechter.Die Fahrzeugsteuerung ist ein Witz im Vergleich zu den Vorgängern.Zu langweilige Missionen, Wiederholungen und Abnutzungserscheinungen sind nicht von der Hand zu weisen.etc.
03.07.2008, 14:39 obi-jan (62 
Auch wenn es jetzt nicht zu Rise of the Robots gehört, aber...

Was bitte ist an GTA4 so schlecht, dass es 40% Spielspass verdient hätte? Ich habe seit langem nicht mehr so viel Spass an einem Singleplayertitel gehabt, ich finde diese Riesenstadt einfach toll. Dazu hat das Spiel etwas GANZ wichtiges: Atmosphäre. Der "Held" ist eine sehr interessante Figut, fernab der üblichen übermenschlichen Klischees, oder gar ein 08/15 Mafiaoso.


Ich respektiere zwar, dass es Dich nicht anspricht, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Aber unterdurchschnittlich ist GTA4 beileibe nicht, da steckt verdammt viel Liebe zum Detail drin.
03.07.2008, 09:59 DRAX (288 
Wertungen interessieren mich sowieso nicht und sind generell nur schmückendes Beiwerk.Wenn ich mir jedes Spiel was Topwertung einstreicht kaufen würde, müsste ich gemäss "unabhängigen Spielemagazinen" mittlerweile fast jedes Spiel kaufen.Sicher, die Quslität ist merklich besser geworden nichtsdestotzrotz spielen zu viele andere Faktoren bei den Bewertungen ne Rolle.Ich werde das Gefühl nicht los das man den Spielefirmen so wenig Gegenwind wie möglich bieten möchte,zwar mal seicht im Spielbericht Mängel erwähnt und kritisiert aber die Mankos und Fehler in die Wertungen nicht einfliessen lässt.So hoffen wohl die "unabhängigen Blätter", das die Zocker die Spielberichte erst gar nicht durchlesen und sich gleich den Wertungen widmen.Mir macht es mehr Spass besser angeblich miese Spiele zu spielen und vielleicht positiv überrascht zu werden als im Gegenzug ein vermeintlich fantastisches Spiel nach 30 Minuten in die Ecke zu feuern.Mal ernstlich, geniale Technik bieten heut fast alle Spiele, trotzdem spielt sich ein Spiel wie das andere Crysis und GTA IV sind so Beispiele deren Genialität man mit einer Lupe suchen muss.Mit ner Wertung von 40% wären beide Spiele gut bedient.Übrigens; Rise of the Robots war richtig richtig schlecht Trotzdem, eins muss man den Entwicklern lassen, den Trubel den die um das Spiel gemacht haben war ganz grosses Kino, schliesslich war das Spiel in aller Munde und sorgte für gepflegtes Durcheinander unter den Zockern."Ist es nun gut oder schlecht?" Herrlich
02.07.2008, 21:43 Gast
Ja ja, wie korrupt doch damals schon die "unabhängigen" Zeitschriften - wie die doch sehr beliebte Joker - waren...
Hab mir den Dreck damals nur aufgrund des Berichts in der AJ gekauft und sehr bereut. Es hat mich sehr verändert.. Mein Kaufverhalten sovieso.. Drecksverein! Schade, dass, nur wenn das Geld stimmt, stimmen auch die Bewertung. Auch heutzutage: Halo 3, Crysis, N4S Underground irgendwas. Alles Hammerspiele lt. der Computerspielezeitschriften. Aber zu Hause dann die Enttäuschung. Grafischer Dreck
16.06.2008, 23:51 Bren McGuire (4805 
Nichtsdestotrotz sollte man in gewisser Hinsicht dankbar für solche Totalausfälle sein - schließlich hätte man dann heute in der Spieleszene weitaus weniger zu lachen! Wenn es nur noch supertolle Games gibt, wäre es doch auch langweilig...
Und mal ehrlich: Wo bleiben denn heutzutage solche Machwerke a'la 'Highlander', Knight Rider', 'Fizz - The Game' oder eben 'Rise...'? Dass es heute fast ausschließlich nur noch 'gute' Spiele gibt (zumindest in Sachen Technik) ist Segen und Fluch zugleich...
Irgendwie fehlen mir solche 'Trash-Firmen' Marke Ocean, Impressions oder Electronic Zoo schon ein wenig - waren immer gut für den Lacher zwischendurch...
16.06.2008, 00:17 bomfirit (558 
"bestes Prügelspiel aller Zeiten?"...HALLO???!!! Das ist ja als wenn jemand 2008 behaupten würde die Erde wäre eine Scheibe! Immer noch unglaublich dieser Test!
Seiten: «  9 10 11 12 [13] 14 15 16 17   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!